BBS I

Beiträge zum Thema BBS I

Wirtschaft
Den symbolischen Scheck überreichten Friederike Dammann und Jens Weber von der Stader IHK (Mitte) an Schulleiter Rainer Albers (li.) und Klassenlehrerin Anna Czysz (re.)

3.000 Euro für eine erlebnispädagogische Klassenfahrt

tp. Stade. Freude in der Unterstufe der Fachschule Sozialpädagogik der Jobelmann-Schule (BBS I) in Stade. Der Berufsschulzweig erhielt für die Kinderbetreuung im Rahmen der „IHK - Hanseraumkonferenz“ einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro. Während der „Hanseraumkonferenz“, die in diesem Jahr in Stade stattfand, hatten 25 zukünftige Erzieherinnen und Erzieher rund 80 Kinder im Alter zwischen fünf bis 15 Jahren betreut. Das freizeitpädagogische Betreuungsangebot dauerte vier Tage. Das Geld...

  • Stade
  • 25.06.15
Panorama
Party im Brunnen: die Abiturienten der Jobelmann-Schule
3 Bilder

Brunnenbad der "Jobelmänner" in Stade

"Endlich Abi!": Freudensprung ins Wasser tp. Stade. Überglücklich sind die 55 Abiturienten der Jobelmannschule (Berufsbildende Schulen I) in Stade über die bestandene Reifeprüfung. Mit dem traditionellen Bad im Brunnen am Pferdemarkt in der City feierten die jungen Leute am Freitag den Erfolg. Mit einem besonderen Gag überraschte die Volksbank die Party-Gesellschaft: Zum Trocknen der nassen Haare verschenkten Banker Handtücher an die "Jobelmänner". Auch die Schüler des Gymnasiums...

  • Stade
  • 30.06.14
Wirtschaft

Drehmaschinen für den Unterricht in Stade

tp. Stade. Für die Berufsbildende Schule I in Stade (Jobelmannschule) wurden für den Unterricht sieben Drehmaschinen im Gesamtwert von 225.000 Euro angeschafft. Vier bis fünf weitere Maschinen werden laut Landkreis-Mitteilung im Herbst installiert.

  • Stade
  • 22.05.14
Politik
Freunde über den Erfolg der "Fairtrade"-Initiative: Gymnasiasten der BBS I

Familienfreundliche Stadt mit "Fairtrade"-Titel

Erfolg für Schüler-Initiative / Rat beschließt Ganztagsschulkonzept tp. Stade. Gute Nachricht für Familien in der Stadt Stade: Bei seiner Sitzung am Montag hat der Stadtrat einstimmig das neue Hort- und Ganztagschulkonzept beschlossen. Mit der Umsetzung soll die Verwaltung bereits nach den Sommerferien beginnen. Nach dem sogenannten "Oldenburger Modell" sollen künftig alle elf Grundschulen in Stade eine verlässliche Schülerbetreuung bis 18 Uhr anbieten. Dazu werden die Schulen Ganztagsschul-...

  • Stade
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.