Discounter

Beiträge zum Thema Discounter

Politik
Das ehemalige Lidl-Gebäude Am Westbahnhof steht seit zwei Jahren leer

Keine Einigung in Sicht zwischen Verwaltung und Eigentümer
Zwickmühle bei der Nachnutzung der Ex-Lidl-Fläche in Tostedt

bim. Tostedt. Was die Nutzung des ehemaligen Lidl-Marktes Am Westbahnhof in Tostedt angeht, befinden sich Verwaltung und Eigentümer offenbar in einer Zwickmühle: Die Verwaltung will den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Lidl-Erweiterung" nicht ändern, weil sie fürchtet, dann Tür und Tor für Gewerbe zu öffnen, das dort nicht hin soll, zum Beispiel Märkte mit mehr als 30 Prozent Non-Food-Waren oder Kfz-Handel. Und Eigentümer Sebastian Nebauer sträubt sich gegen die von der Verwaltung favorisierte...

  • Tostedt
  • 27.10.20
Politik
Hier soll der neue Markt entstehen

Nur wenige Zuhörer bei der Ausschuss-Sitzung
Netto kommt nach Assel

ig. Assel. 2014 wurde über die Ansiedlung eines Netto-Marktes in Assel noch heftig diskutiert. Es gab eine Unterschriftensammlung gegen den Discounter – und schließlich die Ablehnung durch die örtliche Politik. Credo einst: Der im Ort ansässige Edeka-Markt sei für die Versorgung ausreichend. Die Zeiten haben sich geändert, auch die Meinungen: So sprach sich der Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Tourismus auf der kürzlich in der Asseler Louise-Wattel-Halle stattfindenden Sitzung...

  • Drochtersen
  • 08.07.20
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur
Sascha Mummenhoff

Auf ein Wort
Nähe ist wichtig, trotz "Social Distancing"

Niemand sollte auf freundliche Worte verzichten Der Coronavirus hat uns fest im Griff. Familien in der Isolation, Distanz statt Nähe. Sind wir wirklich dazu gezwungen, uns zu distanzieren? Ich habe genau das Gegenteil beobachtet: Viele Menschen gehen aufmerksamer miteinander um. Und damit meine ich nicht, dass sie darauf achten, den Abstand von mindestens 1,5 Metern zu wahren. Neulich beispielsweise beim Einkaufen. Dort habe ich eine Bratpfanne abgeholt, die es für eine bestimmte Anzahl von...

  • Jesteburg
  • 27.03.20
Service
Senior-Chef Wilhelm Subey, Geschäfstführerin Catharina Subey-Hübner und Marktleiter Miguel Sanchez
6 Bilder

EDEKA Subey - Neueröffnung an der Soltauer Straße 85

ah. Buchholz. Der Buchholzer EDEKA Subey an der Soltauer Straße 85 wird momentan modernisiert. Der bisherige EDEKA-Markt erhält eine Erweiterung. In Rahmen dieser Bautätigkeit wird der ganze Komplex neu gestaltet. Geschäftsführerin Catharina Subey-Hübner: "Der Markt wird nach den neuesten Kriterien eingerichtet. Die Kunden dürfen sich auf ein ganz besonderes Einkauferlebnis freuen." Die Eröffnung findet am Donnerstag, 15. März, um 7 Uhr statt. An diesem Tag werden kleine Präsente verteilt und...

  • Buchholz
  • 09.03.18
Politik
So könnte das neue Quartier am Sandbarg entwickelt werden
2 Bilder

Ein Supermarkt plus zwei Discounter am Sandbarg?

„May & Co“ stellt am Mittwoch ein neues Konzept vor / Kulturzentrum und 138 Wohneinheiten. mum. Jesteburg.  Architekt Ulrich Salvers (Artrium Architekten) und Projektmanager Jörg Ruschmeyer (May & Co. Wohn- und Gewerbebauten) geben nicht auf! Ihr Konzept für ein neues Wohn-Quartier am Sandbarg in Jesteburg gefiel zwar den Bürgern. Doch von den Ratsmitgliedern gab es nicht die erhoffte Unterstützung (das WOCHENBLATT berichtete). Während UWG Jes! und FDP sich für das Konzept aussprachen, lehnten...

  • Jesteburg
  • 10.11.17
Wirtschaft
Am Donnerstag öffnet Netto eine Filiale in Hanstedt
3 Bilder

Endlich: Netto ist da

Lebensmittel-Discounter öffnet Donnerstag Filiale in Hanstedt / Einspruch Jesteburgs ohne Erfolg. mum. Hanstedt. Der Weg war steinig, aber am Ende von Erfolg gekrönt: Am morgigen Donnerstag, 9. November, wird in Hanstedt (Harburger Straße 39-45) eine neue Filiale des Lebensmittel-Discounters Netto eröffnet. Wie berichtet, hatte die Gemeinde Jesteburg vor zwei Jahren versucht, die Ansiedlung per Eilantrag vor dem Lüneburger Verwaltungsgericht zu verhindern, was nicht ganz gelang. „Das Gericht...

