Ashausen: Baumfrevel am Mühlenbach

Kathleen Schwerdtner Máñez   Foto: Grüne

Grüne erwarten Erklärung von der Gemeinde

thl. Ashausen. Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Lebensmitteleinzelhandel Büllhorner Weg in Ashausen sollte auch ein größtmöglicher Baumerhalt im Plangebiet erreicht werden. So steht es jedenfalls in der Begründung zum B-Plan, den der Rat der Gemeinde Stelle 2020 als Satzung beschlossen hatte. "Demnach war beabsichtigt, den neuen Supermarkt durch den Erhalt des wertvollen Baumbestandes visuell in die bestehende Landschaft einzubetten", sagt Kathleen Schwerdtner Máñez von den Steller Grünen.
Die Grünen hatten bereits während der Auslegung auf widersprüchliche Angaben bezüglich der zu erhaltenden Waldfläche hingewiesen. Und ihrer Ansicht nach kam es, wie es kommen musste. Mehrere Bäume, die durch ein Erhaltungsgebot im Bebauungsplan ausdrücklich geschützt waren, wurden gefällt. "Darunter auch solche, die eigentlich die 'grüne Pufferzone zum Mühlenbach' bilden sollten, und drei große Bäume am Westrand des Gebietes", so Schwerdtner Máñez weiter. "Der alte Baumbestand, der hier der unrechtmäßigen Rodung zum Opfer gefallen ist, war ökologisch wertvoll. Außerdem haben die Bäume einen wichtigen Beitrag zum Ortsbild geleistet." Noch schlimmer sei allerdings, wie hier mit dem Vertrauen der Bürger umgegangen wurde. Dass man sich an die demokratisch festgelegten Regeln zur Bebauung halte, solle eigentlich selbstverständlich sein.
Die Grünen fordern jetzt Konsequenzen. "Es muss sofort sichergestellt werden, dass nicht noch weitere Bäume den Bauarbeiten widerrechtlich zum Opfer fallen. Z.B. dadurch, dass die bisher noch erhaltenen Bäume während der Bauarbeiten durch einen Bauzaun in der Größe des Kronenbereiches geschützt werden. Der Bebauungsplan sieht außerdem vor, dass für die widerrechtlich gefällten Bäume Ersatz gepflanzt wird", erklärt die Politikerin. "Und wir erwarten, dass die Gemeinde erklärt, wie es zur Rodung kam und wie solche schwerwiegenden Fehler in Zukunft vermieden werden können."

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.