Amazon

Beiträge zum Thema Amazon

Wir kaufen lokal
Michael Simon, Vize-Präsident des BVDA, hat in München eine Aktion zum Thema "lokal einkaufen" initiiert

Der Handel muss zum Igel mutieren: Michael Simon, Vizechef des BVDA, gibt dem stationalen Handel Tipps für den Wettbewerb im Internet-Zeitalter

Gleichzeitig mit der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" in den Landkreisen Harburg und Stade hat auch der Münchner Verlag Wochenanzeiger Medien eine Aktion zum Thema «regional einkaufen» gestartet. Das WOCHENBLATT hat den Verlagsgeschäftsführer Michael Simon, der gleichzeitig Vize-Präsident des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) und Mitinitiator der Aktion ist, nach seinen Erfahrungen gefragt. WOCHENBLATT: Der Arbeitskreis Redaktion im BVDA hat die verlagsübergreifende...

  • Buxtehude
  • 27.05.14
Panorama
Die Zugangsdaten von 16 Millionen E-Mail-Konten wurden bei der Analyse krimineller Online-Netzwerke entdeckt

Datenklau im Internet: Die Angst geht um

Der Diebstahl deutscher E-Mail-Daten sorgt für einen Ansturm auf die Homepage des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Dort können Internetnutzer prüfen, ob auch ihr E-Mail-Konto geknackt wurde. (mum). Tausende Internetnutzer melden sich jeden Tag mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Online-Shops oder sozialen Netzwerken an. Anfang der Woche schlug das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Alarm: Millionen solcher Datensätze sind gestohlen worden. Im...

  • 24.01.14
Panorama
War vor Kurzem für 9,99 Euro bei "amazon" erhältlich

Was hat Jeff Bezos gegen Mienenbüttel?

bc. Mienenbüttel. Was kann ein Global Player wie "amazon"-Chef Jeff Bezos gegen das beschauliche Dörfchen Mienenbüttel in der Nordheide haben? Hasst der Gründer des Onlineversand-Giganten "amazon.com" wirklich den kleinen Ort an der A1, der durch das Mega-Gewerbegebiet "LogPark Hamburg" regionale Berühmtheit erlangte? Auf der "amazon"-Page konnten Interessierte vor Kurzem eine schwarze Baumwoll-Tragetasche mit dem Aufdruck "I hate Mienenbüttel" für 9,99 Euro kaufen. Darauf auch zu sehen: ein...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.01.14
Panorama

Hobbyautorin veröffentlicht drittes Werk

bc. Jork. Ihre Fantasie lässt sie nicht im Stich: Die passionierte Hobbyautorin Kerstin Zussy (42) aus Jork mit dem Faible für Fantasy-Romane hat jetzt ihr drittes Buch veröffentlicht - ein Zweiteiler. Es heißt "Alyas Kinder" und handelt über die gleichnamige Sonnengöttin, die über Jahreszeiten und Elemente herrscht. Als der mächtige Krieger "Wanwar" Alya zum Kampf herausfordert, wird mit Alyas Flucht die Welt ins Chaos gestürzt. Die Jahreszeiten geraten durcheinander und prallen wahllos...

  • Jork
  • 05.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.