Stelle - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Rollt jetzt in Stelle an: das "Brot für die Welt"-Mobil

"Brot für die Welt"-Mobil kommt auf Niedersachsentour nach Stelle
Thema "Landgrabbing" steht im Fokus

ce. Stelle. Unter dem Motto "60 Jahre – 60 Tage – 60 Orte“ besucht "Brot für die Welt" auf seiner Niedersachsentour den Kirchenkreis Winsen: Am Sonntag, 4. August, hält das Mobil in Stelle an der St. Michaelskirche. Dort geht es im Gottesdienst um 10 Uhr um das Thema "Landgrabbing“, den Landraub durch zumeist ausländische Investoren. In vielen Entwicklungsländern führt er zu schlechteren Lebensbedingungen der Ureinwohner. Pastorin Anja Kleinschmidt predigt im Rahmen der Sommerkirche-Reihe...

  • Stelle
  • 02.08.19
Der ELB-SHUTTLE fährt ab heute wieder  Foto: Annika Lacour

Saison für Radwanderbus durch die Winsener Elbmarsch beginnt
ELB-SHUTTLE fährt wieder

thl. Winsen. Ab Mittwoch, 1. Mai, rollt der ELB-SHUTTLE wieder über die Straßen der Winsener Elbmarsch und fährt bis zum 3. Oktober samstags, sonntags und feiertags von Hamburg-Bergedorf aus dreimal täglich über dreißig Erlebnispunkte südlich der Elbe zwischen der Samtgemeinde Elbmarsch und der Gemeinde Seevetal an. Die Fahrt mit dem Radwanderbus ist kostenlos, dazu gehört auch die Mitnahme von bis zu fünfzehn Drahteseln auf dem Niederfluranhänger. Sogar angeleinte Hunde dürfen umsonst...

  • Winsen
  • 30.04.19
Ostergottesdienste locken unter anderen auch in die Marienkirche Winsen

Ostern in den Kirchenkreisen Hittfeld und Winsen
Von Gründonnerstag, 18. April, bis Ostermontag, 22. April, wird zu Tischabendmahlen, Andachten, Osternächten und Gottesdiensten eingeladen

(nw/tw). Ostern ist das älteste und höchste Fest der Christenheit. Es erinnert an die Auferstehung Jesu und somit an das zentrale Ergebnis des christlichen Glaubens. Ebenso bekundet es, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern dass auf den Tod ein neues Leben folgt. Von Gründonnerstag, 18. April, bis Ostermontag, 22. April, laden die Kirchengemeinden der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen zu Tischabendmahlen, Andachten, Osternächten und Gottesdiensten ein. Mit dem Tischabendmahl am...

  • Buchholz
  • 16.04.19
Im Schein der lodernden Osterfeuerflammen treffen sich allerorts gern Jung und Alt zum geselligen Beisammensein

Hier wird der Winter vertrieben
Lodernde Osterfeuer 2019 im Landkreis Harburg

(tw). Hoch aufgetürmtes Buschwerk verwandelt sich bald in ein knisterndes Brauchtumsfeuer: An den kommenden Feiertagen werden mit dem traditionellen Osterfeuer die Wintergeister vertrieben. Vielerorts treffen sich Anwohner und Besucher in geselliger Runde, um gemeinsam die knisternden Flammen zu genießen. Hier ein Überblick über die Termine in Ihrer (Samt-)Gemeinde: Donnerstag, 18. April: Avendorf: 18 Uhr, Recht Up, gegenüber Elbuferstr. 62Hunden: 19 Uhr, zw. Hunden und Fahrenholz,...

