Brigitte Somfleth bleibt Ortsbürgermeisterin in Meckelfeld

Brigitte Somfleth mit ihren Stellvertretern Dennis Hamann (li.) und Horst Kosin
  • Brigitte Somfleth mit ihren Stellvertretern Dennis Hamann (li.) und Horst Kosin
  • Foto: Dennis Hamann
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Meckelfeld. "Es ist wichtig, dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen." Mit diesem Ziel startet Brigitte Somfleth (SPD) in ihre erneute Amtszeit als Ortsbürgermeisterin von Meckelefeld. Somfleth wurde auf der konstituierenden Ortsratssitzung ebenso einstimmig gewählt, wie ihre beiden Stellvertreter Horst Kosin (CDU, 1. Stv.) und Dennis Hamann (Freie Wähler, 2. Stv.). "Ich freue mich besonders, dass wir vier ganz junge Leute im Ortsrat haben", so Somfleth gegenüber dem WOCHENBLATT. Auf der politischen Agenda ganz oben stehe weiterhin der Kampf gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld. "Außerdem brauchen wir dringend Tagespflegeplätze für Senioren", so Somfleth. Weiteres Ziel sei es, die Naherholungsgebiete attraktiver zu gestalten, die Barrierefreiheit am Meckelfelder Bahnhof und die Umsetzung der Umgestaltung der Hauptkreuzung in der Ortsmitte.
Zur ersten Bürgersprechstunde in der neuen Wahlperiode lädt Brigitte Somfleth am Montag, 5. Dezember, von 17 bis 19 Uhr ins Helbach-Haus (Bgm.-Heitmann-Str. 34c) ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen