Beiträge zur Rubrik Politik

Nur am Tempo-50-Schild merken die Autofahrer derzeit, dass sie sich in Sprötze befinden

Am Eingang von Sprötze
Ortsschilder gestohlen

os. Sprötze. Autofahrer, die von Kakenstorf aus kommend in die Buchholzer Ortschaft Sprötze fahren, merken seit mehreren Wochen nur an dem Tempo-50-Schild, dass sie die Nordheidestadt erreicht haben: Das Ortsschild wurde von Unbekannten gestohlen. Wie lange wird dieser Zustand noch anhalten? Das WOCHENBLATT fragte bei der Stadtverwaltung nach. "Das Schild ist bestellt", erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Da die Ortsschilder aber Einzelanfertigungen seien, könne die Lieferung bis zu zehn...

  • Buchholz
  • 04.08.21
  • 19× gelesen
Der neue Vorstand (v. li.): Matthias Abel, Abbas Hussaini, Sabine Mojen, Jörg Berberich, 
Felix Bennet, Marcelin Reutlinger, Giko Krömker, Teddy Ibing, Paul Mojen

Neuer Vorstand der CDU
Jesteburger Christdemokraten wählen Jörg Berberich zum Vorsitzenden

as. Jesteburg. Neustart für die CDU: Der CDU-Ortsverband der Samtgemeinde Jesteburg hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. „Wir möchten den frischen Wind aus dem heutigen Abend mit in den Wahlkampf nehmen und die CDU wieder zurück zu alter Stärke in der Gemeinde und Samtgemeinde Jesteburg führen“, kündigte der neue Vorsitzende Jörg Berberich an. Er bedankte sich bei Julia Neuhaus für ihren Einsatz und Engagement in den vergangenen Monaten. Julia Neuhaus hatte nach...

  • Jesteburg
  • 03.08.21
  • 40× gelesen

Planungen für Jesteburger Ortsdurchfahrt laufen
Kein neuer Kreisel am Sandbarg

as. Jesteburg. Jetzt steht es fest: Der Sandbarg wird eine Rechtsabbiege-Spur erhalten. Im Januar hatte der Gemeinderat bereits die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt durch den Bau eines Kreisels an der Lüllauer Straße (K83)/Haupt- und Brückenstraße (L213) beschlossen und sich mit knapper Mehrheit für eine Rechtsabbiegespur am Sandbarg statt eines zweiten Kreisels ausgesprochen (das WOCHENBLATT berichtete). Nach einer Gesprächsrunde, an der u. a. die Landesstraßenbauverwaltung Lüneburg, die...

  • Jesteburg
  • 03.08.21
  • 55× gelesen

Ökologischer Bestandteil des Bewegungsparks
200.000 Euro für Renaturierung des Heidloh Bachs

bim/nw. Tostedt. Mit rund 200.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Land Niedersachsen (Programmgebiet Übergangsregion) wird die Renaturierung des zum Teil begradigten Heidloh Bachs in der Gemeinde Tostedt unterstützt. Bei der Planung und der vermutlich zwei Jahre dauernden Durchführung der naturnahen Gestaltung des Bachlaufs wird der Arbeitskreis Naturschutz (AKN) Tostedt stark eingebunden. Die Maßnahme zur Renaturierung des Bachs ist ein ökologischer...

  • Tostedt
  • 03.08.21
  • 17× gelesen

Mittel zur Bewältigung der Pandemie-Folgen
Tostedt beantragt Geld für „Perspektive Innenstadt“

bim/nw. Tostedt. Die Samtgemeinde Tostedt hat sich um Fördergelder aus dem Programm „Perspektive Innenstadt“ beworben. Niedersachsen unterstützt damit die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemie-Folgen in den Innenstädten. Mit dem Programm soll der innerörtliche Einzelhandel gestärkt werden, es sollen aber auch Aufenthaltsqualitäten geschaffen und die Digitalisierung und der Klimaschutz gefördert werden. Ziel ist es, dass die Menschen sich den Lebensraum Stadt neu erschließen...

