BUND Niedersachsen lädt zu Onlineveranstaltung
Diskussion um die Endlagersuche

(bim). Zu einer Onlineveranstaltung zum Thema Endlagersuche für radioaktiven Müll lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Niedersachsen für Dienstag, 22. Juni, von 17 bis 21 Uhr ein.
Hintergrund: 1.900 Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll lagern in Deutschland unter unzureichenden Bedingungen. Seit 2017 befasst sich die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit der Suche nach einem möglichst sicheren Endlager für hochradioaktiven Atommüll und hat im vergangenen Jahr einen Zwischenbericht vorgelegt, in dem sogenannte Teilgebiete für mögliche Standorte benannt werden. Aufgrund des häufigen Vorkommens von Salz- und Tongesteinen in Niedersachsen liegen viele dieser Gebiete im Land, u.a. im Landkreis Harburg.
Im Auftrag des Niedersächsischen Umweltministeriums hat das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) eine erste Bewertung des Zwischenberichts vorgenommen und bringt die geowissenschaftliche Expertise des Landes in den Prozess des Standort-Auswahlverfahrens ein. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Stellungnahme vorgestellt und es besteht Gelegenheit für Fragen und Diskussion.
Im zweiten Teil diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Umweltminister Olaf Lies (SPD) über die Rolle des Landes Niedersachsen bei der Endlagersuche und darüber, wie der weitere Begleitprozess in Niedersachsen gestaltet werden kann.
• Anmeldung unter www.bund-niedersachsen.de/atomdiskussion bis zum 20. Juni. Dann erhalten die Interessierten die Zugangsdaten am Vortag der Veranstaltung per E-Mail. Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera (optional). Die Einwahl in die Veranstaltung ist ab 16.40 Uhr möglich.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen