Baumängel

Beiträge zum Thema Baumängel

Wirtschaft
Durchfeuchtungen am Balkon aufgrund mangelhafter 
Abdichtung und Konstruktion

Baumängel rechtzeitig erkennen
Eine professionelle Baubegleitung hilft, Schäden zu vermeiden / Interview mit Dipl.-Ing. Adolf Behrens

Mängel an der Immobilie sind sowohl für das ausführende Handwerksunternehmen als auch für den Immobilieneigentümer unangenehm. Ob Neubau, Sanierung, Erweiterung oder Instandsetzung: Wer einen Bauexperten für die Baubegleitung und Bauabnahme an seiner Seite hat, ist auf der sicheren Seite. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Adolf Behrens, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Geschäftsführer der Buchholzer Firma Weidling...

  • Buchholz
  • 17.05.20
Politik
Noch herrscht Schonzeit für den Rasen auf dem Marktplatz

Himmelpforten: Der Rasen hat sich erholt

Baumangel auf dem Marktplatz behoben: Ortstermin nach den Ferien tp. Himmelpforten. Mit Verärgerung reagierten viele Politiker des Rates der Gemeinde Himmelpforten im vergangenen Frühjahr auf das augenscheinlich mangelhafte Ergebnis der rund 200.000 Euro neu Marktplatz-Sanierung und zogen vereinzelt sogar einen Rechtsstreit wegen angeblicher Baumängel in Betracht (das WOCHENBLATT berichtete). Nun scheint sich die Lage zu entspannen: Nachdem die Kommune die Rasenfläche, auf der sich Pfützen und...

  • Stade
  • 24.10.17
Panorama
Die Mädchen und Jungen sowie ihre Erzieherinnen freuen sich über ihren tollen Krippenraum
  2 Bilder

Sonnenkäfer feiern Kindergartenfest

Kindergarten-Team in Deinste freut sich über sanierten Krippenraum sb. Deinste. Mit einem großen Grillfest wurde am vergangenen Samstag die Rückkehr aller Kinder in den Sonnenkäferkindergarten am Kirchweg in Deinste gefeiert. Die Mädchen und Jungen, Eltern und Großeltern, Erzieherinnen sowie Vertreter von Gemeinde, Samtgemeinde und örtlichen Vereinen verlebten gemeinsam vergnügte Stunden. Für Unterhaltung sorgte Entertainer Werner Winkel, zudem wurden Kinderschminken und Riesen-Seifenblasen...

  • Fredenbeck
  • 20.06.17
Politik
Erst im Herbst wird die Buxtehuder Polizei umziehen

Polizei-Umzug in Buxtehude mit Stolpersteinen

Statt Frühjahr erst Herbst: Verspäteter Umzug des Buxtehuder Polizeikommssariats tk. Buxtehude. Anfang 2015 war optimistisch angepeilt, im Mai war der festgesetzte Termin. Jetzt, Ende Juli, ist das Polizeikommissariat Buxtehude noch immer nicht in das Gebäude an der Kottmeierstraße umgezogen. Laut Innenministerium sind Ausführungsmängel der Grund für den Zeitverzug. Was für die Polizei erforderlich ist, sei unterschiedlich ausgelegt worden. Nach WOCHENBLATT-Informationen hat die Polizei...

  • Buxtehude
  • 28.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.