Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Service
Das Smartphone darf nicht während der Fahrt vom Fahrer benutzt werden
Video

Unerlaubte Nutzung des Smartphone
Handynutzung am Steuer: Im Blindflug durch den Straßenverkehr

Gerade unter jungen Fahrern ist die unerlaubte Nutzung des Smartphones am Steuer weit verbreitet. Welches Risiko damit verbunden ist, erläutert Deutschlands drittgrößter Automobilclub, der KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V. (KS). Mittlerweile ist man so sehr an das Smartphone gewöhnt, dass es den ganzen Tag über ständiger Begleiter ist und selbst nachts nur eine Armlänge entfernt auf dem Nachttisch liegt. Da scheint es nur natürlich, dass man es auch während der Autofahrt unerlaubterweise ständig...

  • Buchholz
  • 01.12.21
  • 24× gelesen
  • 1
Panorama

Buchholz
Katzen müssen wegen Rasern in 50'er Zone sterben

Im Holmer Weg in Buchholz sind in den vergangen Jahren schon viele Katzen gestorben. Nicht durch natürlichen Todes, sondern wegen Menschen, die es Nachts im Holmer Weg toll finden, das sie statt 50 vielleicht auch mal auf 100 km/h fahren. Wie viele Katzen habe ich jetzt schon sterben sehen müssen und die Fahrer waren in allen Fällen, die ich gesehen habe, immer weg! Man bekommt mit, wenn man gegen etwas fährt. Das bei so einer Geschwindigkeit, solche Unfälle passieren ist klar. Die könnten aber...

  • Buchholz
  • 19.11.21
  • 32× gelesen
Blaulicht

Hollenstedt: "Werdender Vater" war ein betrunkener Betrüger

thl. Hollenstedt. Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 bei Hollenstedt, fuhr in der vergangenen Nacht ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw auf das Fahrzeug eines 45-Jährigen auf. Im Nachgang trafen sich beide Parteien an der Anschlussstelle Hollenstedt, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Hier täuschte der 38-Jährige vor, dass er Vater werde und schnell ins Krankenhaus müsse. So versuchte dieser augenscheinlich eine schnelle Einigung ohne Polizei zu erzielen. Der 45-Jährigen willigte, wegen...

  • Hollenstedt
  • 17.11.21
  • 369× gelesen
Blaulicht
Beim Fahrer des Mercedes konnte nur noch der Tod festgestellt werden
2 Bilder

In den Gegenverkehr geraten
80-Jähriger stirbt bei Frontalcrash mit Lkw auf der B3 bei Welle

lm. Welle. Schlimmer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der B3 zwischen Wintermoor (Heidekreis) und Welle am Mittwochmorgen: Gegen 9.50 Uhr geriet ein 80-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Heidekreis aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Sattelschlepper zusammen, der in Richtung Wintermoor unterwegs war. Die Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Pkw-Fahrers feststellen, der Lkw-Fahrer konnte sich selbst aus seinem...

  • Tostedt
  • 17.11.21
  • 4.056× gelesen
Blaulicht

Rosengarten: Parkplatzrempler unter Alkoholeinfluss

thl. Rosengarten. Beim Rangieren auf einem Parkplatz in der Bremer Straße in Nenndorf stieß am Montag gegen 17.30 Uhr, ein 31-Jähriger aus Leversen mit seinem Auto gegen das stehende Auto einer 46-Jährigen aus Rosengarten. An beiden Autos entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallverursachers fest. Eine durchgeführte Kontrolle ergab einen Wert von 1,06 Promille. Der Führerschein des 31-Jährigen wurde vor Ort sichergestellt....

  • Rosengarten
  • 17.11.21
  • 58× gelesen
Blaulicht
An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt

A39-Crash: Mehrere Strafverfahren gegen Unfallfahrer (28)

os. Winsen. Betrunken ohne Fahrerlaubnis am Steuer, Unfall gebaut, danach zu Fuß geflüchtet: Einen 28-Jährigen aus dem Landkreis Gifhorn erwarten in Kürze mehrere Strafverfahren. Nach Angaben der Polizei war der Mann am späten Freitagabend mit seinem Toyota auf der A39 zwischen Maschen und Winsen-West unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam, mit der Mittelleitplanke kollidierte, nach rechts in den Grünbereich schleuderte, einen Wildschutzzaun durchbrach und sich dann mehrfach...

