Beiträge zum Thema Ausbau

Politik
Beim Austausch am Krankenhaus: (v. li.) Jonas Becker, Sigrid Spieker (beide CDU), Norbert Böttcher und Dr. Christian Pott (beide Krankenhaus Buchholz)

Geschäftsführer erläuterte der CDU Buchholz die Zukunftspläne
Krankenhaus Buchholz: Informationen aus erster Hand

os/nw. Buchholz. Die Entwicklung des Gesundheitsstandorts Buchholz stand jüngst im Mittelpunkt beim - zumeist virtuellen - Besuch zahlreicher Mitglieder der CDU und der Jungen Union Buchholz im Krankenhaus. Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, gab den Teilnehmern einen detaillierten Einblick in die rund 100 Millionen Euro teuren und abschnittsweise geplanten Modernisierungs- sowie Erweiterungsmaßnahmen des Buchholzer Krankenhauses. Diese sollen 2030...

  • Buchholz
  • 26.05.21
  • 165× gelesen
  • 1
Politik
Bei der Freigabe der Straße: (v. li.) Stefanie Tillessen-Bremer, Cristian Golea (beide Stadt Buchholz), Lars Rosenbrock, Heiko Cordes (beide Rosenbrock Straßenbau), Rita Pape (Ingenieurbüro Bernd Meyer) und Jürgen Steinhage (Stadt Buchholz)

Buchholz investiert 1,5 Millionen Euro
Lohbergenstraße: Ausbau nach 16 Monaten fertig

os. Buchholz. Was lange währt, wird endlich gut: Rund 16 Monate nach dem Beginn der Bauarbeiten ist der Ausbau der Lohbergenstraße abgeschlossen. Die verkehrsberuhigte Straße zwischen dem Seppenser Mühlenweg und dem Heidekamp wurde in der vergangenen Woche offiziell wieder freigegeben. Die Baumaßnahme hat rd. 1,5 Millionen Euro gekostet. Wie berichtet, sollte die Lohbergenstraße schon längst ausgebaut sein. Da sich aber nur zwei Firmen für die Bauarbeiten bewarben, musste die Maßnahme...

  • Buchholz
  • 06.11.19
  • 665× gelesen
Politik

Sechs Monate Bauzeit: Ausbau der Lohbergenstraße beginnt

os. Buchholz. Jetzt geht es los: Die Bauarbeiten für den erstmaligen Ausbau der Lohbergenstraße in Buchholz beginnen am kommenden Montag, 14. Mai. Dafür wird die Straße abschnittsweise voll gesperrt. Die sogenannte Wanderbaustelle ist rund 50 Meter lang, die Bauarbeiten werden sich bis voraussichtlich 31. Oktober erstrecken. Die Anlieger sollen grundsätzlich zu ihren Grundstücken gelangen. Sollte dieses zeitweise nicht möglich sein, werden die Bürger rechtzeitig von der Bauleitung informiert....

  • Buchholz
  • 09.05.18
  • 96× gelesen
Politik
Im Jahr 2018 soll der einspurigen Mühlentunnel durch einen zweispurigen Neubau ersetzt werden

Mühlentunnel: Welche Technik ist die beste?

Kosten sollen nach einer Probebohrung präzisiert werden / Neue Internetseite freigeschaltet os. Buchholz. Nach einer Probebohrung im November soll feststehen, mit welcher Technik der neue Mühlentunnel in Buchholz gebaut wird. Das sagte Jürgen Steinhage, Leiter des Bereichs Betriebe bei der Stadtverwaltung, jüngst auf der Sitzung des Planungsausschusses. Derzeit seien in der mittelfristigen Finanzplanung die maximalen Kosten für den Neubau in Höhe von 16,5 Millionen Euro angesetzt. Diese Summe...

  • Buchholz
  • 07.10.14
  • 275× gelesen
Politik

SPD: Gezielte Falschinformation beim Tunnelausbau

os. Buchholz. Die Buchholzer SPD fordert die Ordnungsbehörde der Stadt Buchholz auf, wilde Plakatierungen am Seppenser Mühlenweg zu unterbinden. Zuletzt sei mit gezielten Falschinformationen gegen den Ratsbeschluss zum Ausbau des Mühlentunnels Einfluss genommen worden, kritisiert SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Niesler. Wider besseren Wissens hätten die Initiatoren der Plakatierung behauptet, der Stadtteich werde für den Neubau des Tunnels zugeschüttet, der Tunnel würde 70 Meter breit...

  • Buchholz
  • 11.06.14
  • 317× gelesen
Politik
Stellte sein Büro vor: Dr. Karl Morgen, Geschäftsführer von "WTM Engineers" aus Hamburg
2 Bilder

Mühlentunnel soll 2016 neu gebaut werden

Büro "WTM Engineers" stellte im Planungsausschuss den Zeitplan vor os. Buchholz. Die Ingenieurbüro "WTM Engineers" aus Hamburg wird den Neubau des Mühlentunnels in Buchholz planen. WTM setzte sich auch bei der Wiederholung des Ausschreibungsverfahrens für das Zehn-Millionen-Euro-Projekt gegen vier Konkurrenten durch. In der vergangenen Woche stellten Geschäftsführer Dr. Karl Morgen und Projektleiter Marian Stachon im Planungsausschuss die weiteren Schritte vor. Demnach soll 2016 mit dem Neubau...