  • Tostedt
  • 03.08.21
  • 12× gelesen
Der Fahrradweg zwischen Welle und Tostedt ist in einem desolaten Zustand

Strecke zwischen Hollenstedt und Tostedt
Radwege punktuell instand setzen und ab 2022 sanieren

bim. Tostedt/Hollenstedt. Ab kommendem Jahr dürfen Radfahrerinnen und Radfahrer, die entlang der Landesstraße 141 zwischen Ochtmannsbruch und Dohren-Gehege sowie entlang der L141 zwischen Welle und Moisburg unterwegs sind, auf eine Sanierung der Strecke hoffen. Das hat CDU-Landtagsabgeodneter Heiner Schönecke auf Rückfrage bei Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) erfahren. Heiner Schönecke: „Nach einem Gespräch mit Rolf Aldag, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Tostedt und...

  • Tostedt
  • 03.08.21
  • 24× gelesen
Kerstin Markus will Samtgemeinde-Bürgermeisterin werden

Kerstin Markus bedankt sich
Kandidatin von drei Fraktionen unterstützt

bim. Hollenstedt. Die Hollenstedter Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidatin Kerstin Markus ist ganz überwältigt von der großartigen Unterstützug. "Als die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge endete, konnte ich 140 Unterstützungsunterschriften beibringen, die ich innerhalb von drei Wochen erhalten habe. Und auch jetzt bekomme ich noch Unterschriften. Hierfür möchte ich mich bei den Wahlberechtigten bedanken", sagt sie. Außerdem wird sie bei ihrer Kandidatur von SPD, CDU und Grünen...

  • Hollenstedt
  • 03.08.21
  • 43× gelesen
Diese Ampelanlage soll umprogrammiert werden

Verkehr in Buchholz soll beschleunigt werden
Ampelanlage wird umprogrammiert

os. Buchholz. Müssen während der Bauarbeiten an der Bahnbrücke in Buchholz (das WOCHENBLATT berichtete) die Ampeln so geschaltet bleiben, als ob man die Ortsdurchfahrt von Buchholz nutzen könnte? Das fragten verschiedene WOCHENBLATT-Leser, die an der Lüneburger Straße in Buchholz warten mussten, obwohl von der Soltauer Straße wegen der Vollsperrung der Bahnbrücke keine Autos, sondern lediglich Fußgänger und Radler kommen können. Das WOCHENBLATT fragte bei der Kreisverwaltung nach. "Die...

  • Buchholz
  • 30.07.21
  • 167× gelesen
Beim Besuch in Buchholz: (v. li.) die AfD-Politiker Henning Schwieger, Marina Graul, Joachim Wundrak und Rainer Sekula

AfD-Spitzenkandidaten zu Gast beim WOCHENBLATT
Von Sonnenflecken und dem möglichen Dexit

os. Buchholz. Auf seiner Tour durch den Landkreis Harburg hat der niedersächsische AfD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Joachim Wundrak (66), beim WOCHENBLATT-Verlag Station gemacht. Der Ex-General wurde im Mai bundesweit durch seine gemeinsame Kandidatur mit der Bundestagsabgeordneten Joana Cotar bei der Wahl zum Spitzenduo für die Wahl am 26. September bekannt. Dort unterlagen sie gegen Alice Weidel und Tino Chrupalla. In Buchholz dabei waren der AfD-Direktkandidat im Landkreis...

  • Buchholz
  • 30.07.21
  • 594× gelesen
  • 1

Veranstaltung in Undeloh
SPD zu Dorfentwicklung und Naturschutz

sv/nw. Hanstedt. Demografischer Wandel, Veränderungen im Mobilitätsverhalten, Stadtflucht, Flächenverbrauch, Arbeitsplätze und Pendlerproblematik – der ländliche Raum ist vielen unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt, und die Politik muss plausible Antworten auf die Fragen der Zeit geben. Welche Aufgaben hat die Kommune im ländlichen Raum zu leisten? Als eine Welt im Kleinen ist die Kommune doch auch Teil eines großen Ganzen. Seit vielen Jahren gibt es bei der SPD die Diskussion, wohin der...

  • Hanstedt
  • 27.07.21
  • 44× gelesen
Will Jesteburgs Parteienlandschaft beleben: das Initiatioren-Team der WIN (v. li.), Dr. Reinhard Feldhaus, Stefanie Lang, Bernd Jost, Elke Feldhaus, Siegfried Lüdtke, Carmen Otte und Henning Buss Foto: Antje Wulf

Frischer WIN(d) in Jesteburg
Kommunalwahl 2021: Wähler-Initiative Jesteburg (WIN) hat sich gegründet

as. Jesteburg. Neue Initiative für Jesteburg: Die Wähler-Initiative Jesteburg hat am 19. Juli erfolgreich ihre Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl im September durchgeführt. Mit einem kompetenten Team aus erfahrenen Ratsmitgliedern und engagierten Bürgern kandidiert die WIN für den Gemeinderat und den Samtgemeinderat in Jesteburg. „Die Rückmeldungen vieler Bürger aus allen Ortsteilen haben uns bestärkt, eine neue Wählerinitiative zu gründen“, sagen Henning Buss und Elke Feldhaus. „Wir...

  • Jesteburg
  • 27.07.21
  • 694× gelesen

Aus AfD wird AfR
Fraktionsumbildung im Gemeinderat Rosengarten

lm. Nenndorf. Eine AfD-Fraktion wird es künftig im Rat der Gemeinde Rosengarten nicht mehr geben: Fraktionsmitglied Dirk Strube ist aus der Partei ausgetreten, sein Kollege Uwe Siepmann bleibt weiterhin in der Partei. Gemeinsam politisch aktiv bleiben sie jedoch weiterhin. Auf der vergangenen Gemeinderatssitzung in der Sporthalle Klecken wurde die Umbildung der AfD-Fraktion beschlossen. Ändern wird sich dabei nicht viel - lediglich ein Buchstabe. Unter dem Namen "Alternative für Rosengarten"...

  • Rosengarten
  • 27.07.21
  • 55× gelesen
Schön ist anders: die Ampelanlage zwischen der Brauerstraße und der Straße "Am Stucksberg" sollte schon in Betrieb sein
4 Bilder

Eingangstor im Norden
So hässlich ist Buchholz

[b]AUF EIN WORT [/b] Wer aus dem Norden kommt, trifft auf eine wenig einladende Szenerie Buchholz ist die einwohnerreichste Stadt im Landkreis Harburg. Wenn man aus Richtung Norden in die Nordheidestadt fährt, in der mehr als 40.000 Menschen leben, bekommt man den Eindruck, man fährt nach Hintertupfingen. Das Einfallstor ist unansehnlich und eines Mittelzentrums kaum würdig! Es beginnt an der Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen. Dort, auf Höhe der kleinen Straße "Am Stucksberg" auf der...

  • Buchholz
  • 27.07.21
  • 240× gelesen
  • 1
Volker Indorf an seinem Arbeitsplatz im Tostedter Rathaus

Vorreiter bei politischen Videokonferenzen
Tostedt erfolgreich dank "Strippenzieher" Volker Indorf

bim. Tostedt. Als im Zuge der Corona-Pandemie zweimal ein Lockdown verhängt und auch politische Versammlungen ausgesetzt wurden, stellte sich die Frage, wie wichtige politische Entscheidungen doch getroffen und gleichzeitig die interessierte Öffentlichkeit beteiligt werden kann. Die Samtgemeinde Tostedt war hier vorbildlicher Vorreiter im Landkreis und organisierte Videokonferenzen, an denen vom heimischen Computer aus teilweise mehr Bürgerinnen und Bürger teilnahmen als an den...

  • Tostedt
  • 27.07.21
  • 24× gelesen
  • 1
Zahlreiche Hollenstedterinnen und Hollenstedter machen sich für die Umwandlung der Oberschule Estetalschule in eine Integrierte Gesamtschule stark

Bürgerinitiative gegründet
Eltern machen mobil für eine IGS in Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Viele Eltern aus Hollenstedt und Moisburg wollen eine Integrierte Gesamtschule (IGS) in Hollenstedt schnellstmöglich voranbringen. Am Freitag versammelten sie sich vor der Oberschule Estetalschule, die in eine IGS umgewandelt werden könnte, untermauerten mit Plakaten ihre Forderung und gründeten die Bürgerinitiative "IGS für Hollenstedt". Nach der Informationsveranstaltung, zu der CDU und Grüne vergangene Woche gemeinsam eingeladen hatten, startete eine Gruppe Engagierter eine...

  • Hollenstedt
  • 27.07.21
  • 277× gelesen
Anzeige
Kathrin Bockey
5 Bilder

Gerechte und soziale Politik
Bürgermeisterwahlen am 19. September im Landkreis: SPD mit drei Kandidaten und einer Kandidatin

Kathrin Bockey, Manfred Eertmoed, Tobias Handtke und Frank Piwecki wollen in ihren Kommunen ins  Bürgermeisteramt. Was die Vier eint, neben der großen kommunalpolitischen Kompetenz, ist der Wille und  der Mut zu sozial gerechterer Politik. Sie alle zielen auf den Dialog mit den Menschen vor Ort, um optimale  Lösungen zu finden und zukunftssichere Lebensverhältnisse zu schaffen. Am besten, die vier stellen sich  hier selbst vor und das, was sie in ihren Kommunen in den kommenden Jahren bewegen...

  • Buchholz
  • 23.07.21
  • 165× gelesen
  • 2

Zehn öffentliche E-Ladesäulen für Tostedt geplant

bim. Tostedt. In Tostedt sollen zehn öffentlich zugängliche E-Ladesäulen installiert werden. Das hat der Tostedter Gemeindrat auf Antrag der Grünen beschlossen. Die Verwaltung wird beauftragt, die dafür notwendigen Schritte einzuleiten. "Ladesäulen sind Mangelware. Man kann sein Auto nicht dort aufladen, wo man möchte", begründete Grünen-Ratsherr Dr. Alexander Gröngröft den Antrag. Im Zuge der weiteren Beratungen soll geklärt werden, wer die Anlagen betreibt, wie die Finanzierung erfolgt, wer...

  • Tostedt
  • 21.07.21
  • 53× gelesen
  • 1

Posthume Ehrung für Ute Schui-Eberhart
"Buchholz 2025plus": Rat stimmt für weitere Planung

os. Buchholz. Der Buchholzer Stadtrat steht weiter mehrheitlich zum Stadtentwicklungsprojekt "Buchholz 2025 plus". Bei der jüngsten Sitzung stimmten 21 Ratsmitglieder - von CDU, FDP, AfD und Teilen der SPD - für den Rahmenplan, der die Leitplanke für die weiteren Planungen von Wohnquartieren östlich des Finanzamtes sowie den Bau einer Ortsumfahrung vorsieht. Neun Ratsmitglieder von Buchholzer Liste, Grünen und Teilen der SPD votierten dagegen, es gab eine Enthaltung. Man entwickele mit dem...

  • Buchholz
  • 21.07.21
  • 48× gelesen
Thomas Mehlbeer hat die erforderlichen Unterschriften für seine Kandidatur im Nenndorfer Rathaus eingereicht

413 Unterschriften für Thomas Mehlbeer
Bürgermeisterkandidat bereitet Wahlkampf vor

lm. Nenndorf. Thomas Mehlbeer hat für seine Bürgermeisterkandidatur in der Gemeinde Rosengarten 413 Unterschriften gesammelt - vor Kurzem hat er die Unterschriftensammlung im Nenndorfer Rathaus offiziell eingereicht. Mehlbeer kandidiert somit nicht auf den Vorschlag einer Partei, sondern mit Rückendeckung aus der Bevölkerung der Gemeinde. "Ich freue mich über die vielen Unterschriften, die mich trotz Corona in den vergangenen Wochen und Monaten erreicht haben. Das zeigt, dass viele Bürgerinnen...