  • Winsen
  • 14.11.21
  • 476× gelesen
  • 1
Service
Erste Schritte auf dem Krankenhausflur: Patientin Anne Krüger wird von Professor Dr. Christian Heinrich Flamme begleitet

83-Jährige wieder mobil
Nach Beckenbruch schnell auf den Beinen dank spezialisierter Operationstechnik im Krankenhaus Buchholz

(nw/nf). Die 83-Jährige Anne Krüger aus Bötersheim bei Tostedt ist auf einem guten Weg. Nur wenige Tage nach einem Beckenringbruch macht sie am Rollator die ersten Schritte. Zu verdanken hat sie das Professor Dr. Christian Heinrich Flamme, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Buchholz, und einer spezialisierten Operationstechnik, die in der Klinik eingesetzt wird. Eine umgeschlagene Teppichkante brachte Anne Krüger, die in unmittelbarer Nähe ihrer drei Kinder wohnt, an...

  • Buchholz
  • 12.11.21
  • 40× gelesen
Blaulicht
Das Reetdachhaus von Familie Voß liegt in der Linkskurve und unterhalb der abschüssigen Buxtehuder Straße
6 Bilder

In Moisburg
Fünfmal in 16 Jahren krachten Autos ins Haus

bim. Moisburg. "Es war ein furchtbarer, grässlicher Schock. Da fährt jemand unser Eigentum kaputt und wir müssen jedes Mal sehen, wie wir den Schaden erstattet bekommen. Es ist immer ein Kampf mit der Versicherung des Verursachers Wir stehen alleine da, auch mit den Reparaturen", klagt Renate Voß aus Moisburg. Sie ist die Eigentümerin des denkmalgeschützten Reetdach-Fachwerkhauses am Nindorfer Weg, in das Mittwochnacht vergangener Woche erneut ein Fahrzeug gekracht ist. "Das war das fünfte Mal...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 09.11.21
  • 545× gelesen
  • 1
Blaulicht

Halvesbostel: Unfall unter Alkoholeinfluss

thl. Tostedt. Auf der Hauptstraße kam es am Sonntag gegen 18.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Mann hatte an der Einmündung der Heidenauer Straße in die Hauptstraße die Vorfahrt eines 22-jährigen Mannes missachtet und war mit seinem Skoda seitlich gegen den Audi des 22-Jährigen gefahren. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 30-Jährige deutlich alkoholisiert war. Er erreichte bei einem Atemalkoholtest einen Wert von rund 1,9...

  • Tostedt
  • 08.11.21
  • 111× gelesen
Blaulicht
Ein bewährtes Mittel gegen die Gaffer: Ein Polizeibeamter wartet auf Schaulustige, die den Unfall auf der A1 filmen, um hinterher anhand seiner Aufnahmen Strafanzeige stellen zu können. Durch Gaffer steige die Gefahr von Auffahrunfällen auf der Gegenfahrbahn, warnt Wilhelm Buhr (kl. Foto) Fotos: lm/as

Immer wieder Probleme mit Gaffern
Autofahrer handeln oft falsch und machen sich strafbar

(lm). Vor Kurzem hat es auf den Autobahnen rund um Buchholz kräftig gescheppert. Innerhalb weniger Stunden kam es zu zwei schweren Unfällen mit Todesfolge. Der Rettungshubschrauber musste landen und es bildeten sich Kilometer lange Staus. Bei beiden Unfällen bot sich auf den entgegenliegenden Fahrbahnen das gleiche Bild: Autofahrer, die mit ihrem Handy in der Hand am Unfallgeschehen vorbeifuhren und Fotos machten oder filmten. Dabei muss generell jedoch unterschieden werden. Das Drosseln des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.11.21
  • 244× gelesen
Panorama
Die Radwege im Landkreis Harburg sind zum Teil sanierungsbedürftig, so wie hier entlang der Hittfelder Straße zwischen Klecken und Hittfeld
2 Bilder

Diverse Strecken für Radfahrer weisen Schäden auf
Was macht der Landkreis Harburg gegen marode Radwege?

(lm). Risse im Asphalt, Wurzeln, die sich den Weg unter der Fahrbahn hindurch suchen: Viele Radwege im Landkreis Harburg sind in einem schlechten Zustand. Die Maßnahme dagegen ist in vielen Fällen wenig kreativ: Schilder, die den Radfahrer auf Schäden hinweisen. Oft stehen diese Schilder für viele Jahre am Beginn eines Radwegs, ohne dass sich etwas am Zustand ändert. Und die Mängel sind streckenweise alarmierend. Schon 2018 berichtete das WOCHENBLATT über einen Senioren aus Tötensen, der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.11.21
  • 165× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama
Erinnerungslücke zwischen Gassigehen und Krankenhaus: Martina Moczynski aus Buchholz mit ihrem Hund Lucky

Sie sucht ihre engagierten Retter
Bewusstlos Aufgefundene möchte Helfern danken

tw. Buchholz. Großer Schock: Gerade noch dreht Martina Moczynski aus Buchholz allein mit ihrem Hund Lucky eine Gassirunde, als sie einige Zeit später plötzlich im Krankenhaus aufwacht. Was war passiert? Weder die Polizei noch die Rettungswagenbesatzung haben nähere Angaben dazu. Das Einzige, was sie der fassungslosen Patientin mitteilen können, ist, dass sie am Montag, 1. November, zwischen circa 10 und 11 Uhr von Unbekannten, die den Rettungswagen riefen, bewusstlos in der Harburger Straße in...

