Freie Demokratische Schule in Himmelpforten gestartet

Hinter diesem Zaun aus überdimensionalen Buntstiften findet der Unterricht an der Freien Schule Himmelpforten bislang noch in Containern statt
  • Hinter diesem Zaun aus überdimensionalen Buntstiften findet der Unterricht an der Freien Schule Himmelpforten bislang noch in Containern statt
  • Foto: lt
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Himmelpforten. Miteinander und voneinander lernen seit Kurzem 14 Grund- und zehn Oberschüler der Klassenstufen eins bis sieben an der Freien Demokratischen Schule Himmelpforten, der ersten ihrer Art im Landkreis Stade. Hinter einem Zaun aus übergroßen Buntstiften unterrichten inzwischen drei Vollzeitlehrkräfte Schüler aus dem ganzen Landkreis sowie aus dem Nachbarlandkreis Cuxhaven, berichtet die Vorsitzende des Schulträgervereins "Lernräume", Manuela Mahlke-Göhring.
Der Schulbetrieb ist zunächst in provisorischen Räumen in einer "Container-Burg" an der Schulstraße in Himmelpforten, unweit der Porta-Coeli-Schule, gestartet. Der Verein hofft, innerhalb der kommenden drei Jahre ein Grundstück für einen Neubau oder ein geeignetes bestehendes Gebäude zu finden, das sich im Idealfall an der Bahnlinie zwischen Himmelpforten und Stade befindet. "Für beide Varianten brauchen wir außerdem einen Investor", so Manuela Mahlke-Göhring.
In den ersten drei Jahren erhält der Verein, der sich aus einer Elterninitiative gegründet hat, keine Landesmittel. Der Schulbetrieb wird in dieser Zeit durch Elternbeiträge, Kredite und Spenden aufrechterhalten.
Nach den ersten Unterrichtswochen sei das Feedback der Eltern durchweg positiv, berichtet die Vorsitzende. Die Kinder könnten endlich ohne Druck und Stress lernen und seien zu Hause viel entspannter, so die Einschätzung vieler Mütter und Väter.
Die Freie Schule unterscheidet sich in ihrem Konzept grundlegend von öffentlichen Schulen. Verbindliche Stundenpläne für alle gibt es nicht. Im Zentrum des fach- und altersübergreifenden Lernens steht die Selbstbestimmung. Die Kinder sollen eigenständig entscheiden, wann sie sich um ein bestimmtes Fach kümmer.
Die private Bildungseinrichtung Freie Schule Himmelpforten wird in den Jahrgängen eins bis vier als Grundschule und bis Jahrgang zehn als Oberschule geführt und steht auch Kindern mit Handicap offen.
www.lernraeume-ev.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.