Baugebiet Beckdorf

Beiträge zum Thema Baugebiet Beckdorf

Panorama
Verfärbungen deuten darauf hin, dass dort mal etwas war: Archäologe Sebastian Düvel (li.) und Kreisarchäologe Daniel Nösler bei den Grabungen am Baugebiet "An der Blide"
  3 Bilder

Archäologen bearbeiten das Areal "An der Blide"
Beckdorf: "Hotspot" an der Niederelbe

ab. Beckdorf. Gerade wird das Beckdorfer Neubaugebiet "An der Blide" erschlossen. Vor den Bauarbeitern sind die Archäologen am Werk. Das WOCHENBLATT besuchte die Grabungen. Für archäologische Funde, sagt Kreisarchäologe Daniel Nösler, sei Beckdorf der "Hotspot" an der Niederelbe. "Die Entdeckung des langobardischen Fürstengrabes war eine Sensation", so der Kreisarchäologe. Den Funden nach zu schließen, siedelten sich die Langobarden um Christi Geburt herum an der unteren Albe an. Das Grab,...

  • Apensen
  • 19.06.19
Politik
Das Wohnbaugebiet "An der Blide": Die rosa schraffierte Fläche markiert das genehmigte Wohnbaugebiet. Für den dunkelrosa markierten Streifen beantragt die Gemeinde jetzt ein
 Zielabweichungsverfahren, da es sich mit dem Sandabbaugebiet überschneidet

Beckdorf: Landkreis hat Einwände wegen Sandabbau

Wohnbaugebiet "An der Blide": Landkreis hat Einwände ab. Beckdorf. Die politische Mehrheit möchte, dass das Baugebiet "An der Blide" in Beckdorf umgesetzt wird. Aber es gab Einwände seitens des Landkreises gegen das von Planer Uwe Cappel vorgelegte Vorhaben. "Das Plangebiet überschneidet sich im Norden mit einem Vorranggebiet Rohstoffgewinnung Sand", so die Bedenken des Landkreises. Dabei handelt es sich mit ca. 2.000 Quadratmetern um ein vergleichsweise kleines Stück, das aber im...

  • Apensen
  • 31.07.18
Panorama
Namensgeber für ein Baugebiet: die Beckdorfer Blide

Großer Wurf mit neuem Baugebiet? Beckdorfer Rat beschließt B-Plan-Aufstellung

jd. Beckdorf. Ein mittelalterliches Wurfgeschoss, eine Blide, gibt diesem künftigen Wohnquartier den Namen: In der Nähe des Exemplars, das sich auf dem Beekhoff befindet, soll das Neubaugebiet "An der Blide" entstehen. Die Gemeinde hofft, dass ihr damit endlich der große Wurf gelingt: Die Planungen für das Neubaugebiet wurden schon einmal auf Eis gelegt, weil die Preise für die Bauplätze zu hoch hinaus geschossen wären. Nun soll alles besser werden und Beckdorf sein Baugebietbekommen:...

  • Apensen
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.