Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Netzwerk ist das Erfolgsrezept

Bücherei-Leiterin Nikola Laudien (re.) und Mitarbeiterin Eva Maria Nee freuen sich auf Lese-Kundschaft in der Bücherei

Die Büchereien im Landkreises Harburg: Zu Gast in der Gemeindebücherei Stelle.


mum. Stelle.
Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT nimmt dies zum Anlass, in loser Reihenfolge die Büchereien, die Mitarbeiter und das Angebot vorzustellen. Dieses Mal sind wir in der Bücherei der Gemeinde Stelle zu Gast.
Die Gemeindebücherei ist seit mehr als 30 Jahren in einem historischen Gebäude, einer ehemaligen Schule, untergebracht. Die Besucher haben die Auswahl zwischen etwa 25.000 unterschiedlichen Medien - dazu gehören Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, CDs, Spiele, Games, Tiptoi, Ting, Leyo, DVDs, Bambino-LÜK,  Tonies und natürlich der virtuelle Bestand an E-Books und E-Audios. Außerdem gibt es eine Puzzle-Tausch-Börse.
Im Laufe der Jahre hat sich die Bücherei als beliebter Treffpunkt in der Gemeinde etabliert. Man kommt gern dorthin, um sich zu informieren. Eine Tasse Kaffee gibt es auch dazu. Im Sommer können die Besucher auch im "leseGARTEN" Platz nehmen. Kostenloses WLAN steht zur Verfügung. Um den Aufenthalt in der Kinderbücherei noch unterhaltsamer zu machen, gibt es einen Tischkicker, Bobbycars und Nintendo-Säulen. Weiteren Spielspaß bietet die Kuti-Spielekonsole.
Desweiteren finden zahlreiche Veranstaltungen in der Bücherei statt - darunter Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, das "Bilderbuch"-Kino und Open-Air-Kin.  Ohne die Kooperation  und enge Zusammenarbeit mit den Vereinen, Institutionen, Kindergärten, Schulen und Künstlern des Ortes dieses Angebot nicht möglich. Besonders zu erwähnen ist der Bücherei-Verein "Bücher und so… Freunde der Gemeindebücherei Stelle". Das Team des Vereins begleitet viele Veranstaltungen und sorgt unter anderem für das leibliche Wohl der Gäste.
Außerhalb der Öffnungszeiten kann man nicht nur das E-Book-Portal (www.geh-online.info) nutzen, sondern es gibt auch an beiden Bahnhöfen der Gemeinde einen "bücherSCHRANK". Dort kann man sich jederzeit Bücher aussuchen und mitnehmen.

Öffnungszeiten und weitere Infos
Gemeindebücherei Stelle
Unter den Linden 18b
21435 Stelle
Telefon:
04174-6158
E-Mail:
Buecherei@gemeindestelle.de
Homepage:
www.buecherei-stelle.de


Öffnungszeiten:
Montag
15 bis 18 Uhr
Dienstag
10 bis 12 Uhr
und 15 bis 18 Uhr
Mittwoch
15 bis 18 Uhr
Donnerstag
10 bis 12 Uhr
und 15 bis 18 Uhr
Freitag
10 bis 12 Uhr
und 15 bis 18 Uhr
Jeden ersten Samstag im Monat:
9 bis 12 Uhr