Feuerwehrleute bauen neuen Mannschaftswagen gemeinsam um
"Make-up" für den Feuerwehr-Bus

Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hagenah bauten den neuen Mannschaftswagen gemeinsam um
  • Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hagenah bauten den neuen Mannschaftswagen gemeinsam um
  • Foto: Rolf Hillyer-Funke/FF SG Oldendorf-Himmelpforten
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Hagenah. Ein neues "Make-up" verpassten jetzt Ehefrauen und Partnerinnen der Hagenaher Feuerwehrmänner dem neu in Dienst gestellten Mannschaftswagen der Feuerwehr. Der VW-Bus war vorher seit dem Jahr 2000 als Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Himmelpforten im Einsatz.
Alle packten kräftig mit an, um nicht benötigte Funktechnik auszubauen und weitere Umbauten vorzunehmen, damit das Fahrzeug als Mannschaftstransporter für die Grundbedürfnisse der Hagenaher Brandschützer zum Einsatz kommen kann.
Um den kürzesten und schnellsten Weg zum Patienten zu finden, wurde der Mannschaftsbus mit einem Navigationsgerät ausgestattet. Es ist mit dem Feuerwehr-Leitstellenrechner in Stade-Wiepenkathen gekoppelt und erhält somit bei der Alarmierung der AED-Gruppe zeitgleich die Daten für die optimale Anfahrtsroute zum Notfall-Patienten.
Die Anschaffung des Navi-Geräts wurde durch die Bürgerstiftung der Volksbank Fredenbeck, die sich mit dem Betrag von 1.000 Euro beteiligte, und dem Feuerwehr-Förderverein ermöglicht.
Außerdem erhielt der Bus eine neue Signal- und Reflexionsfolienbeschriftung. Diese wurde unter anderem finanziert durch den Verkauf von hausgemachten Pralinen und Keksen der Feuerwehrfrauen auf dem Weihnachtsmarkt.
Firmeninhaber Benny Dammann führte die professionelle Folien-Beklebung am Feuerwehrfahrzeug zum Nulltarif aus. Insbesondere für die schwierigen und gefährlichen Einsätze auf der unfallträchtigen B 74 sei es sehr hilfreich, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr und ihre Fahrzeuge von weitem sichtbar und erkennbar seien, so Feuerwehrsprecher Rolf Hillyer-Funke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.