  • Hanstedt
  • 07.11.17
Politik
Ulrich Salvers stellt heute seine Pläne vor
2 Bilder

Mega-Projekt am Sandbarg

Ein Projekt dieser Ausmaße hat es in Jesteburg wohl noch nie gegeben! Architekt Ulrich Salvers will nah am Ortskern mehr als 100 Wohneinheiten realisieren. Außerdem plant er Gewerbe auf fast 10.000 Quadratmeter anzusiedeln - darunter auch einen Verbrauchermarkt und ein Kompetenzzentrum. Salvers stellt die Pläne am heutigen Mittwoch im Bauausschuss vor. mum. Jesteburg. Dieses Projekt stellt nahezu alles, was Jesteburg in den vergangenen Jahren gesehen hat - inklusive Clement-Areal, Oberschule...

  • Jesteburg
  • 21.03.17
Panorama
Hans-Heinrich Höper (Jesteburg)
2 Bilder

Jesteburg verliert wieder

Oberverwaltungsgericht hat keine Einwände gegen Hanstedter Bebauungsplan: Netto kann kommen. mum. Jesteburg/Hanstedt. Das ist der nächste Tiefschlag für Jesteburg! Wie jetzt bekannt wurde, hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg keine Einwände gegen die Ansiedlungspläne eines Netto-Marktes in Hanstedt. Wie mehrfach berichtet, hatte Jesteburg einen Normenkontrolleilantrag gegen den Hanstedter Bebauungsplan „Altes Sägewerk“ auf den Weg gebracht. Jesteburg war bereits im Dezember vorigen Jahres...

  • Jesteburg
  • 11.11.16
Politik
„Famila“-Markt in Jesteburg: Bleibt es bei der Planung oder wird das Vorhaben realisiert?
3 Bilder

Wer interpretiert richtig?

„Famila“-Urteil: Die Verwaltungschefs Hans-Heinrich Höper (Jesteburg) und Olaf Muus (Hanstedt) kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen (mum). Das ging schnell: Bereits drei Wochen nach der mündlichen Urteilsverkündigung in Sachen „Famila“-Ansiedlung in Jesteburg liegt jetzt das schriftliche Urteil vor - und lässt Spielraum für unterschiedliche Interpretationen. Während Jesteburgs Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper weiter an die Ansiedlung glaubt, geht sein Hanstedter Pendant Olaf Muus vom...

  • Jesteburg
  • 28.06.16
Panorama
Fast zwei Jahre soll Landwirt Peter Buchholz versucht haben, im Heins Hoff einen Dorfladen zu verwirklichen. Jetzt hat er das Gebäude offenbar an einen Investor verkauft

Neuer Eigentümer beim Heins Hoff?

thl. Ashausen. Eine neue Entwicklung zeichnet sich auch beim Thema "Nahversorgung Ashausen" ab. Der gleiche Investor, der das Grundstück im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd gekauft hat, soll auch von "Schlau-Bauer" Peter Buchholz den Heins Hoff gekauft haben. Entsprechende Gerüchte machen nicht nur in Ashausen selbst die Runde. Auch im Rathaus hat schon davon gehört. Man wisse allerdings nichts Genaues, heißt es. Seit knapp zwei Jahren versucht Buchholz im denkmalgeschützten Fachgebäude an der...

  • Stelle
  • 06.04.16
Panorama
Die mögliche Realisierung eines Dorfladens im Heins Hoff dürfte sich erledigt haben

Dorfladen Ashausen: Buchholz ist aus dem Rennen - zumindest fast

thl. Ashausen. Wie geht es in Sachen "Dorfladen Ashausen" weiter? Das ist derzeit die spannende Frage im Ort, die sich viele Bürger stellen. Hintergrund: Investor Peter Buchholz, der auf dem Heins Hoff an der Scharmbecker Straße so eine Einrichtung schaffen wollte, hatte von der Gemeinde bis Ende 2015 (zum wiederholten Male) Frist bekommen, ein schlüssiges Konzept zu erstellen und vorzulegen (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt wurde bekannt: Buchholz hat sich aus dem Projekt verabschiedet....

  • Winsen
  • 23.01.16
Panorama

Ein neuer Arzt und jede Menge Pläne: In Ahlerstedt tut sich einiges

jd. Ahlerstedt. Das Ortsbild im Dorfkern wird sich in nicht ferner Zukunft gewaltig wandeln / Investitionskostenzuschuss für neue Praxis. Die Gemeinde Ahlerstedt wird einen weiteren Arzt erhalten: Der Allgemein-Mediziner Dr. Matthias Parpart, der in den 1990er Jahren in Harsefeld praktiziert hat und nach Stationen in Nigeria, auf Rügen und in Baden-Württemberg seit 2003 in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) tätig ist, wird voraussichtlich noch im Dezember dieses Jahres eine Praxis in der...

  • Harsefeld
  • 12.06.15
Politik
Discounter Aldi möchte sich im Gewerbegebiet "Ostfeld" vergrößern. In der Übergangszeit soll der Verkauf in einem Zelt stattfinden

Jork braucht keinen neuen Supermarkt

bc. Jork. Das sieht schlecht aus für "Lidl": In der Vergangenheit scharte der Discounter-Riese immer mal wieder mit den Hufen, wenn es um die Ansiedlung eines neuen Marktes in Jork ging. Ein neues Einzelhandelskonzept kommt jetzt zu dem Schluss: Jork ist mit zwei Rewe-Märkten, einem Penny und einem Aldi ausreichend versorgt. "Wir empfehlen keine weitere Neuansiedlung, sondern die Bestandsmärkte zu optimieren", sagte Florian Komossa von der Gesellschaft für Absatz- und Marktforschung (GMA) im...

  • Jork
  • 28.04.15
Service

Zahl der Woche: Lebensmittel werden in der Region kaufen

(mum). Nur sieben Prozent der Deutschen haben bereits Lebensmittel über das Internet gekauft. Dies ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Vorreiter in Sachen Lebensmittelkauf über das Internet ist die Gruppe der 40 bis 49 Jährigen, von denen bereits elf Prozent Erfahrung mit entsprechenden Angeboten gemacht haben. Das Schlusslicht bilden hier die 18 bis 29 Jährigen, von denen lediglich drei Prozent schon einmal Lebensmittel...

  • Jesteburg
  • 19.03.15
Politik
Alte Bäume im "Steinmetz-Wäldchen"

Unterschriften für den Erhalt des "Steinmetz-Wäldchens"

tp. Himmelpforten. Umweltaktivisten haben Unterschriften gegen die Abholzung des sogenannten "Steinmetz-Wäldchens" zugunsten eines großen, neuen Lebensmittel-Discountmarktes und weiterer Einzelhandelsgeschäfte in der Ortsmitte gesammelt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Liste soll am Dienstag, 24. März, 19.30 Uhr, im Ratssaal bei der Sitzung des Gemeinderates an Bürgermeister Bernd Reimers übergeben werden. Reimers hatte die Bürger um Mitwirkung bei der Planung des innerörtlichen Bereiches...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.03.15
Blaulicht

Diebe waren wieder aktiv

(os). Der Landkreis Harburg bleibt offenbar für Diebe jeglicher Couleur ein attraktives Pflaster. Die Polizei beschäftigt sich mit verschiedenen Fällen und verzeichnet erste Erfolge. Am Samstagnachmittag wurden mehrere Privathäuser in den Straßen "Auf den Hauen" und "Alte Baumschule" in Salzhausen aufgebrochen. Die unbekannten Täter flüchteten unerkannt mit Bargeld und Schmuckstücken. Weniger Glück hatte ein Langfinger (61) in Winsen. Mit einer präparierten Jacke wollte der Mann in einem...

  • Hollenstedt
  • 25.01.15
Blaulicht

Randalierer im Discounter

thl. Buchholz. Ein Somalier (21) randalierte abends in der Lindenstraße im Eingangsbereich eines Discounters. Selbst von der alarmierten Polizei ließ er sich nicht beeindrucken und trat noch ein Werbetafel kaputt. Die Folge: vorübergehende Festnahme, Anzeige, Alkoholtest. Der junge Mann pustete 1,34 Promille. Ob das der Auslöser für sein Verhalten war, ist unklar.

  • Buchholz
  • 04.12.14
Wirtschaft
Kinderschuhe können gefährliche Schadstoffe enthalten

Kinderschuhe als Gesundheitsrisiko?

Viele Billigprodukte von Discounter sind mit Chemikalien belastet (sb). Was für ein Angebot: Zwischen Pfandrückgabeautomat und Kühlregal noch schnell ein Paar Kinderstiefel für 12,99 Euro in den Einkaufswagen packen. Was viele nicht wissen: Dieses Schnäppchen beinhaltet laut einer Studie der Umweltorganisation Greenpeace eine gehörige Portion Chemie. Die Fachleute haben sowohl Schuhe als auch Textilien aus Discount-Sonderposten unter die Lupe genommen. Ein Ergebnis: Kinderschuhe wiesen im Test...

