Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Service
2 Bilder

Kunst- und Handwerkermarkt am Bahnhof
Handmade in Horneburg

sla. Horneburg. Endlich wieder Markt! Der Handmade Kunst- und Handwerkermarkt bietet am Sonntag, 10. April, vielfältige Unterhaltung für Groß und Klein. Aufgrund von baulichen Maßnahmen findet der Markt allerdings nicht wie gewohnt am Handwerkermuseum und im Schlosspark statt, sondern im Bereich des alten Güterschuppens am Bahnhof - und unter der aktuellen 3G-Regelung, teilt Vanessa Heider vom Veranstaltungsmanagement des Fleckens Horneburg mit. Eingangsbereiche zum Markt gibt es in der...

  • Horneburg
  • 01.04.22
  • 308× gelesen
Blaulicht

Horneburger Bahnhof
Polizei sucht Opfer und Zeugen nach Körperverletzung

sv/nw. Stade. Am frühen Mittwochnachmittag kam es gegen 14.35 Uhr in Horneburg im Grünen Weg am dortigen Bahnhof zu einer Bedrohung bzw. Körperverletzung für die die Polizei jetzt nach dem Opfer und weiteren Zeugen sucht. Einem aufmerksamen Zeugen waren zwei junge Männer aufgefallen, die einen auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig stehenden jungen Mann beleidigt hatten. Die Beiden waren über die Gleise zu dem Opfer gelaufen, einer der Männer hatte ein Messer herausgeholt und sein Gegenüber mit...

  • Horneburg
  • 24.03.22
  • 98× gelesen
Panorama

Lärmbelästigung Bahnhof Horneburg
Laute Durchsagen rauben Anwohnerin den Schlaf

sv. Horneburg. Sonderdurchsagen zur 3G-Regel in Zügen und zur Maskenpflicht dürfte es wohl in jedem Bahnhof geben, doch im Bahnhof Horneburg sind sie seit einigen Monaten so laut und werden so häufig gespielt, dass sie einer Anwohnerin den Schlaf rauben: "Seit Ende November werden zwei Sonderdurchsagen von morgens bis abends im sechs-Minuten-Takt gespielt", sagt Anna S (Name von der Redaktion geändert). "Auch sonntagmorgens werden wir um 6.30 Uhr zu Betriebsbeginn geweckt." Die Anwohnerin ist...

  • Horneburg
  • 18.01.22
  • 53× gelesen
Panorama
Museums-Chef Hans-Jürgen Berg mit Exponaten zum Thema "Weihnachten früher"   Fotos: tp/Archiv Berg
3 Bilder

So war Weihnachten in Alt-Stade

Museums-Macher Hans-Jürgen Berg (75) teilt seine Erinnerungen im Baumhaus tp. Stade. Wer im hektischen Weihnachtsgeschäft Abstand und Ruhe vom Shopping-Trubel in der belebten Stader Einkaufs-City sucht, ist bei dem Sammler Hans-Jürgen Berg (75) im Baumhaus-Museum am Wasser Ost 28 zwischen Fischmarkt und Stadthafen willkommen. Mit Besuchern teilt der Kenner der Stadt jetzt gerne seinen reichen Erinnerungs-Schatz an "Weihnachten in Alt-Stade". In seinem detailliert geordneten Privatarchiv...

  • Stade
  • 11.12.18
  • 127× gelesen
Panorama
Die brüchigen und abgenutzten Fliesen in der Bahnhofshalle werden erneuert
4 Bilder

Sanierungsstau am Stader Bahnhof

Facelift für 80.000 Euro / Lob für Tunnelkunst der Waldorschüler  tp. Stade. Zum siebten Mal haben Elftklässler der Waldorfschule den Bahnhofstunnel in Stade mit Kunstwerken verschönert und bekamen dafür im Rahmen einer Feierstunde viel Lob von Verantwortlichen der Stadt und der Deutschen Bahn. Doch angesichts des Sanierungsstaus und des dadurch bedingten Eindrucks der Vernachlässigung, den die Station auf viele Reisende macht, ist die Vorbild-Aktion der kreativen Schüler nur Kosmetik. Nun...

  • Stade
  • 23.07.18
  • 681× gelesen
Panorama
Zeigt drei Miniaturen des Bahnhofs Deinstte: Vereins-Vorsitzender Jörg Müller im Stellwerksraum
5 Bilder

Kleiner Bahnhof ein "Super-Model"

Historische Station in Deinste ein Szene-Renner und Tourismusmotor tp. Deinste. Der Bausatz „Bahnhof Deinste“ des renommierten Herstellers Auhagen aus Marienberg im Erzgebirge hat sich zum Renner in der Modellbauszene entwickelt. Die seit der Vorweihnachtszeit 2017 in Serie produzierte Miniatur (das WOCHENBLATT berichtete) wurde jetzt sogar von Lesern der Fachzeitschrift "Eisenbahn Modellbahn Magazin" zum Modell des Jahres 2018 gewählt. Die Auszeichnung mit Urkunde erfüllt die Ehrenamtlichen...

  • Stade
  • 04.05.18
  • 676× gelesen
Panorama
Beim Fest werden Landmaschinen "aus Opas Zeiten" vorgeführt
3 Bilder

Fest in Mulsum: Ernten und mähen wie Opa

Dreschfest und Oldtimer-Traktorentreffen bei der Mühle tp. Mulsum. Die "Freunde der alten Landmaschinen" des Mulsumer Heimatvereins laden am Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr zum 14. Dreschfest und Oldtimer-Traktorentreffen bei der Maschinenhalle zwischen der Windmühle Anna-Maria und dem alten Bahnhof Mulsum ein. Unter dem Motto "Mähen und Ernten, wie zu Großvaters Zeiten“ werden alte Dresch- und Mähmaschinen, Oldtimer-Trecker und weitere landwirtschaftliche Geräte präsentiert. Es gibt Kaffee,...

