Gespannt auf das neue Gerätehaus
Freiwillige Feuerwehr Tötensen stellt sich vor

Die Führung der FF Tötensen (v. li.): Stephan Kröhnke (Gruppenführer), Joachim Kröhnke-von der Weihe (Ortsbrandmeister), Torsten Lange (stv. Ortsbrandmeister), Sebastian Jacobsen (Gruppenführer)
2Bilder
  • Die Führung der FF Tötensen (v. li.): Stephan Kröhnke (Gruppenführer), Joachim Kröhnke-von der Weihe (Ortsbrandmeister), Torsten Lange (stv. Ortsbrandmeister), Sebastian Jacobsen (Gruppenführer)
  • Foto: Feuerwehr Tötensen
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Tötensen. Für die Freiwillige Feuerwehr gibt es derzeit nur ein Thema: Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses, das noch in diesem Jahr fertiggestellt werden soll. Weiterhin beschäftigt die Brandschützer die Beschaffung einen neuen Löschgruppenfahrzeuges und eines Mannschaftstransportwagens.
Zu 30 bis 50 Einsätzen rücken die Kameraden im Jahr aus. Darunter auch größere Brandeinsätze im Gemeindegebiet, bei denen die Tötensener Wehr die zentrale Atemschutzüberwachung übernimmt. Sie überwacht den Restdruck der Pressluftbehälter und informiert die Führungskräfte darüber, wann die Einsatztrupps ausgetauscht werden müssen. Weiterhin stellt die Ortswehr Tötensen ein Löschfahrzeug, neun Einsatzkräfte und den Zugführer-Vertreter des Fachzugs Wassertransport im Landkreis Harburg. Zudem ist die Wehr zustündig für den Brandschutz eines Krankenhauses mit 120 Betten und ca. 200 Mitarbeitern. Ein weiterer Einsatzschwerpunkt liegt im Bereich der Unfallrettung auf zwei Kreisstraßen und unterstützend auf der BAB 261. Besonders erfreut zeigt sich die Wehr über die erfolgreiche Integration von neu nach Tötensen und Westerhof gezogenen Einwohnern als Quereinsteiger in die Feuerwehr.

Anschrift
Woxdorfer Weg 10
Nach Neubau: Hagemannsweg 1

Homepage
www.feuerwehr-tötensen.de
www.facebook.com/FeuerwehrToetensen

Leitung
Ortsbrandmeister: Joachim Kröhnke-von der Weihe (j.kroehnke@feuerwehrtoetensen.de)
Stv. Ortsbrandmeister: Torsten Lange

Mitglieder
Jugendfeuerwehr: 12
Aktive: 36
Altersabteilung: 8

Förderverein
Freunde der Feuerwehr in Tötensen und Westerhof e.V.

Sondergerätschaften
Powermoon (Beleuchtungsgerät für schattenfreies Ausleuchten)
Tiefenrettungssatz zur Rettung von Personen aus Gruben und Schächten

Einsatzschwerpunkte
Brandbekämpfung und Hilfeleistungen
Unfälle auf den Kreisstraßen K11, K52 und K82 sowie der Autobahn A261

Einsatzzahlen
30-40 Einsätze pro Jahr

Fortbildungen
Die Kameraden der Feuerwehr Tötensen treffen sich jeden ersten und dritten Montag im Monat von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zum Übungsdienst.

Engagierte Jugendfeuerwehr
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr treffen sich immer mittwochs, von Mai bis Oktober wöchentlich, und von November bis April vierzehntägig von 18.30 Uhr bis 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Tötensen.

Die Führung der FF Tötensen (v. li.): Stephan Kröhnke (Gruppenführer), Joachim Kröhnke-von der Weihe (Ortsbrandmeister), Torsten Lange (stv. Ortsbrandmeister), Sebastian Jacobsen (Gruppenführer)
Einsatzbild einer Übung für die technische Hilfeleistung
Autor:

Anke Settekorn aus Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen