Alles zum Thema Aldi Ramelsloh

Beiträge zum Thema Aldi Ramelsloh

Politik

Ausschuss winkt Planungen für Ramelsloh durch / Gewerbegebiet Beckedorf wird erweitert

kb. Seevetal. Der abgespeckten Variante der Einzelhandelserweiterung an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh hat jetzt der Umwelt- und Planungsausschuss der Gemeinde einstimmig zugestimmt. Die Planungen gehen damit in die öffentliche Auslegung. Wie berichtet, hatte sich die Gemeinde nach einem Veto aus dem Landwirtschaftministerium von den Plänen für eine Ansiedlung eines Aldi-Marktes verabschieden müssen. Nun wird lediglich Knolles Markt leicht auf 2.475 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie um...

  • Winsen
  • 02.03.16
Politik
Wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischen kommt, könnten die Umbaumaßnahmen am örtlichen Edeka bald starten

Nach Aldi-Aus in Ramelsloh: Neue Pläne werden im Ortsrat vorgestellt

kb. Ramelsloh. Aufs Gaspedal drücken will die Gemeinde Seevetal jetzt bei den Erweiterungsplänen von Knolles Markt und der Errichtung eines neuen gemeinsamen Gebäudes für Ortsverwaltung, Sparkasse Harburg-Buxtehude und Volksbank Nordheide. Nachdem das Land Niedersachsen im vergangenen Jahr überraschend die Ansiedlung eines Aldi-Marktes an der Ohlendorfer Straße abgelehnt hatte, backt man in Ramelsloh nun kleinere Brötchen. Die neuen Pläne sollen kurzfristig in den politischen Gremien beraten...

  • Seevetal
  • 10.02.16
Politik
Diese Ansicht bleibt den Ramelslohern erhalten: Neben Knolles Markt wird in absehbarer Zukunft kein Aldi gebaut

Ramelsloh: Knolles Markt wird vergrößert, Aldi kommt nicht

kb. Ramelsloh. Das war es vorerst mit den Plänen für die Ansiedlung eines Aldi-Marktes an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh: Wie die Gemeinde auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, wird im kommenden Jahr das Bebauungsplan-Verfahren für die Einzelhandelserweiterung an der Ohlendorfer Straße neu aufgerollt. Inhalt sei allerdings nur eine Erweiterung von Knolles Markt um 220 Quadratmeter Verkaufsfläche und der Bau eines gemeinsamen Gebäudes von Kreissparkasse, Volksbank und Ortsverwaltung. Nicht...

  • Seevetal
  • 24.11.15
Politik
Will sich weiter um eine Lösung für Ramelsloh bemühen: SPD-Ratsherr Karlheinz Wellbrock

Einzelhandel in Ramelsloh: SPD in Gespräch mit Landesbehörde

kb. Ramelsloh. Die Enttäuschung in Seevetal war groß, nachdem das Landwirtschaftsministerium vor einiger Zeit die Pläne für die Einzelhandelserweiterung an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh in letzter Sekunde einkassierte (das WOCHENBLATT berichtete). Grund waren damals raumordnerische Bedenken. Inzwischen haben sich rund 800 Bürger an einer von der örtlichen SPD initiierten Unterschriftensammlung beteiligt. Sie sprechen sich damit für eine Erweiterung des örtlichen Edeka-Marktes und eine...

  • Seevetal
  • 05.10.15
Politik

Ramelsloh: Unterschriftenliste für Aldi-Ansiedlung liegt aus

kb. Seevetal. Die Entscheidung des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums gegen den Bebauungsplan "Ramelsloh 17", der u.a. die Ansiedlung eines Aldi-Marktes und die Erweiterung des Edeka-Marktes an der Ohlendorfer Straße vorsieht, hat kürzlich in Seevetal aber vor allem in den betroffenen Orten Ramelsloh, Ohlendorf und Holtorfsloh für Kopfschütteln gesorgt. Nach fast sieben Jahren Planung kippte das Ministerium den B-Plan kurz vor seinem Inkrafttreten mit dem Argument, die...

  • Seevetal
  • 03.06.15
Politik
Wird Knolles Markt doch noch erweitert? Landkreis und Gemeinde wollen klären, was machbar ist

Einzelhandelserweiterung in Ramelsloh: "Klarer Verstoß gegen Vorgaben"

kb. Ramelsloh/Hannover. Einen klaren Verstoß gegen einschlägige raumordnerische Vorgaben sieht das Landwirtschaftsministerium in den jetzt abgelehnten Plänen für die Ansiedlung eines Aldi-Marktes und die Erweiterung des örtlichen Edeka-Marktes an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh. "Ziel des Landes ist es, die Innenstädte zu stärken und großflächigen Einzelhandel auf der "grünen Wiese" mit zusätzlichem Verkehr und Abschöpfung der Kaufkraft aus Innenlagen zu vermeiden", so Susanne Reimann von...

  • Seevetal
  • 28.04.15
Politik
Zu früh gefreut: Im März schien es, als könnten auf dem Areal neben Knolles Markt an der Ohlendorfer Straße bald die Bagger rollen. Nun liegen die Pläne auf Eis

Einzelhandelspläne für Ramelsloh: Ministerium kassiert B-Plan

kb. Ramelsloh. Außer Spesen nichts gewesen? Wie die Gemeinde Seevetal jetzt auf WOCHENBLATT-Nachfrage bestätigt, hat das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium den Bebauungsplan zur Ansiedlung eines Aldi-Marktes und der Erweiterung des Edeka-Marktes an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh wegen raumordnerischer Bedenken einkassiert. Das Ministerium habe im Rahmen einer Anhörung darum gebeten, den B-Plan nicht in Kraft treten zu lassen, so Gemeindesprecher Andreas Schmidt. "Ich bin sehr...

  • Seevetal
  • 22.04.15
Panorama
Auf diesem Feld neben Knolles Markt an der Ohlendorfer Straße soll der neue Aldi-Markt gebaut werden

Landkreis bewilligt F-Plan-Änderung für Einzelhandels-Ansiedlung in Ramelsloh

kb. Ramelsloh. Was lange währt, wird endlich gut: Der Landkreis Harburg hat den Flächennutzungsplan zum Bau eines Aldi-Marktes und der Erweiterung des örtlichen Edeka-Marktes an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh (das WOCHENBLATT berichtete) bewilligt. "Das sind gute Nachrichten aus dem Kreishaus", freute sich Gemeindebürgermeisterin Martina Oertzen. Schon seit 2009 wird über die Ansiedlung des Discounters in Ramelsloh diskutiert. Im vergangenen Sommer beschloss der Gemeinderat nach über 20...

  • Seevetal
  • 04.03.15
Politik
Karlheinz Wellbrock

Aldi-Ansiedlung in Ramelsloh: "Warum tut sich nichts?"

kb. Ramelsloh/Ohlendorf. Die Erleichterung war groß, als der Gemeinderat Seevetal Anfang Juni den Weg für die Erweiterung von Knolles Markt in Ramelsloh und die dortige Ansiedlung eines Aldi-Marktes ebnete. Seit 2009 hatte das Thema immer wieder auf der politischen Agenda gestanden, über 20 Planungsentwürfe waren erstellt und wieder verworfen worden, bis endlich eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Seit dem Beschluss im Gemeinderat sind inzwischen drei Monate...

  • Seevetal
  • 03.09.14
Politik

Ramelsloh: Keine Klage aus Hanstedt gegen Einzelhandelserweiterung

kb. Ramelsloh. Gute Nachricht für Ramelsloh: Die in der Luft hängende Klage seitens der Samtgemeinde Hanstedt gegen die Erweiterung von Edeka-Knolle und die Ansiedlung eines Aldi-Marktes ist definitiv vom Tisch. Diese sei, im Gegensatz zum B-Plan-Verfahren der Gemeinde Jesteburg zur Famila-Ansiedlung, auch nie Gegenstand der politischen Diskussion gewesen, so Hanstedts Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus. "Nach Prüfung der nunmehr vorliegenden Unterlagen der Gemeinde Seevetal sind weitergehende...

  • Seevetal
  • 09.07.14
Politik
Knolles Markt soll auf 3.000 Quadratmeter erweitert werden. In direkter Nähe zum Edeka soll ein Aldi-Markt gebaut werden

Erweiterung des Einzelhandels in Ramelsloh: Pläne zu Lasten Hanstedts?

kb. Ramelsloh. Trotz der Kritik der Samtgemeinde Hanstedt will die Gemeinde Seevetal an den Plänen zur Erweiterung von Edeka-Knolle in Ramelsloh und der dortigen Ansiedlung eines Aldi-Marktes festhalten. Das wurde jetzt im Planungsausschuss deutlich, auf dessen Sitzung sich die Mitglieder einstimmig dafür aussprachen, die Änderung des Flächennutzungsplanes festzustellen und den Bauplan als Satzung zu beschließen. Letztes Wort hat der Gemeinderat auf seiner Sitzung am heutigen Mittwoch, um 19...

  • Seevetal
  • 04.06.14
Politik
Seit Jahren ist das Areal "Küstergarten/Schwarzer Weg" in der Diskussion. Willy Klingenberg und die Freien Wähler  hätten hier gerne ein Naherholungsgebiet gesehen

Wohnbaugebiet "Küstergarten/Schwarzer Weg": Nächster Planungsschritt angeschoben

kb. Seevetal. Einen kleinen Schritt weiter ist der Umwelt- und Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal in Sachen Wohngebiet "Küstergarten/Schwarzer Weg" in Hittfeld gekommen. Die Mitglieder sprachen sich jetzt dafür aus, mit den Varianten C und D, die auch vom zuständigen Planungsbüro Mehring favorisiert worden waren, in die weitere Planung zu gehen. Nicht stattgegeben wurde einem Antrag der Freien Wähler. Sie plädierten dafür, in dem Areal zwischen "Schwarzer Weg" und "Am Göhlenbach" eine...

  • Seevetal
  • 18.03.14