  • Buchholz
  • 13.05.14
  • 392× gelesen
Service
Die Dachsanierung wird vom Staat mit Fördermitteln unterstützt

Energetische Dachsanierung - Für den Bauherren gibt es eine Reihe von attraktiven Förderprogrammen

(cbh/dach.de) Der Winter hat es wieder einmal gezeigt: Kühle Räume trotz dauerhaftem Heizbetrieb, Zugluft am Fenster und eine zu hohe Heizrechnung – alles Anzeichen, dass ein Gebäude unzureichend gedämmt ist und dadurch unnötig viel Energie verloren geht. Was den häuslichen Energieverbrauch anbelangt, liegt ein großes Einsparpotenzial beim Dach. Für die energetische Sanierung stehen Bauherren dabei eine Reihe von attraktiven Förderprogrammen zur Verfügung, die bei Banken, Kommunen oder...

  • Buchholz
  • 19.02.14
  • 112× gelesen
Politik
Ende Oktober entscheidet das Oberlandesgericht Celle, ob die Zeichen zum Ausbau des Mühlentunnels auf grün stehen...
2 Bilder

Mühlentunnel: Auftragsvergabe verzögert sich

os. Buchholz. Die Auftragsvergabe zur Planung und zum Bau des neuen Mühlentunnels verzögert sich erneut. Das Oberlandesgericht Celle hat seine Entscheidung vertagt, ob die Beschwerde des im Vergabeverfahren zweitplatzierten Planungsbüros bei der europaweiten Ausschreibung zum Neubau rechtens ist oder nicht. Die Entscheidung ist nun für den 31. Oktober angekündigt. Wie berichtet, hatte das zweitplatzierte Ingenieurbüro eine Nachprüfung der Vergabe des Planungsauftrages beantragt. Es hatte...

  • Buchholz
  • 08.10.13
  • 364× gelesen
Politik
Die Anwohner haben das Wort: Soll die Sperrung der Lohbergenstraße bestehen bleiben?

Lohbergenstraße: Anwohnerbefragung zur Vollsperrung endet

os. Buchholz. Soll die Sperrung der Lohbergenstraße bestehen bleiben oder nicht? Dazu können die Anwohner der Sand- und Schotterstraße noch bis zum morgigen Donnerstag, 12. September, einen Fragebogen der Stadt ausfüllen. Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke die Durchfahrt unterbunden, weil zu viele Autofahrer, die Lohbergenstraße während der Sperrung der K28 als Abkürzung genutzt hätten. Die Staubbelastung sei den Anwohnern nicht länger zuzumuten. Der Verkehrsausschuss hatte die...

  • Buchholz
  • 11.09.13
  • 141× gelesen
Politik
Die Bauarbeiten am Kattenberge laufen jetzt wieder

Am Kattenberge: Bauarbeiten laufen wieder

os. Buchholz. Nach wochenlanger Pause sind die Bauarbeiten an der Straße "Am Kattenberge" wieder aufgenommen worden. Passanten und Lokalpolitiker hatten sich gewundert, warum sich an der Baustelle so lange keine Bauarbeiter zeigten. Die Pause habe "betriebsinterne Gründe" des Bauunternehmens, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Wie berichtet, läuft derzeit der zweite Abschnitt des Ausbaus der Wohnsammelstraße zwischen Rehkamp und Heimgartenstraße. Trotz der Pause sollen die Bauarbeiten...

  • Buchholz
  • 07.08.13
  • 168× gelesen
Service

Am Kattenberge: Zweiter Abschnitt des Ausbaus beginnt

os. Buchholz. Der zweite Teil der Straße "Am Kattenberge" in Buchholz wird ab Mittwoch, 17. April, ausgebaut. Dafür wird sie im Bereich der Einmündungen Rehkamp und Heimgartenstraße auf einer Länge von 610 Metern bis voraussichtlich 15. Dezember voll gesperrt. Anlieger können die Straße nutzen, wenn es die Bauarbeiten zulassen. Eine Umleitung über die Bremer Straße und die B75 ist ausgeschildert. Die Haltestelle des Stadtbusses wird zur "Meilsener Heide" verlegt.

  • Buchholz
  • 11.04.13
  • 127× gelesen
Politik

FDP: Trampelpfad am Kleingartenverein ausbauen

os. Buchholz. Für den Ausbau des Trampelpfades zwischen der Bahn und dem Kleingartenverein Abendfrieden in Buchholz macht sich die FDP stark. Sie hat einen Prüfauftrag an die Verwaltung verfasst, wie der Fußweg zwischen dem Langen Sal und der Bendestorfer Straße in einen besseren Zustand versetzt werden kann. Durch einen angemessenen Ausbau könne eine ideale und sichere Wegeverbindung Richtung Sport- und Schulzentrum für Radfahrer und Fußgänger geschaffen werden, so die Freidemokraten. Wie...

  • Buchholz
  • 12.03.13
  • 173× gelesen
Politik

Verkehrskollaps durch Regierung?

thl. Winsen. "Wenn die neue rot-grüne Landesregierung wie angekündigt herausragende Infrastrukturprojekte wie den Ausbau der A39 oder der A20 durch Streichung von Planungsmitteln verlangsamt, riskiert sie einen Verkehrskollaps in Niedersachsen." Dieser Meinung sind die Landtagsabgeordneten von CDU und FDP, unter ihnen die hiesigen Politiker Michael Grosse-Brömer und Nicole Bracht-Bendt. In einer gemeinsamen Erklärung fordern sie die neue Landesregierung auf, von ihren Plänen Abstand zu nehmen...

  • Winsen
  • 06.03.13
  • 246× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.