  • Buchholz
  • 16.04.19
Verbaler Schlagabtausch: Schwester Maria Amnesia (Elke Tauber) mit ihrem "zweiten Ich", der Handpuppe Schwester Maria Anette
3 Bilder

Großes Musical-Wochenende mit "Non(n)sens" in Salzhausen

ce. Salzhausen. Eine knallbunte Revue mit viel Komik, Herz und Elan auf den Spuren von "Sister Act" - darauf darf sich das Publikum freuen, wenn das im Theater Lüneburg gefeierte Comedy-Musical "Non(n)sens" jetzt gleich an zwei Tagen in Salzhausen gastiert. Am Freitag, 5. April, um 19.30 Uhr und am Samstag, 6. April, um 16 Uhr geht das von Sascha Littig inszenierte Stück in der Dörpschün (Am Lindenberg 5) über die Bühne. Veranstalter ist der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben"....

  • Winsen
  • 26.03.19
Bei einem Auftritt: die Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen  Foto: Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen

Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen gibt zwei Konzerte in Winsen

ce. Winsen. "Traum vom Fliegen" lautet das Motto zweier Konzerte, zu denen die Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen jetzt in Winsen einlädt. Es geht um das vielschichtige Thema Fliegen - in der Natur wie auch im Leben. Das Programm bietet heitere und beschwingte, aber auch ernste Melodien. Unter der Leitung von Michael Krause erklingen Chorsätze von Reinhard Mey über Rolf Zuckowski bis zu Ludwig van Beethoven. Auch auf besondere Überraschungsmomente darf sich das Publikum freuen. Sa., 30.3.,...

  • Winsen
  • 26.03.19
Das Interesse der Gäste an den beiden Audi E-Tron-Fahrzeugen war groß
3 Bilder

Autohaus Kuhn+Witte: Audi e-Tron - ein Blick in die Zukunft

ah. Landkreis. Das Autohaus Kuhn+Witte lud zur Vorpremiere des neuen Audi e-Tron ein. Der Autohersteller zeigt in ausgewählten Autohäusern seinen neuen rein elektrisch betriebenen SUV. Kerstin Witte, Geschäftsführerin des Autohauses Kuhn+Witte, führte in die Veranstaltung ein. Nach der Vorführung des neuen Audi-Werbespots zum neuen e-Tron wurden die beiden Audi-Fahrzeuge, die zunächst noch unter rotem Stoff verdeckt  waren, enthüllt. Beim neuen Audi e-Tron handelt es sich um rein elektrisch...

  • Buchholz
  • 24.03.19
Claudia Zülsdorf, Kai Schöneweiß und Ulrike Meyer sind das „Brockes Trio“

Chorworkshop und Konzert: „Brich, mein Herz!“

bim. Hittfeld. Mit „Brich, mein Herz!“ ist ein Chorworkshop in Hittfeld überschrieben. „Wir beschäftigen uns mit den Chornummern aus dem Werk von Barthold Heinrich Brockes, die abends im Konzert aufgeführt werden“, sagt Olga Persits, Kirchenmusikerin der Kirchengemeinde. Das Notenmaterial wird vor Ort ausgegeben. Chorerfahrung ist wünschenswert, aber keine Bedingung für die Teilnahme. Etliche Komponisten haben den Passionstext von Barthold Heinrich Brockes (1680-1747) vertont - von Georg...

  • Tostedt
  • 23.03.19
Werben für das Seminar (v. li.): Sandra Hagemann, Jürgen Rauch und Dr. Karin Jakubowski

Lebensberatung der Diakonie bietet Seminar zum Ruhestand an

ce. Winsen. Im Rahmen des Projektes "60Plus" bietet die Lebensberatung der Diakonie ein weiteres Seminar in der Luhestadt an: Am Freitag, 5. April, von 15 bis 20 Uhr soll in der Beratungsstelle (Im Saal 27) der Frage nachgegangen werden, wie der Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand gut gestaltet werden kann. Die Kosten betragen 50 Euro pro Teilnehmer, bei Bedarf ist eine Ermäßigung möglich. "Solch ein Übergang ist ein Wendepunkt im Leben aller Berufstätigen“, sagt Lebensberaterin Sandra...

  • Winsen
  • 22.03.19

HeideRock: Vorverkauf gestartet

(ah). In diesem Jahr feiert "HeideRock", das Irish-Scottish"-Folkfestival in Ramelsloh sein fünfjähriges Bestehen. Es findet am Samstag, 31. August, um 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr) statt.Die Veranstalter haben ein besonderes Programm mit Bands wie "The Cardinal Sins" und "Rapalje" sowie dem Sängern "MacPiet" organisiert. Auch die beliebten "HeideRockGames" gehören erneut zum Programm. Ab sofort sind die Karten zum Preis von 25 Euro im Vorverkauf. Wo es die Karten gibt und Infos zu den Bands gibt es...

  • Buchholz
  • 20.03.19

Aldi-Zentrallager: Die Frist läut ab

BUND hat Musterbrief für Widerspruch entwickelt thl. Stelle. Noch bis einschließlich kommenden Dienstag, 26. März, haben Steller Bürger Zeit, ihre Einwendungen gegen den geplanten Bau des Aldi-Zentrallagers bei der Gemeinde einzureichen. Unterstützung und Hilfe bekommen sie dabei vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND). Die Ortsgruppe hat unter Beratung eines Fachanwaltes für Verwaltungsrecht jetzt ein Musterschreiben formuliert, an das sich jeder Aldi-Gegner halten kann....

  • Winsen
  • 19.03.19
Freuen sich auf den Start: Thomas Hoth (li.) und Hubert
Dlawichowski vom "alten Bahnhof" mit "Galerie"-Mitarbeiterin Hilke Maack-Hillmer (li.) und ihrer Chefin Iris Erbelding
2 Bilder

Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" startet mit Comedy-Shows in Vierhöfen neu durch

ce. Vierhöfen. "Der Comedy-Zug rollt wieder!“ lautet das Motto, unter dem die bis Ende 2017 in Gödenstorf ansässige Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" jetzt neu durchstartet – am neuen Stand- und Spielort in der "Galerie Vierhöfen“! Im Dezember 2017 hörten die "Bahnhof“-Betreiber Thomas Hoth und Hubert Dlawichowski in Gödenstorf auf, weil die Sanierung der Ortsdurchfahrt inklusive Straßenvollsperrungen geplant war, sie dadurch einen Gästeschwund befürchteten und langfristig keine...

  • Winsen
  • 19.03.19
Die Broschüre enthält Tipps zum richtigen Umgang mit Abfällen und die Abfuhrtermine

"Tipps & Termine": Die Termine für die Müllabfuhr

Landkreis Harburg verteilt Broschüre / Neuer Tourenplan und Biotonne (os/nw). Die Firma Otto Dörner Entsorgung, die im Auftrag des Landkreises Harburg die Hausmüll- und Biotonnen leert, hat nach elf Jahren Sammeltätigkeit im Landkreis den Tourenplan für die Hausmüllsammlung vollständig überarbeitet. Wann der Müll wo abgefahren wird, erfahren die Bürger in „Tipps & Termine 2019". Die jährlich erscheinende Info-Broschüre der Abfallwirtschaft wird mit der Samstag-Ausgabe des WOCHENBLATT an alle...

  • Buchholz
  • 16.03.19
Steht für Institutionen übergreifende Aktivitäten: das Logo des Jugendforums "Brückenschlag"    Fotos: Gemeinde Salzhausen, Keller
2 Bilder

"Cybermobbing bei Jugendlichen" ist Thema von Salzhäuser "Brückenschlag"-Workshop

ce. Salzhausen. "Cybermobbing bei Jugendlichen und wie man damit umgehen sollte": Das ist das Thema eines Workshops für alle interessierten Jugendgruppenleiter von Vereinen Institutionen sowie Eltern und Pädagogen, den das Salzhäuser Jugendforum "Brückenschlag" am Mittwoch, 20. März, um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses (Rathausplatz 1) veranstaltet. Es referiert Diplom-Sozialpädagogin (FH) Silke Scheiderer. Im "Brückenschlag" haben sich Gemeinde, Schulen, Kirche und Vereine aus dem Raum...

  • Winsen
  • 15.03.19
Präsentieren den "Zirkus Angela": Dagmar Jaeger, Rüdiger Rudolph (hi. li.) und Sebastian Wirnitzer

Zirkus Angela mit Kabarett-Theater "Distel"

ce. Winsen. "Zirkus Angela - Schicksalsjahre einer Kanzlerin" heißt das Programm, mit dem das Berliner Kabarett-Theater "Distel" jetzt in Winsen gastiert. Veranstalter ist der Kulturverein. Auf der Bühne zu erleben sind Dagmar Jaeger, Rüdiger Rudolph und Sebastian Wirnitzer. Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: von Dieselskandal und Bitcoins über Pflegenotstand bis...

  • Winsen
  • 15.03.19
Jonathan Selke versorgt eine junge Patientin, Stationsleitung Sylvia Perske schaut zu

Bundesfreiwilligendienst: Wartezeit optimal genutzt

ah./nw. Landkreis. Ein arbeitsreicher Nachmittag in der chirurgischen Ambulanz des Krankenhauses Buchholz. Eine junge Frau ist von der Leiter gefallen, hat sich die Hand verletzt und muss verbunden werden. Der Rettungsdienst bringt eine Seniorin, die gestürzt ist und kaum stehen kann. Mittendrin Jonathan Selke. Der 21-Jährige aus Buchholz packt zu, wo er kann, hat immer ein freundliches Wort für die Patienten und strahlt Ruhe und Gelassenheit aus wie ein Medizinprofi. Der junge Mann ist...

  • Buchholz
  • 08.03.19
Chefarzt Dr. Michael Scheruhn
3 Bilder

Gemeinsam gegen Darmkrebs

ah./nw. Landkreis. Das Thema Darmkrebs steht im Mittelpunkt beim "GesundheitsGespräch" am Donnerstag, 14. März, 19 Uhr, im Krankenhaus Buchholz. Rund vier Millionen Menschen in Deutschland sind von Darmkrebs betroffen, jährlich werden 61.000 neu mit der Diagnose konfrontiert und rund 25.500 sterben an dem Tumor. Erkrankten Bewohnern des westlichen Landkreises steht seit zehn Jahren das zertifizierte Darmkrebszentrum im Krankenhaus Buchholz zur Seite. In dem Zentrum arbeiten Fachärzte...

  • Buchholz
  • 08.03.19
Jungen  Menschen finden im Freilichtmuseum am Kiekeberg Einsatzmöglichkeiten im FSJ und FSJK

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Junge Freiwillige Helfer gesucht

ah. Landkreis. Nach der Schule ins „echte Leben“ – ein Freiwilliges Jahr ermöglicht jungen Menschen eine Berufsorientierung und erste Kontakte mit der Arbeitswelt. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg, der Museumsbauernhof Wennerstorf und das Wohnheim Wennerstorf bieten Schulabsolventen insgesamt vier Plätze: „Wir haben Freiwilligen-Stellen im Bereich Kultur, Soziales und Denkmalpflege“, erklärt Carina Meyer, die kaufmännische Geschäftsführerin des Museums. „Im Wohnheim bieten wir das ‚klassische‘...

  • Rosengarten
  • 08.03.19
Laden zum Vortrag ein: Gleichstellungsbeauftragte Astrid Warburg-Manthey (li.) und Referentin Dr. Necla Kelek   Foto: Warburg-Manthey

Vortrag über "Frauenrechte und Demokratie" anlässlich des Internationalen Frauentages in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Frauenrechte und Demokratie" lautet das Thema eines Vortrages mit Diskussion, den Astrid Warburg-Manthey, Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Salzhausen, jetzt anlässlich des Internationalen Frauentages in Salzhausen veranstaltet. Referentin ist Dr. Necla Kelek, eine deutsche Soziologin und Publizistin tscherkessischer Abstammung. Dr. Necla Kelek war viele Jahre beratendes Mitglied der deutschen Islamkonferenz. Sie hat zahlreiche Bücher verfasst, die auf...

  • Winsen
  • 07.03.19
Sind zu Gast in Salzhausen: Britta Haarmann und Martin Skoda vom Theater Lüneburg

Konzert und Lesung mit Britta Haarmann und Martin Skoda in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Skoda & Haarmann tun es" lautet das Motto eines "(be)sinnlichen Abends" mit Konzert und Lesung, zu dem der Salzhäuser "Förderverein Haus des Gastes - Brenners Hoff" jetzt einlädt. Martin Skoda und Britta Haarmann (Foto), beide "Theatermenschen mit Lust und Leidenschaft", tragen eigene Prosa und Poesie zu stimmungsvollen Gitarrenklängen vor. Sie präsentieren Szenen ihres Lebens - komisch, tragisch, dramatisch, melancholisch oder auch verträumt. Wie das Leben eben so spielt. Und...

  • Winsen
  • 05.03.19
Bebende Trommelwirbel und zarte Bambusflöte - dafür steht die japanische Gruppe "Kokubu"
3 Bilder

Bambusflöten und Frauengeschichten

Neues Programm des Veranstaltungszentrums Empore in Buchholz umfasst 109 Konzerte, Theater- und Kabarettaufführungen os. Buchholz. So umfangreich war das Programm des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore (Breite Str. 10) noch nie: Das neue Heft, das in dieser Woche in einer Teilauflage des WOCHENBLATT verteilt wurde und für das Frühjahr bis zum Herbst gilt, ist auf 84 Seiten angewachsen. Die Besucher können zwischen 109 (!) Veranstaltungen von Comedy, Konzerten, Theater und Tanz wählen,...

  • Buchholz
  • 01.03.19
Der Landkreis Harburg stellt seine Schülerfahrkarten als erster niedersächsischer HVV-Landkreis auf moderne Chipkarten um

Landkreis setzt auf Chipkarten

Schülerfahrkarten müssen neu beantragt werden. (mum). Zum Schuljahr 2019/2020 ersetzt der Landkreis Harburg die bisherigen HVV-Schülerfahrkarten als erster niedersächsischer HVV-Landkreis durch moderne Chipkarten. Um die neuen Karten zu erhalten, müssen alle Schüler mit Anspruch einen neuen Antrag stellen. Zur Erleichterung der Antragstellung stellen die Mitarbeiter der Schulabteilung des Kreises unter...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Kommt nach Marschacht: der "Klavierspieler von Jarmuk" Aeham Ahmad

Klassik und arabische Lieder mit Aeham Ahmad in Marschacht

ce. Marschacht. "Der Klavierspieler von Jarmuk" ist der Titel eines Konzertes und einer Lesung mit Ko (Foto), die jetzt in Marschacht stattfinden. Veranstalter sind die Kirchengemeinde Marschacht und der Förderverein "Wort und Musik". Aeham Ahmad ist Pianist, Komponist und Beethovenpreisträger. Und er spielte Klavier in den Trümmern von Damaskus und im dortigen Flüchtlingslager Jarmuk, bevor er als Schutzsuchender nach Deutschland kam. In Marschacht spielt er Klassik, arabische Volkslieder und...

  • Winsen
  • 27.02.19
Auch in der Ausstellung zu sehen: Igor Franks Kupfer-Kunstwerk mit dem Titel "Mama"
2 Bilder

Neue Kunstausstellung "Zwischen Kupfer und Öl" in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Zwischen Kupfer und Öl" heißt eine neue Ausstellung mit Kunstwerken von Igor Frank aus Amelinghausen, die in wenigen Tagen in Salzhausen eröffnet wird. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard Denckmann-Stiftung. Der Designer, Maler und Kunstpädagoge Igor Frank studierte nach dem Besuch einer Kunstschule Design an einer Kunstfachschule in seinem Geburtsland Kasachstan. Nach seinem Umzug nach Deutschland unterrichtete er als Dozent an...

  • Winsen
  • 26.02.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.