Heimatverein Rosengarten
Erste Tour ging nach Bispingen

Die erste Tour des Jahres führte den Heimatverein nach Bispingen
  • Die erste Tour des Jahres führte den Heimatverein nach Bispingen
  • Foto: Heimatverein Rosengarten
  • hochgeladen von Anke Settekorn

(as). Nach Bispingen führte die erste Ausfahrt des Heimatvereins Rosengarten. Die 44 Teilnehmer reisten sportlich mit dem Fahrrad oder gemütlich im Reisebus an.
Die Radfahrer fuhren eine rund 21 Kilometer lange Strecke rund um Bispingen. Vom „Snow Dome“ über Behringen nach Wilsede und weiter durch eine herrliche Landschaft über Volkwardingen und Borstel zurück nach Bispingen.
Auch den Rosengartenern ohne Fahrrad wurde einiges geboten: In Begleitung eines versierten Fremdenführers besichtigten sie die „Schwinde-Quelle“ in Soderstorf und erkundeten Bispingen.
Beim Mittagessen trafen die Gruppen wieder zusammen. Anschließend ging die Fahrt weiter zum „Heidekastell Iserhatsche“. Dort besichtigten die Teilnehmer ungewöhnlich ausgestattete Wohnräume, den eigenwillig gestalteten Garten und die umfangreichen Kuriositätensammlungen. Anschließend wurde der Tag bei Butterkuchen und Kaffee beendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.