  • Stade
  • 15.08.17
  • 480× gelesen
Politik
Der Deinster Bahnhof als Pendlerstation zwischen Stade und Bremervörde - das ist noch Zukunftsmusik
2 Bilder

Zurück auf die Schiene: Vision vom Pendlerzug zwischen Stade und Bremervörde

Neues Leben auf alten Gleisen: Minister Olaf Lies bekundet Interesse / Studie zu Fahrgastzahlen tp. Stade/Fredenbeck. Heißt es auf der Bahnstrecke Stade-Bremervörde bald wieder "zusteigen bitte"? Mitglieder der regionalen Lenkungsgruppe für das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILE) der europäischen Förderregion Moorexpress-Stader Geest, die sich vergangene Woche am Deinster Bahnhof trafen, glauben, dass es zahlreiche Anreize gibt, Passagiere aufs Gleis zu locken. Die Verantwortlichen...

  • Stade
  • 20.06.17
  • 1.890× gelesen
Politik
Hoffen auf den raschen Bau des Pavillons (v. li.): Jan-Frederik Wendt und seine Freunde Alex und Miguel

Pavillon als Jugend-Treffpunkt in Stade

WOCHENBLATT mischt sich ein / Konflikt am Bahnhof: Stadt schlägt Lösung vor / Clique ist erleichtert tp. Stade. Wieder ein Erfolg für die Aktion "WOCHENBLATT mischt sich ein": Nachdem die Bahnhofs-Clique um Jan-Frederik Wendt (20) einen Mangel an Aufenthaltsmöglichkeiten für junge Erwachsene beklagten, traf sich Dr. Andreas Schäfer, Chef des Fachbereiches für Kultur, Bildung und Soziales bei der Stadtverwaltung, mit der Gruppe. Bei dem Ortstermin am Bahnhof, an dem der städtische Streetworker...

  • Stade
  • 05.04.17
  • 444× gelesen
Blaulicht

Ticket-Automat in Agathenburg gesprengt

Rund 1.000 Euro Schaden / Täter flüchten ohne Beute tp. Agathenburg. Und wieder hat es an einem Bahnhof im Landkreis Stade geknallt. In der Nacht auf Dienstag, 28. März, sprengten Vandalen den Fahrkartenautomat am Gleis eins in Agathenburg. Die Täter zündeten dazu einen Sprengsatz. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Sachschaden: mindestens 1.000 Euro. Neben Streifenbeamten aus Buxtehude und Stade sowie Tatortermittlern der Polizeiinspektion Stade mussten in Agathenburg Entschärfer der...

  • Stade
  • 28.03.17
  • 141× gelesen
Panorama
Die Bauarbeiten am Horneburger Bahnhof sind fast abgeschlossen

Risse wegen der Busse? Verkehr in der Agathenburger Bahnhofstraße hat stark zugenommen

jd. Agathenburg. Die Pendler finden es toll, die Anlieger sind weniger begeistert: In den vergangenen Monaten hat sich am Agathenburger Bahnhof einiges getan. Im Sommer wurde von der S-Bahn-Station eine Busverbindung zum Stader Stadtteil Ottenbeck eingerichtet und seit Kurzem ist der neue Park-and-Ride-Parkplatz - wenn auch nur provisorisch mit Schotter hergerichtet - in Betrieb. Doch nun sind einige Bewohner der Bahnhofstraße in Sorge: Sie fürchten, dass der Fahrbahnbelag durch die gestiegene...

  • Horneburg
  • 30.12.15
  • 363× gelesen
Panorama
In der Langen Straße wird tüchtig gebudddelt
2 Bilder

Straßensanierung und Abbrucharbeiten: Bagger prägen derzeit das Horneburger Ortsbild

jd. Horneburg. Baufahrzeuge sind für die Horneburger derzeit ein alltäglicher Anblick. Im Ortszentrum wird an mehreren Stellen gebaggert und gebuddelt. In der Langen Straße laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren und am Bahnhof steht die Erneuerung des Gehweg-Pflasters vor dem Abschluss. Außerdem werden zwei private Baumaßnahmen in Angriff genommen: Der ehemalige Penny-Markt am Auedamm weicht einem großen Mehrfamilienhaus und der sogenannte "alte Grieche" wird abgerissen, damit dort ein...

  • Horneburg
  • 26.08.15
  • 180× gelesen
Blaulicht
Info-Wirrwarr am Stader Bahnhof: Laut Hinweistafel fährt der gerade aus Cuxhaven gekommene Metronom nach Hamburg. Am Zug selbst steht das richtige Ziel: Cuxhaven
4 Bilder

Das Sturmtief Elon hat den Landkreis Stade erreicht / Info-Chaos auf den Bahnhöfen

+++ UPDATE: Die Streckensperrung zwischen Horneburg und Stade ist gegen 15.30 Uhr aufgehoben worden: Der Metronom und die S-Bahn fahren wieder. +++ tk/jd. Landkreis. Seit Freitagmittag tobt das Sturmtief Elon auch über dem Landkreis Stade: Die Feuerwehren rückten zu zahlreichen Einsätzen aus. Vor allem umgestürzte Bäume mussten von den Straßen geräumt werden. In Assel wurde das Dach der Elbe Obst beschädigt und in Estorf krachte ein Baum auf ein Haus. Der Straßenverkehr ist jedoch nicht...

  • Buxtehude
  • 09.01.15
  • 1.130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.