Gewerbegebiet Luhdorf

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet Luhdorf

Wirtschaft
Führten den ersten Spatenstich aus (v. li.): Bauleiter Gerrit Gerdts, Heike Nerbe, Philipp Nerbe, André Wiese, Winfried Ebel (Haspa) und Projektleiter Suat Celik  Foto: thl

"Das jetzige Raumangebot ist am Limit"

Firma Nerbe Plus und Bürgermeister führen Spatenstich für Neubau im Gewerbegebiet Luhdorf aus thl. Winsen. "Wir als Stadt freuen uns für Sie, dass Sie Ihre Pläne umsetzen können", sagte Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) jetzt anlässlich des ersten Spatenstiches auf dem Grundstück der Firma Nerbe Plus an der Porschestraße im Gewerbegebiet Luhdorf. "Auch wenn Sie jetzt noch rundherum auf freie Felder blicken. In absehbarer Zeit werden Sie hier Nachbarn bekommen, denn die Grundstücke sind...

  • Winsen
  • 22.01.19
Panorama
Völlig verstopft: Hier kommt kein Fahrzeug mehr durch, weil die Amazon-Anlieferer nicht auf das Firmengelände kommen

Der tägliche Wahnsinn: Lkw verstopfen das Gewerbegebiet Luhdorf / Anlieger sauer

“Man kommt nicht durch"thl. Winsen. "Was hier passiert, geht gar nicht. Die Stadt muss dringend etwas machen." Anlieger des Gewerbegebietes Luhdorf sind auf Zinne. Grund sind Lkw, die zu Amazon wollen, vor der Einfahrt auf das Gelände aber warten müssen und dadurch die Zufahrtsstraßen verstopfen. Die Fahrzeuge stehen sowohl auf den Parkstreifen als auch in Zweierreihen auf der Fahrbahn. Ein Durchkommen ist für andere Fahrzeuge ist unmöglich. "Wir kommen kaum noch an unsere eigenen Betriebe...

  • Winsen
  • 12.12.17
Wirtschaft
Noch gibt es viele freie Flächen, doch die Stadt guckt genau, wer diese bekommt

"Auf wen wartet die Stadt eigentlich?"

Investoren bekommen Absagen für Flächenkauf im Gewerbegebiet Luhdorf thl. Winsen. Kann die Stadt Winsen sich das leisten? Immer wieder werden in der Verwaltung Anfragen von Firmen abgelehnt, die sich im Gewerbegebiet Luhdorf ansiedeln wollen. Zum Beispiel wollte sich ein Logistiker vergrößern - abgelehnt. Das Unternehmen hat jetzt ein Areal im Gewerbegebiet in Radbruch gekauft und baut dort neu. Ein anderer Investor wollte eine Halle errichten und diese dann vermieten. Da er aber nicht...

  • Winsen
  • 05.12.17
Wirtschaft
Betriebsleiter Michael Boddien (v. li.) sowie die DJ's Jürgen Brosda, Gordon und Jay Frog feierten mit zahlreichen Gästen bis in die frühen Morgenstunden.

Discothek wurde wiedereröffnet

thl. Winsen. Winsens Partyjünger haben wieder eine Disco. Am vergangenen Samstag eröffnete das "Seinerzeit 2.0" im Gewerbegebiet Luhdorf unter der Leitung der neuen Pächter, die u.a. auch den Beachclub und das Oktoberfest bei Famila ausrichten. Ab sofort hat die Discothek wieder jeden Samstag ab 22 Uhr geöffnet.

  • Winsen
  • 05.09.17
Panorama
An dieser Autobahnabfahrt soll eine Ampel installiert werden

Verkehrsfluss optimieren

Stadt und Landkreis planen Veränderungen auf der Osttangente thl. Winsen. In den vergangenen Jahren sind die Verkehrsbelastungen auf der Osttangente, insbesondere auf dem Abschnitt zwischen der Kreuzung Max-Plank-Straße (Gewerbegebiet Ost) und der Benzstraße (Gewerbegebiet Luhdorf), stärker gestiegen als prognostiziert. Schon heute kommt es in den Verkehrsspitzenzeiten sowohl auf der Osttangente, wie auch auf den Abfahrtsrampen der Autobahnanschlussstelle Winsen-Ost, teilweise zu...

  • Winsen
  • 05.09.17
Panorama
Nur drei Wochen nach der Inbetriebnahme war die Ampel wegen eines Defektes wieder tagelang aus

Immer Ärger mit der Ampel auf der Osttangente

Neue Anlage nach nur drei Wochen schon kaputt thl. Winsen. Erst war sie mehr als zwei Jahre aus, dann für drei Wochen an und danach wieder aus - die Ampel auf der Osttangente an der Einfahrt zum Gewerbegebiet Luhdorf. Wie das WOCHENBLATT berichtete, war die Lichtzeichenanlage im November 2014 für 38.000 Euro gebaut, aber nie eingeschaltet. Begründung der Stadt: zu niedrige Verkehrszahlen, die Ampel würde den Verkehrsfluss stoppen. Doch zum 30. Juni dieses Jahres wurde die Ampel dann doch...

  • Winsen
  • 26.07.17
Politik
Für die Flächen im zweiten Bauabschnitt (markierter Bereich) im Gewerbegebiet Luhdorf gibt es laut Stadt eine hohe Nachfrage

Stadt und Politik lehnen Unternehmensansiedlung im Gewerbegebiet Luhdorf ab

thl. Winsen. Gewerbeflächen in Winsen sind weiterhin stark gefragt. Das bestätigt Stadtsprecher Theodor Peters dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Durch den „Run“ ist die Kommune mittlerweile in der komfortablen Lage, sich die Firmen auszusuchen, die sich niederlassen wollen. Das bekam jetzt auch ein Kunststofffirma zu spüren, die eine vier Hektar große Fläche im zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebietes Luhdorf erwerben wollte. Doch sowohl der Verwaltungsausschuss als auch der Stadtrat erteilten...

  • Winsen
  • 27.06.17
Politik
Die nie in Betrieb genommene Ampel soll jetzt wieder abgebaut werden

38.000 Euro in den Sand gesetzt? Stadt Winsen will nagelneue Ampel durch Kreisel ersetzen

thl. Winsen. Das ist ein echter Schildbürgerstreich: Im Winsener Rathaus und in den politischen Gremien wird gerade darüber diskutiert, die Ampel an der Einfahrt zum Gewerbegebiet Luhdorf gegen einen Kreisverkehr auszutauschen. Das erfuhr das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen. Zur Erinnerung: Im November 2014 ließ die Stadt die Ampel dort aufstellen und bezahlte dafür rund 38.000 Euro. „Die Maßnahme ist im Bebauungsplan zur Erweiterung des Gewerbegebietes verankert und war...

  • Winsen
  • 02.05.17
Wirtschaft

Richtfest-Feier bei Amazon - Der Bau der Halle liegt voll im Zeitplan

thl. Winsen. Der Bau der Amazon-Halle im Gewerbegebiet Luhdorf liegt voll im Zeitplan. Wie berichtet, will der Online-Versandhändler seinen Betrieb bereits im Sommer aufnehmen. Mit der Investition von rund 90 Millionen Euro allein im ersten Jahr baut Amazon sein bestehendes Netzwerk in Deutschland aus und reagiert damit auf die wachsende Kundennachfrage, bietet noch mehr Produktauswahl für Kunden und unterstützt eine steigende Zahl von unabhängigen Händlern, die über Amazon Marketplace...

  • Winsen
  • 18.04.17
Politik
Seit November 2014 nicht in Betrieb: die Ampelanlage an der Ecke Gewerbegebiet Luhdorf/Osttangente

Ein Grab für Steuergelder?

Winsen: Vor über zwei Jahren gebaute Ampel ist bis heute nicht in Betrieb thl. Winsen. "Was soll das eigentlich?" Das fragen sich Autofahrer immer wieder, wenn sie im Laufe der Osttangente am Gewerbegebiet Luhdorf vorbeikommen. Im November 2014 ließ die Stadt dort eine Ampelanlage errichten. "Die Maßnahme ist im Bebauungsplan zur Erweiterung des Gewerbegebietes verankert und war vom Landkreis gefordert worden", erklärte Stadtsprecher Theodor Peters seinerzeit die 38.800 Euro teure...

  • Winsen
  • 28.02.17
Wirtschaft
Auf der Baustelle für die neue Zentrale: die "Taxi-Wagner"-Chefs Detlef (li.) und Sascha Zange

Winsener Taxi-Service Wagner baut neue Zentrale

ce. Winsen. Im nächsten Jahr will der Winsener Taxi-Service Wagner (Im Saal 11, Tel. 04171 - 781415) eine neue Taxirufzentrale in der Porschestraße 5 im Gewerbegebiet Luhdorf eröffnen. Die Bauarbeiten dafür haben kürzlich begonnen. "Dort sollen auf einer Fläche von 450 Quadratmetern unsere neue Zentrale inklusive Büro- und Sozialräume sowie Stellplätze für acht Fahrzeuge entstehen", kündigen die Firmenchefs Detlef Zange und Sohn Sascha an. Auch der gewachsene Fuhrpark mache den Umzug auf...

  • Winsen
  • 20.09.16
Politik
In dieser Halle, die sich derzeit noch im Bau befindet, will sich der Online-Versandhändler Amazon ansiedeln

1.500 neue Arbeitsplätze für die Kreisstadt Winsen durch Amazon?

Online-Versandhändler Amazon will sich im Gewerbegebiet Luhdorf ansiedeln / Politik muss entscheiden thl. Winsen. Mit den Ansiedlungsplänen eines Weltkonzerns müssen sich am morgigen Donnerstag, 25. August, die Mitglieder des Winsener Verwaltungsausschusses in ihrer nicht-öffentlichen Sitzung befassen: der Online-Versandhändler Amazon. Der Versand-Riese mit Hauptsitz in Seattle (USA) möchte in der gerade neu errichteten Logistikhalle im Gewerbegebiet Luhdorf ein Vertriebszentrum etablieren....

  • Winsen
  • 23.08.16
Wirtschaft
Freuen sich über den Baufortschritt (v. li.): Pat McGillycuddy, André Bock, Ingo Steves und Simon Federau
3 Bilder

Erste Hallen im September bezugsfertig: Unternehmen IDI Gazeley feierte Baustellenfest für "Logistikpark Hamburg 1" im Gewerbegebiet Luhdorf

ce. Luhdorf. Einen guten Grund zum Feiern gab es jetzt im Winsener Gewerbegebiet Luhdorf: Das Unternehmen IDI Gazeley, ein weltweit führender Investor und Entwickler von hochwertigen Logistikimmobilien, hatte zum Baustellenfest eingeladen, bei dem sich die Besucher ein Bild machen konnten vom Baufortschritt des entstehenden "Logistikparks Hamburg 1". Auf dem Gelände an der Borgwardstraße sollen Hallen mit einer Gesamtfläche von rund 70.000 Quadratmetern in zwei Bauabschnitten entstehen - die...

  • Winsen
  • 12.07.16
Wirtschaft
Justus C. Olesch zeigt: "Auf diesem Grundstück wird in Kürze das erste Unternehmen anfangen zu bauen."

Gewerbegebiet Luhdorf II in Winsen: Erster Spatentsich erfolgt in Kürze

thl. Winsen. Vier Unternehmen haben bisher Grundstücke im zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebietes Luhdorf erworben. Ein fünfter Vertragsabschluss steht kurz bevor. Das teilt die Stadt Winsen mit. Doch auf dem Areal herrscht immer noch gähnende Leere. Das WOCHENBLATT traf sich vor Ort mit Wirtschaftsförderer Justus C. Olesch und fragte nach den Gründen. "In der Tat haben wir bereits rund 48.500 Quadratmeter Flächen verkauft und noch etwa 117.000 Quadratmeter frei", so Olesch. "Dadurch...