  • Buchholz
  • 05.11.21
  • 132× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Fünf zum Teil Schwerverletzte
Unerlaubte Fahrt mit Vatis Auto endet in der Hauswand

bim. Moisburg. Fünf Jugendliche wurden Mittwochnacht bei einem spektakulären Unfall in Moisburg zum Teil schwer verletzt. Ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Stade, der noch keinen Führerschein hat, hatte unerlaubt den Wagen seines Vater genommen und war damit in Moisburg in eine Hauswand gekracht. Eine 16-jährige Bewohnerin, die hinter der betroffenen Fassade schlief, wurde von Trümmerteilen getroffen und leicht verletzt. Der 17-Jährige war gegen 1 Uhr auf der Buxtehuder Straße (L141) mit dem...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.11.21
  • 694× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Winsen, Tostedt und Nenndorf

(thl). Gleich zwei Unfallfluchten und ein ungeklärter Unfallhergang beschäftigten derzeit die Polizei im Landkreis Harburg. Zu allen drei Vorgängen werden dringend Zeugen gesucht. - Eine 48-jährige Frau stellte am vergangenen Freitag, 29. Oktober, gegen 10.45 ihr Auto, ein Nissan Qashqai, auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung im Schlossring, Winsen, ab. Gegen 13.45 Uhr musste sie feststellen, dass ihr Auto auf der gesamten linken Fahrzeugseite blau-farbende Kratzer aufwies. Vermutlich hat ein...

  • Winsen
  • 02.11.21
  • 375× gelesen
Blaulicht
Der Hybrid-Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört

Feuerwehr Buchholz: Vier Einsätze innerhalb von 24 Stunden

thl. Buchholz. Arbeitsreiches Wochenende für die Feuerwehr Buchholz. Innerhalb von 24 Stunden wurde die Wehr viermal alarmiert. Nach dem Auslösen der Brandmeldeanlage im Krankenhaus (angebrannter Kuchen) um kurz nach 10 Uhr am Samstag, einem Zimmerbrand mit einem Verletzten in der Heinrichstraße (In einen Küchenmülleimer entsorgte Zigarettenstummel hatten diesen in Brand gesetzt) gegen 20.30 Uhr und einem Wohnungsbrand in Hanstedt (Einsatz auf Anfahrt abgebrochen) gegen 21.30 Uhr, wurden die...

  • Buchholz
  • 02.11.21
  • 463× gelesen
Service
Zwischen 200.000 und 250.000 Unfälle mit Wildtieren gibt es im Durchschnitt jährlich auf den deutschen Straßen

Vorsicht vor Wild!
Im Herbst nimmt die Zahl der Wildunfälle wieder zu - was aber, wenn es kracht?

(lm). Die Blätter fallen von den Bäumen, die Temperaturen sinken. Der Herbst erhält Einzug bei uns. Leider hat die goldene Jahreszeit nicht nur schöne Seiten. Immer früher wird es dunkel und mit den kürzer werdenden Tagen steigt besonders die Wildunfall-Gefahr. Pro Jahr ereignen sich durchschnittlich zwischen 200.000 und 250.000 Unfälle mit Wildtieren auf den deutschen Straßen. Anfang des Monats musste ich, WOCHENBLATT-Volontär Lennart Möller, das am eigenen Leib erfahren. Auf dem Weg von der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.10.21
  • 50× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen
Radfahrer im Kreisverkehr angefahren - schwer verletzt

sv. Rosengarten. Ein 57-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstagnachmittag, 28. Oktober, von einem 47-jährigen Pkw-Fahrer erfasst und schwer verletzt, als er in Rosengarten von der Eckeler Straße kommend den Kreisverkehr an der Bremer Straße zur Verkehrsinsel queren wollte. Der Radfahrer musste aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen werden. Wildschweinrotte von Zug erfasst

  • Rosengarten
  • 29.10.21
  • 232× gelesen
Blaulicht
Fünf Wildschweine wurden zwischen Klecken und Hittfeld in einem Waldstück vom Metronom erfasst

