Gisela und Wolfgang Leinhoß feiern am 30. Mai Diamantene Hochzeit
Seit 60 Jahren verheiratet

Wolfgang und Gisela Leinhoß mögen das gesellige Leben in der Dorfgemeinschaft Fotos: Leinhoß
2Bilder
  • Wolfgang und Gisela Leinhoß mögen das gesellige Leben in der Dorfgemeinschaft Fotos: Leinhoß
  • Foto: Leinhoß
  • hochgeladen von Anke Settekorn

ts. Klecken. Ihr Hochzeitsversprechen vor 60 Jahren haben Gisela und Wolfgang Leinhoß nie bereut: Am Donnerstag, 30. Mai, feiert das Paar aus Klecken Diamantene Hochzeit. An diesem besonderen Tag erwarten sie ihre drei Kinder, drei Enkelkinder und zwei Urenkel zu Besuch.
Die Familie, die Leidenschaft am Reisen und das gesellige Leben im Dorf haben die Ehe geprägt. "Wir sind gesund geblieben und genießen das Leben", sagt Gisela Leinhoß. Noch heute unternimmt das Paar gerne Tagesfahrten.
Wolfgang Leinhoß stammt aus dem Harz, seine Frau Gisela aus Hamburg-Wilhelmsburg. Im Jahr 1970 sind sie nach Klecken gezogen. Schnell haben sie sich in die Dorfgemeinschaft integriert. Wolfgang Leinhoß trat 1975 der Freiwilligen Feuerwehr bei und 1980 dem Schützenverein. Dort brachte er es zum Schützenkönig, Rosengartenkönig und König der Könige. Kennengelernt haben sich die Jubilare 1958 in einem Lokal in Wilhelmsburg. Gisela tanzte dort in ihrer Freizeit zu Rock 'n' Roll. Sein Beruf als Betriebsschlosser hatte Wolfgang Leinhoß auf die Elbinsel geführt. Ein Jahr später heirateten die beiden in der katholischen Kirche in Wilhelmsburg.

Wolfgang und Gisela Leinhoß mögen das gesellige Leben in der Dorfgemeinschaft Fotos: Leinhoß
Gisela und Wolfgang Leinhoß auf ihrer Hochzeit im Mai 1959 in Hamburg-Wilhelmsburg
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.