  • Winsen
  • 19.04.16
Wirtschaft
Justus C. Olesch ist seit August 2015 Wirtschaftsförderer der Stadt Winsen

"Gute Nachfrage nach Gewerbeflächen"

thl. Winsen. In den vergangenen Monaten gab es über 30 Unternehmensanfragen zu Gewerbeflächen in Winsen. Zehn davon konnten erfolgreich umgesetzt werden. Dabei ist die Zahl von Neuansiedlungen und Betriebserweiterungen ausgeglichen. Diese Zahlen nannte Winsens Wirtschaftsförderer Justus C. Olesch im Wirtschaftsausschuss der Stadt, wo er einen Sachstandsbericht über seine Tätigkeit abgab. Vermehrt würden derzeit Anfragen aus dem Hamburger Raum kommen, so Olesch. Im Gewerbegebiet Luhdorf I seien...

  • Winsen
  • 16.03.16
Wirtschaft
Der zweite Bauabschnitt des Gewerbegebietes Luhdorf hat eine Gesamtfläche von rund 16,5 Hektar. In Kürze beginnen die ersten Firmen mit ihren Hochbauten

Gewerbegebiet Winsen-Luhdorf - Vom Millionengrab zum Erfolgsmodell

thl. Winsen. Die Nachfrage nach Gewerbeflächen in der Luhestadt scheint ungebrochen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat jetzt dem Verkauf einer 9.000 Quadratmeter großen Fläche im zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebietes Luhdorf zugestimmt. Dort möchte sich die Firma Gardemann Arbeitsbühnen aus Alpen ansiedeln. Das Unternehmen betreibt in Deutschland über 30 Standorte und möchte seine beiden Hamburger Sitze in Winsen bündeln. Dadurch entstehen rund 20 neue Arbeitsplätze. Zudem soll die...

  • Winsen
  • 03.02.16
Politik
Bestätigt die Personalie: André Wiese

Neuer Wirtschaftsförderer ist da

Vorstellung im September / Wiegleb künftig für Tourismus zuständig thl. Winsen. Die Stadt Winsen hat einen neuen Wirtschaftsförderer eingestellt. Das bestätigt Bürgermeister André Wiese dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Gerade werde "der Neue" hausintern eingearbeitet, er soll Anfang September der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wie berichtet, hatte es im Stadtrat einen eindeutigen Beschluss für die neue Stelle gegeben, weil man die jetzige Wirtschaftsförderung für überfordert hielt. "Wir...

  • Winsen
  • 18.08.15
Wirtschaft
Im vergangenen Jahr feierten Thomas Böhme (Mitte) und Tobias Stahmer (re.) mit geladenen Gästen das 20-jährige Bestehen ihres Unternehmens

Umzug von Stelle nach Winsen - Weltunternehmen Ampri verlagert seinen Firmensitz

thl. Winsen. Mehr als 50 Mitarbeiter am derzeitigen Firmensitz in Stelle, europaweit etwa 1.000 Großhändler als Kunden, ein Jahresumsatz von rund 60 Millionen Euro - das sind die beeindruckenden Kernzahlen der Ampri Handelsgesellschaft. Und dieses Unternehmen siedelt jetzt nach Winsen über. Wie das WOCHENBLATT aus gut unterrichteter Quelle erfuhr, hat Ampri an der Benzstraße im Gewerbegebiet Luhdorf ein gut 21.000 Quadratmeter großes Areal erworben. Dort sollen noch in diesem Jahr eine...

  • Winsen
  • 12.06.15
Politik

Schwarze Zahlen im Gewerbegebiet

thl. Winsen. Rund 90 Prozent der Flächen im ersten Abschnitt des Gewerbegebiet Luhdorf sind vermarktet. Darauf wies Verwaltungsvize Christian Riech kürzlich in der Sitzung des Winsener Stadtrates hin. Nach Bezahlung aller Kosten für Vorfinanzierung, Grundstückskäufe, Erschließung und Vermarktung schreibe man seit etwa einem halben Jahr schwarze Zahlen. Allerdings, so Riech, seien die nachhaltigen Aspekte viel wichtiger. Denn die Arbeitslosenquote sei auf unter fünf Prozent gesunken. "Das ist...