Zwischen Klecken und Hittfeld
Wildschweinrotte von Zug erfasst

lm. Klecken. Gegen 7 Uhr am Mittwochmorgen meldete der Zugführer eines Metronoms auf der Strecke zwischen Klecken und Hittfeld in einem Waldstück einen Zusammenstoß. Zunächst war der Grund unklar, bei der Inspektion der Front des Zuges wurden jedoch Blutspuren gefunden.  Beim Absuchen der Umgebung stießen die Einsatzkräfte kurz darauf auf die Kadaver von fünf Wildschweinen, die dann von den Gleisen entfernt werden mussten. Die Bahnstrecke musste zwischen den Ortschaften Klecken und Hittfeld...

  • Rosengarten
  • 27.10.21
  • 564× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei in Hanstedt
Schwerer Verkehrsunfall: Pkw überschlägt sich

sv. Hanstedt. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L213 zwischen Hanstedt und Asendorf wurde am Freitagabend, 22. Oktober, ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Um kurz vor 20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Mann mit seinem Ford PKW die L213 von Hanstedt kommend in Richtung Asendorf. Kurz vor dem Abzweiger nach Schmalenfelde kam der Mann aus unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum, prallte gegen eine Grabenböschung, überschlug sich...

  • Hanstedt
  • 23.10.21
  • 657× gelesen
Blaulicht

Hollenstedt: Überschlag nach Missachtung der Vorfahrt

thl. Hollenstedt. Schwer verletzt wurde eine 68-jährige Frau aus Hollenstedt, als sie am Montag gegen 13.15 Uhr mit ihrem Auto die L141 in Richtung Dohren befuhr. In Höhe der Einmündung des Erlenweges/ Ochtmannsbruch bog eine 45-jährige Hollenstedterin mit ihrem Auto nach links auf die L141 ab. Dabei übersah sie die 68-Jährige. Durch den Zusammenstoß kam die Seniorin mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Acker. Sie wurde schwer verletzt dem Krankenhaus...

  • Hollenstedt
  • 19.10.21
  • 91× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Kind vom Auto angefahren

thl. Buchholz. Ein sechsjähriger Junge wurde am Montag gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz der Aldi- Filiale an der Hamburger Straße von einem bisher unbekannten Autofahrer angefahren und leicht verletzt. Der oder die Autofahrer/in hat den Jungen, der gerade einen Einkaufswagen zu dem dafür vorgesehenen Unterstand schieben wollte, offenbar übersehen. Vermutlich mit dem hinteren Rad wurde der Junge am Bein touchiert und leicht verletzt. Der Vorfall könnte durch Kunden beobachtet worden sein. Die...

  • Buchholz
  • 19.10.21
  • 136× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende kam am Donnerstagmorgen die Beifahrerin eines Smart ums Leben

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

thl. Rosengarten. Bereits Ende der vergangenen Woche erlag - wie die Polizei jetzt mitteilt - der 71-jährige Fahrer des Autos, welches am 7. Oktober auf der A 261 in Höhe Tötensen von einem Lkw unter ein am Stauende anhaltenden Lkw geschoben worden war (das WOCHENBLATT berichtete), in einem Hamburger Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Beifahrerin konnte nach dem schweren Unfall nur Tod aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Zurzeit werden von Sachverständigen Gutachten zum...

  • Rosengarten
  • 19.10.21
  • 839× gelesen
Blaulicht

Bendestorf: Unfall unter Alkoholeinfluss

thl. Bendestorf. Ein 44-jähriger Mann hat am Dienstag einen Verkehrsunfall auf der Kreuzung Jesteburger Chaussee/Kleckerwaldstraße verursacht. Der Mann fuhr gegen 10 Uhr mit seinem Opel aus dem Baustellenbereich der Jesteburger Chaussee in die Kreuzung ein und missachtete dabei den Vorrang eines von rechts kommenden 59-jährigen Mannes, der mit seinem Mercedes die Kreuzung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Beteiligten blieben und verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 3.000 Euro. Bei...

  • Buchholz
  • 13.10.21
  • 103× gelesen
Blaulicht

Rosengarten: Bremsmanöver endet mit Unfall

thl. Rosengarten. Ein 40-jähriger Mann hat am Montag einen Verkehrsunfall auf der A1, Fahrtrichtung Bremen, verursacht. Der Mann musste gegen 6.30 Uhr mit seinem Peugeot Expert bremsen. Auf der regennassen Fahrbahn verlor er dabei die Kontrolle über den Klein-Lkw und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 40-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

  • Rosengarten
  • 12.10.21
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.