  • Rosengarten
  • 20.07.21
  • 87× gelesen
Das Seniorenheim "Stubbenhof" wird geschlossen. Die Politik möchte dort weiterhin Seniorenwohnen ermöglichen

"Soziale Verantwortung gegenüber unseren Senioren"
Jesteburger Gemeinderat: Politik beschließt, dass auf dem Stubbenhof-Gelände auch zukünftig nur ein Alten- oder Pflegeheim errichtet werden soll

as. Jesteburg. Zum 31. August wird das Seniorenheim Stubbenhof in Jesteburg geschlossen - die Einrichtung sei nicht mehr rentabel, begründete Marco Wiencke, Geschäftsführer der Stubbenhof Betriebs GmbH, diesen Schritt (das WOCHENBLATT berichtete). Der Jesteburger Gemeinderat hat jetzt beschlossen, dass auf dem Stubbenhof-Grundstück auch weiterhin nur ein Alten- oder Seniorenheim entstehen darf: Mit großer Mehrheit hat der Rat eine Veränderungssperre und die Einleitung eines Verfahrens zur...

  • Jesteburg
  • 20.07.21
  • 231× gelesen
Haben das Entwicklungskonzept für Tostedt fortgeschrieben (v. li.): Kathrin Kleinfeld, Björn Bonna, Sönke Pleß und Nils Richter

Die "Bibel" für Tostedts Zukunft
Fortführung des Entwicklungskonzeptes durch vier Stadtplanungs-Studenten erhielt viel Beifall

bim. Tostedt. Manchmal lohnt ein unvoreingenommener Blick von außen und das Anhören von Bürgerinnen und Bürgern: Vier angehende Stadtplaner der HafenCity Universität Hamburg hatten sich für ihre Bachelor- bzw. Masterabschlussarbeiten der Aktualisierung des 2001 vorgelegten Entwicklungskonzeptes für die Gemeinde Tostedt gewidmet. Die Ergebnisse wurden vom Planungsausschuss und dem anwesenden Publikum mit Beifall belohnt. Außerdem sollen die Arbeiten als Grundlage für die Fortschreibung des...

  • Tostedt
  • 20.07.21
  • 232× gelesen
  • 1
Das Freibad in Hollenstedt ist beliebt, aber die zentralen Schaltkästen müssen dringend erneuert werden

Containeranlage oder Umbau des Wärmegangs
Im Hollenstedter Freibad steht die Erneuerung der zentralen Schaltanlage an

bim. Hollenstedt. Die Niederspannungshauptverteilung im Hollenstedter Freibad muss dringend erneuert werden und zwar in einem separaten Raum, in dem die neuen Schaltkästen installiert werden. Dafür steht aufgrund des Gebäudezuschnittes allerdings nur der derzeitige Personalraum zur Verfügung. Alternativ könnte der neue Personalraum mit Schwimmmeisterbüro in einer Containeranlage im vorderen Schwimmbadbereich untergebracht oder der Wärmegang umgebaut werden. Zeitgleich müssen der Sanitätsraum...

  • Hollenstedt
  • 20.07.21
  • 62× gelesen
Monika Lüskow (v.li.), Christiane Melbeck, Manfred Thiel, 
Dr. Björn Lindner, Kerstin Buldmann und Annelie Ameer

Grünes Sextett für Wenzendorf

bim. Wenzendorf. Die Wenzendorfer Grünen haben ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September nominiert. Die Liste wird von Christiane Melbeck, bisher Grüne Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Wenzendorf, angeführt. Die Wennerstorferin ist seit zehn Jahren Mitglied des Gemeinderates und Fraktionsvorsitzende im Samtgemeinderat. Die Handelslehrerin setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung ihrer Gemeinde ein, wobei ihr die Bedürfnisse von Familien mit Kindern, Jugendlichen...

  • Hollenstedt
  • 20.07.21
  • 27× gelesen

Jesteburg
Julia Neuhaus an der Fraktionsspitze der CDU

as. Jesteburg. Julia Neuhaus (Foto) ist neue Vorsitzende der CDU-Fraktion im Jesteburger Gemeinderat. Sie übernimmt das Amt von Henning Buss, der aus der Fraktion und der Partei ausgetreten war (das WOCHENBLATT berichtete) und jetzt mit Bernd Jost (ebenfalls Ex-CDU) eine Gruppe bildet. Julia Neuhaus übernimmt auch den Sitz im Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales und Senioren.

  • Jesteburg
  • 20.07.21
  • 103× gelesen
  • 1

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.