Baugebiet Grasweg-West

Beiträge zum Thema Baugebiet Grasweg-West

Politik
Bürgermeister Robert Isernhagen
2 Bilder

Stelle: Alle Grundstücke im neuen Baugebiet sind verkauft

Bürgermeister legte Bericht im Gemeinderat vor thl. Stelle. Das alte Feuerwehrhaus in Fliegenberg ist verkauft. Darauf machte Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates aufmerksam. Ebenfalls verkauft seien alle Grundstücke im Baugebiet Grasweg-West, so das Gemeindeoberhaupt weiter. Die Erschließungsarbeiten dort sollen im Herbst abgeschlossen sein. Vom morgigen Donnerstag, 30. Juli, an bis einschließlich 31. August liegen erneut die Unterlagen für den...

  • Stelle
  • 28.07.20
Panorama
Prof. Dr. Reiner Maria Weiss (v. li.), Jan Bock und Jochen Brandt zeigen Fundstücke
aus der Bronzezeit   Fotos: thl
2 Bilder

3.500 Jahre altes Grab in Stelle entdeckt

Archäologen machen überraschende Funde auf Areal des Baugebietes "Grasweg West" thl. Stelle. "Dieser Fund ist in mehrfacher Hinsicht eine echte Überraschung für uns." Jan Bock von Archäologenbüro "Archon Bock + Höppner" aus Buchholz ließ keinen Zweifel daran aufkommen, dass das, was er und seine Kollegen bei Grabungen im künftigen Baugebiet "Grasweg West" in Stelle gefunden haben, eine archäologische Sensation ist: die gepflasterte Sohle eines etwa 3.500 Jahre alten Hügelgrabes aus der...

  • Stelle
  • 29.10.19
Panorama
Ungefähr so soll das Gebiet bebaut werden  Foto: Gemeinde Stelle

Viel mehr Bewerber als verfügbare Grundstücke

Baugebiet Grasweg-West II: Gemeinde und Politik wollen Punktesystem für Vergabe einführen thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle ist ein gefragter Ort für Bauwillige. Über 500 Interessenten, die ein Grundstück für den Bau eines Eigenheims suchen, stehen auf einer Liste, die im Rathaus liegt. Das Problem: Es gibt zu wenig Baugebiete. Eine leichte Entspannung soll jetzt das Gebiet Grasweg-West II bringen. Dort sollen auf einer Fläche von rund 4,8 Hektar insgesamt 86 Wohneinheiten entstehen. Das...

  • Winsen
  • 19.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.