Schick und sicher in einem

Stephan Schomaker (li.) und Dieter Pankau mit einem Zauntor, das sich über Funk öffnen lässt
3Bilder
  • Stephan Schomaker (li.) und Dieter Pankau mit einem Zauntor, das sich über Funk öffnen lässt
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Ein guter Zaun und ein solides Tor sorgen Zuhause und im Unternehmen für mehr Sicherheit

sb. Oldendorf. Am vergangenen Wochenende wurden die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Jetzt ist es zwar morgens etwas früher hell, dafür setzt schon am späten Nachmittag die Dämmerung ein. "In der dunklen Jahreszeit machen sich viele Grundstücksbesitzer mehr Gedanken um einen guten Einbruchschutz", sagt Stephan Schomaker, Inhaber von "Gerd Hennig Zaunbau" in Oldendorf, Am Kampen 13 (Tel. 04144-7835, www.zaunbau-oldendorf.de). Er empfieht: "Sicherheit beginnt schon an der Grundstücksgrenze - mit einem stabilen Zaun und einem guten Tor."

Das Team von Gerd Hennig Zaunbau widmet sich seit vielen Jahren der Herstellung und Montage von Zaunsystemen sowie Tür- und Toranlagen. "Unsere Zäune überzeugen mit erstklassiger Qualität und hochwertiger Verarbeitung in Verbindung mit exklusivem Design", sagt Stephan Schomaker. "Auch das passende Tor für Ihren Zaun bekommen Sie bei uns." Vom freitragenden Schiebetor über die schick verzierte Gartentür bis hin zum stattlichen Flügeltor an der Grundstückseinfahrt reicht das vielfältige Sortiment. Abgerundet wird das Spektrum durch Garagentore in verschiedensten Ausführungen.

"Tore, die sich per Funk öffnen und schließen lassen, liegen nicht nur bei Gewerbetreibenden, sondern auch bei immer mehr Privatpersonen stark im Trend", sagt Stephan Schomaker. Was viele Kunden nicht wissen: Tore mit Antrieb sind echte Maßarbeit. "Wir erstellen sie aus einem Guss und ganz nach den individuellen Anforderungen des Kunden", sagt Mitarbeiter und Torfachmann Dieter Pankau. Für ihn bieten funkangetriebene Tore nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit. "Bei Toren, die von Hand geöffnet und geschlossen werden müssen, siegt oft die Bequemlichkeit", weiß Pankau aus Erfahrung. "Da wird die Einfahrt oder Garage gern mal offen stehen gelassen." Praktisches Detail: Moderne Torantriebe lassen sich sowohl über eine spezielle Fernbedienung als auch über eine Smartphone-App bedienen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.