Wie die Väter, so die Söhne

Väter und Söhne: (v. li.): Günter Lorenzen., Marc Lorenzen, Lart Otten und Horst Otten
  • Väter und Söhne: (v. li.): Günter Lorenzen., Marc Lorenzen, Lart Otten und Horst Otten
  • hochgeladen von Mitja Schrader

Lars Otten und Marc Lorenzen übernehmen die Wehr Vahrendof/Sottorf

mi. Vahrendorf/Sottforf. Einen besonderern Wechsel an der Führungsspitze gab es jetzt bei den Brandschützern der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf. Dort übernimmt Lars Otten (44) den Posten des Ortsbrandmeisters von Uwe Egler. Sein Stellvertreter wird Marc Lorenzen (39). Das Besondere: Die Zwei treten in die Fußstapfen ihrer Väter Horst Otten (76) und Günther Lorenzen (73). Horst Otten war von 1977 bis 1995 Ortsbrandmeister sein Stellvertreter damals war Günther Lorenzen. In die Amtszeit der Väter fallen viele wichtige Errungenschaften, wie der Umbau des Feuerwehrhauses und die Anschaffung neuer Einsatzfahrzeuge.
Der zukünftige Ortsbrandmeister Lars Otten hatte lange Jahre die Ämter des Funkwarts und stv. Gruppenführers inne. Marc Lorenzen hat sich als Gruppenführer und Ausbildungsleiter bei allen Rosengartener Brandschützer einen Namen gemacht. Auch das neue Führungsduo ist fest mit der Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf verbunden.
In seiner Jahresbilanz verzeichnete Ortsbrandmeister, Uwe Egler 33 Einsätze, davon drei Brände, 15 Hilfeleistungen und 15 Alarmierungen im Zusammenhang mit einem Notarztanruf. Mit insgesamt 949 Übungsstunden hielten sich die Retter fit für den Ernstfall. Uwe Egler wies in seiner Rede auf der Jahreshauptversammlung auf die Notwendigkeit hin, möglichst zügig mit dem Bau eines Feuerwehrhauses zu beginnen, da das vorhandene aus allen Nähten platze.
• Wahlen: Dr. Andreas Wollmann ist neuer Gruppenführer, sein Stellvertreter ist Hans-Peter Thomas , neuer Atemschutzwart wurde Sebastian Thomas. In ihren Ämtern bestätigt wurden: Robert Schönberg (Sicherheitsbeauftragter), Michael Frick (Gerätewart), Christoph Strehlke (Funkwart und EDV-Beauftragter) und Ole Swars (stv. Funkwart)
• Ehrungen und Beförderungen: Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi ehrte Erhard Fast für 50-jährige Mitgliedschaft. Außerdem wurde Marc Lorenzen zum Hauptlöschmeister befördert, neuer Hauptfeuerwehrmann wurde Robert Schönberg. Christoph Strehlke ist Oberfeuerwehrmann und Daniel Heuck, Mats Jaeckel, Adrian von Rönn und Tobias Thomas sind von jetzt an Feuerwehrmänner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen