Achtern-Elbe-Diek

Beiträge zum Thema Achtern-Elbe-Diek

Panorama
Hilke Feddersen nimmt den Zuwendungsbescheid von Dennis Rohde (li.) und Torben Braun vom Amt für regionale
Landesentwicklung Lüneburg entgegen

Den Umstieg aufs Fahrrad erleichtern

126.000 Euro LEADER-Förderung für den Landkreis. (mum). Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte es auch sicher und bequem abstellen können. "Wenn geeignete Abstellanlagen fehlen, wird nur zu oft ganz auf das Fahrrad verzichtet", weiß Hilke Feddersen, Mitarbeiterin des Landkreises Harburg und Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Um insbesondere Schülern den Weg zur Schule mit dem Fahrrad schmackhaft zu machen, erhöht der Landkreis Harburg die Attraktivität der Abstellanlagen:...

  • Jesteburg
  • 15.02.19
Panorama
Soll gefördert werden: das beliebte Kanufahren auf der Luhe
2 Bilder

Gemeinsam aktiv für Kanutourismus in der Region

ce. Salzhausen. Bei dem im vergangenen Jahr begonnenen Kooperationsprojekt "Naturnahes Kanuwandern an der Luhe" der Samtgemeinden Salzhausen und Amelinghausen sowie der Stadt Winsen wurde jetzt im ersten Schritt ein Konzept fertiggestellt. Ziel war es, den Flussabschnitt zwischen Oldendorf und Winsen einer kritischen Prüfung zu unterziehen und Wege zu einer nachhaltigen Gestaltung und Nutzung zu suchen. Mit welchen Maßnahmen dies erreicht werden könnte, wurde mit externer Unterstützung in enger...

  • Winsen
  • 31.07.18
Panorama
Präsentieren die neue Homepage: Melina Kluge (li.) und Annika Lacour vom Leader-Regionalmanagement

Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" hat einen neuen Internetauftritt

ce. Landkreis. Mit einer neuen Homepage ist die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" ab sofort online. Beim Wechsel des Regionalmanagements von der Samtgemeinde Elbmarsch zur Stadt Winsen im vergangenen Jahr konnte die bis dahin bestehende Internetseite aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht mit "umziehen". Daher wurde die neue EU‐Förderperiode als Anlass genommen, um die Seite der Leader‐Region komplett neu zu gestalten. Unter www.achtern‐elbe‐diek.de sind jetzt viele neue Informationen zu...

  • Winsen
  • 07.07.17
Panorama
Freude herrschte bei den Mitgliedern des ADFC als Arno Neumann (vorne li.) von André Wiese (vo. re.) die Partnerschaftsvereinbarung erhielt

Gemeinsame Sache mit ADFC - Stadt und Fahrradclub unterzeichnen Vereinbarung zur Kontrolle vom Radwegen

thl. Winsen. Winsen ist eine Fahrradstadt. Ob jung oder alt, viele Winsener legen ihre Wege gern gesundheitsbewusst und umweltfreundlich auf zwei Rädern zurück. Damit auch Touristen und Neubürger die Stadt und ihre reizvolle Umgebung per Fahrrad besser erkunden können, ist in den vergangenen Monaten eine Freizeit- und Radwegekarte erarbeitet worden, die ab sofort in der Tourist-Information und an anderen Stellen öffentlich ausliegt. Die darin dargestellten Wege sollen jetzt noch durch bessere...

  • Winsen
  • 21.06.17
Panorama

Die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" als XXL-Puzzle

ce. Landkreis. Vielfältige Impressionen aus der Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek", in der sich Seevetal, Stelle, Winsen sowie die Samtgemeinden Elbmarsch und Bardowick zusammengeschlossen haben, präsentierten Melina Kluge (li.) und Annika Lacour vom Leader-Regionalmanagement jetzt als XXL-Puzzle auf einer Messe. "Alle Altersgruppen haben begeistert mitgemacht", freut sich Melina Kluge.

  • Winsen
  • 18.10.16
Panorama
Freuen sich auf das erste Leader-Projekt (v. li.): Annika Lacour, Reinhard Molkentin, Martina Oertzen und André Wiese

50.000 Euro von Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" für Wassermühle Karoxbostel

ce. Landkreis. Große Freude beim Verein "Wassermühle Karoxbostel": Sein Vorhaben, das ehemalige Schweinehaus zu sanieren und nutzbar zu machen, wird durch die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" mit Fördermitteln in Höhe von 50.000 Euro unterstützt. Es ist das erste Projekt, das in der neuen EU-Förderperiode durch die lokale Aktionsgruppe (LAG) beschlossen wurde und nun das formale Antragsverfahren durchlaufen kann. Zur Leader-Region gehören die Gemeinden Seevetal und Stelle, die Stadt Winsen...

  • Winsen
  • 08.07.16
Service
Der Radwanderbus „Elb-Shuttle“ nimmt ab dem 1. Mai zwischen 
Hamburg und Lüneburg kostenlos Fahrgäste mit

Elb-Shuttle startet in die Saison: Kostenloser Radwanderbus in der Winsener Elbmarsch unterwegs

(as). Pünktlich zum Sonntag, 1. Mai, nimmt der Elb-Shuttle seine Fahrt auf. Mit dem kostenlosen Radwanderbus können Gäste und Einheimische die Winsener Elbmarsch zwischen Hamburg und Lüneburg erkunden. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen steuert der Elb-Shuttle dreimal täglich zahlreiche Ausflugsziele von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg an. An über 30 Haltestellen können Ausflügler mit ihren Fahrrädern nach Lust und Laune entlang der Strecke ein- und...

  • Buchholz
  • 23.04.16
Panorama
Vor dem Infokasten Winsener Elbmarsch in Marschacht (von links): Jens Kowaldt, Flusslandschaft Elbe, Matthias Gloge, Filialleiter Marschacht, und Jörn Stolle, Regionaldirektor der Sparkasse Harburg-Buxtehude, sowie Ralf Meister und Britta Meyn, Lokale Aktionsgruppe ACHTERN-ELBE-DIEK (Foto Sparkasse)

Orientierung in der Winsener Elbmarsch für Touristen und Einheimische

Sparkasse Harburg-Buxtehude spendet 4.000 Euro für Informationssystem Urlaubsregionen sind für Touristen desto interessanter, je besser diese ihre Attraktionen den Gästen erschließen. Wie andernorts gilt dies genauso im Landkreis Harburg. Hier ist neben dem Naturpark Lüneburger Heide und dem Regionalpark Rosengarten die Winsener Elbmarsch ein weiterer touristischer Schwerpunkt. Betreut wird der Naturraum am Südufer der Elbe zwischen Hamburg und Lüneburg von der Leaderregion...

  • Elbmarsch
  • 04.03.15
Panorama
Übergabe der Entwicklungskonzepte (v. li.): Laars Gerstenkorn, Annika Wangerin, Dennis Rohde und André Wiese

2,4 Millionen Euro sind angepeilt: Leader-Regionen "Achtern-Elbe-Diek" und "Elbtalaue" bewerben sich um EU-Fördergelder

ce. Drennhausen. Fördergelder aus EU-Töpfen in Höhe von jeweils 2,4 Millionen Euro peilen die Leader-Arbeitsgemeinschaften (LAG) "Achtern-Elbe-Diek" und "Elbtalaue" an mit ihren Entwicklungskonzepten, die sie jetzt an das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg übergaben. Überreicht wurden die Konzepte in Drennhausen von André Wiese, Vorsitzender der LAG "Achtern-Elbe-Diek", und seinem "Elbtalaue"-Kollegen Laars Gerstenkorn an die Behördenvertreter Annika Wangerin und Dannis Rohde. "Dies...

  • Winsen
  • 13.01.15
Politik
Unterschrieben die Vereinbarung (v. li.): Rolf Roth, Günter Schwarz, André Wiese und Uwe Sievers

Weiterbetrieb ist gesichert

thl. Winsen. Gute Nachricht für die Mitarbeiter der Toruist-Information im Winsener Marstall: Der Fortbestand ihrer Einrichtung und damit auch ihrer Arbeitsplätze ist über den 31. Dezember dieses Jahres hinaus gesichert. Die Bürgermeister der Samtgemeinde Elbmarsch (Rolf Roth, SPD), der Gemeinden Seevetal (Günter Schwarz, SPD) und Stelle (Uwe Sievers, parteilos) sowie der Stadt Winsen (André Wiese, CDU) haben jetzt die Vereinbarung zum Weiterbetireb der Tourist-Info unterzeichnet. Hintergrund:...

  • Winsen
  • 10.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.