  • Winsen
  • 31.03.15
Politik
Niedersachsens Minister Olaf Lies (Zweiter v. li.) guckte sich kürzlich zusammen mit Bürgermesiter André Wiese (Zweiter v. re.) und Wirtschaftsförderer Matthias Wiegleb (re.) sowie Alexander Pich von der DSK die Erweiterungsfläche des Gewerbegebietes Luhdorf, die nun von der Stadt vermarktet wird

Vermarktung in städtischer Hand

thl. Winsen. Die Stadt Winsen wird den zweiten Bauabschnitt im Gewerbegebiet Luhdorf mit 16,7 Hektar Netto-Fläche selbst vermarkten. Das hat der Verwaltungsausschuss (VA) entschieden. Grund: Viele Interessenten hätten sich auch schon im ersten Bauabschnitt direkt an die Stadt gewandt und nicht an den Vermarkter "DSK". Für das Vorhaben wird einem gemeinsamen Antrag von CDU und SPD entsprechend die Wirtschaftsförderung im kommenden Jahr personell verstärkt. Darüber muss der Stadtrat allerdings...

  • Winsen
  • 09.12.14
Panorama
Die Grundmasten sind bereits aufgestellt. Die Ampel wurde Landkreis Harburg gefordert und ist im Bebauungsplan festgeschrieben

Neue Ampel an Osttangente

thl. Winsen. An der Osttangente wird eine neue Ampelanlage aufgestellt. Allerdings nicht dort, wo zahlreiche Bürger sie gerne hätten. Wie die Stadt dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mitteilt, wird die Lichtsignalanlage - so die amtliche Bezeichnung - an der Einfahrt zum Gewerbegebiet Luhdorf errichtet. Die Grund-Masten wurden bereits aufgebaut, im Sommer 2015 soll die Anlage in Betrieb gehen. "Die Maßnahme ist im Bebauungsplan für die Erweiterung des Gewerbegebietes verankert", so Stadtsprecher...

  • Winsen
  • 25.11.14
Politik
Freuen sich über die Erweiterung (v. li.): Alexander Pich (DSK), Olaf Lies, André Wiese und Wirtschaftsförderer Matthias Wiegleb

Bürgermeister Wiese bedankt sich bei Minister für Unterstützung

thl. Winsen. Mit rund drei Millionen Euro fördert das Land Niedersachsen die rund 24 Hektar große Erweiterung des Gewerbegebietes Luhdorf in Winsen, in dem derzeit die Erschließungsarbeiten laufen. Grund genug für Bürgermeister André Wiese (CDU) den niedersächsischen Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) zu einem kurzen Infotreffen mit "Dankeschön-Foto" zum Ort des Geschehens einzuladen. Im Beisein von Vertretern aus Rat und Verwaltung, der niedersächsischen N-Bank und des Projektentwicklers DSK...

  • Winsen
  • 14.11.14
Politik

Neue Firmen im Gewerbegebiet

thl. Luhdorf. Das Gewerbegebiet Luhdorf wächst weiter. Der Planungsausschuss der Stadt Winsen hat jetzt die Zustimmung für die Ansiedlung eines Bauunternehmens an der Porschestraße und einer Firma für Garten- und Landschaftspflege an der Maybachstraße gegeben.

  • Winsen
  • 13.10.14
Panorama
Bis zu 400 Lkw mehr fahren derzeit täglich durch Pattensen

"400 Lkw mehr pro Tag"

thl. Pattensen. Es rumort mal wieder gewaltig in Pattensen. Der Grund: "Derzeit fahren rund 400 Lkw täglich zusätzlich zu den bekannten etwa 10.000 Fahrzeugen durch unseren Ort", sagt Philip Meier, Sprecher der Interessengemeinschaft (IG) Pro Lebensqualität Pattensen. "Das ist ein unhaltbarer Zustand." Ziel der Lkw ist die Erweiterungsfläche des Gewerbegebietes Luhdorf, auf der gerade die Erschließungsarbeiten laufen. Dafür muss dort der Boden ausgetauscht werden. Was Meier und seine...

  • Winsen
  • 30.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.