  • Harsefeld
  • 26.11.14
Panorama
Mehr als ein Schnäppchenmarkt alle paar Monate findet im leerstehenden Lidl-Markt in Stade derzeit nicht statt

Hier fehlt ein Discounter

bc. Stade. Viele Menschen im Altländer Viertel in Stade haben wenig Geld. Sie sind auf Hartz IV angewiesen, müssen jeden Cent zwei Mal umdrehen. Ohne eigenes Auto fällt es ihnen schwer, ihre Einkäufe zu transportieren. Der Lidl-Discounter an der Altländer Straße war jahrelang ihre Rettung - günstig und fußläufig zu erreichen. Seit mehr als einem Jahr ist der Laden jedoch dicht - und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage heißt es aus der Lidl-Pressestelle: „Lidl...

  • Stade
  • 16.09.14
Politik
Karlheinz Wellbrock

Aldi-Ansiedlung in Ramelsloh: "Warum tut sich nichts?"

kb. Ramelsloh/Ohlendorf. Die Erleichterung war groß, als der Gemeinderat Seevetal Anfang Juni den Weg für die Erweiterung von Knolles Markt in Ramelsloh und die dortige Ansiedlung eines Aldi-Marktes ebnete. Seit 2009 hatte das Thema immer wieder auf der politischen Agenda gestanden, über 20 Planungsentwürfe waren erstellt und wieder verworfen worden, bis endlich eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Seit dem Beschluss im Gemeinderat sind inzwischen drei Monate...

  • Seevetal
  • 03.09.14
Politik

Netto-Discounter kommt nach Hanstedt

mum. Hanstedt. Hanstedt bekommt einen neuen Discounter: An der Harburger Straße 39-45 entsteht ein Netto-Markt. Zuletzt hatte der Rat in seiner Sitzung Mitte vergangenen Jahres die erneute öffentliche Auslegung des geänderten Entwurfes beschlossen. Die Gesamtverkaufsfläche soll demnach 1.700 Quadratmeter betragen. Im Gegensatz zu den ersten Planungen ergeben sich unter anderem folgende Änderungen: • die Linksabbiegespur auf der Harburger Straße mit Querungshilfe ist entfallen • die Eichen an...

  • Hanstedt
  • 17.06.14
Panorama
Für das brachliegende Gelände an der Freiburger Straße hat die Stadt zwei Kaufinteressenten in die Endauswahl genommen
5 Bilder

Zwei Favoriten fürs Museums-Areal

Investoren haben Konzept für Discounter und Gartenmarkt / Rat soll Zuschlag vor der Sommerpause erteilen tp. Stade. In dem öffentlichen Vergabeverfahren um das Grundstück des ehemaligen Technik- und Verkehrsmuseums am Kreisel Freiburger Straße in Stade (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) hat die Stadtverwaltung zwei Favoriten als potenzielle Käufer ausgewählt. "Uns liegen zwei Angebote annehmbarer Art vor", sagt der städtische Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs. Aus Diskretionsgründen gibt...

  • Stade
  • 15.04.14
Wirtschaft
"Rewe" und "Aldi" an der Bahnhofstraße. Beide Lebensmitte-Ketten wollen expandieren halten nach Baugrundstücken Ausschau. Ein Gutachter rät zum Erhalt des Standortes
4 Bilder

Aldi will an die Hauptstraße

Enge an der Bahnhofstraße: Discounter überrascht Verwaltung mit Antrag / Widerspruch zum Einzelhandelsgutachten tp. Himmelpforten. Mit einem überraschenden Antrag der "Aldi Immobilienverwaltungs-Gesellschaft" beschäftigt sich jetzt die Politik in Himmelpforten. Die Discounter-Kette will auf dem Eckgrundstück zwischen der Hauptstraße (Bundesstraße 73) und der Marktstraße einen neuen Markt errichten. Dazu müssten das dort ansässigen griechische Restaurant "Rhodos" und der Sonderpostenmarkt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.04.14
Blaulicht

Mann zückt Messer im Discounter

bc. Horneburg.Schock für die Angestellten eines Netto-Marktes in Horneburg: Nachdem ein Ladendetektiv am Donnerstagnachmittag zwei mutmaßliche Ladendiebe hinter der Kasse ansprach, eskalierte die Situation. Plötzlich zückte ein Tatverdächtiger ein Messer, obwohl eine ebenfalls beteiligte Frau mit Kinderwagen die Tat bereits eingeräumt hatte. Detektiv und Mitarbeiter des Marktes brachten sich in Sicherheit. Das Diebespärchen flüchtete zu Fuß in Richtung Ortskern. Eine Fahndung der Polizei blieb...

  • Horneburg
  • 17.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.