Beiträge zum Thema Bewerbung

Panorama
Eine professionelle Wandgestaltung kann ein Haus aufwerten Foto: © Dosenfutter

Winsen sagt Schmierereien den Kampf an

Stadt will betroffene Gebäude umgestalten lassen thl. Winsen. Bereits im Jahr 2019 startete die Stadtverwaltung mit dem Projekt des "Sauberhaften Winsen". In einem Maßnahmenkatalog wurde festgehalten, wie Winsen nachhaltig sauberer und wohnlicher werden soll. Das Schnell-Einsatz-Team des Bauhofs, "Tatortreiniger" genannt, machte den Anfang und sorgt durch kürzere Reinigungsintervalle an städtischen Hotspots seitdem für eine verbesserte Sauberkeit in Winsen. In diesem Jahr folgen weitere...

  • Winsen
  • 02.03.21
  • 454× gelesen
Sport
Edel-Sammler Michael Breuer mit Fan-Devotionalien aus der Bundesliga-Welt
4 Bilder

119 Absagen und Spaß daran

Ohne Trainerschein: Sportverrückter Fußballfan aus Kehdingen bewarb sich dutzendfach als Bundesliga-Coach tp. Drochtersen. Sport-Freak Michael Breuer (30) aus Kehdingen darf sich inzwischen zur Spitze der verrücktesten Fußballfans aus ganz Deuschland zählen. Um an begehrte Fan-Artikel heranzukommen und die Profi-Sportwelt aus ungewöhnlicher Perspektive kennenzulernen, ist ihm kein Aufwand zu hoch und keine Masche zu abwegig. Jetzt hat der sympathisch-durchgeknallte Trophäenjäger sein bislang...

  • Stade
  • 10.08.18
  • 525× gelesen
Panorama

Auslese per Algorithmus - Sind Computer bald die besseren Personalchefs?

(mi). Bei einer Bewerbung zählt neben der Qualifikation auch die Persönlichkeit sowie der erste Eindruck. Doch was ist, wenn der erste, der die Bewerbung „ansieht“, kein Mensch, sondern eine Maschine ist? Was noch vor Jahren der Stoff für dystopische Science-Fiction war, ist heute Wirklichkeit. „Robot recruiting“, bei dem der Computer für die Personalabteilung eine Vorauswahl unter Bewerbern trifft, wird von immer mehr Firmen eingesetzt. Unternehmen in der Region vertrauen allerdings weiter auf...

  • Hollenstedt
  • 12.05.17
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Die Auszubildenden werden in vielen Bereichen eingesetzt

Netto bietet Ausbildungsperspektive für Jugendliche

Auch in diesem Jahr schafft "Netto Marken-Discount" wieder mehr als 2.000 neue Ausbildungsplätze in 15 zukunftsorientierten Berufsfeldern und bietet damit motivierten Nachwuchskräften die Chance auf eine Karriere im Einzelhandel. Im neuen Ausbildungsberuf zum Mediengestalter Digital und Print können technisch-kreative Durchstarter ein Bild von ihrer Netto-Karriere zeichnen. Damit sich die Azubis im Berufsalltag gut aufgehoben fühlen, setzt Netto auf enge Betreuung. Netto gibt aktuell rund 5.510...

  • Buchholz
  • 10.03.17
  • 167× gelesen
Wirtschaft

Infos zum beruflichen Wiedereinstieg für Frauen

ce. Winsen. "Wiedereinsteigen, neu orientieren, bewerben" ist das Thema einer Infoveranstaltung für Frauen, die am Mittwoch, 3. Dezember, um 9.30 Uhr in der Winsener Agentur für Arbeit (Ernststraße 4) stattfindet. Es referieren Gundula Riggert, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur, und Andrea Kowalewski von der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft im Landkreis Harburg. Die Teilnahme ist kostenlos. - Anmeldung unter Tel. 04171 - 409726.

  • Winsen
  • 21.11.14
  • 73× gelesen
Politik

Mehrere Bewerber für das Winsener Stadtfest

thl. Winsen. Am vergangenen Freitag endete die Bewerbungsfrist für die Durchführung des Winsener Stadtfestes 2015. Wie Stadtmarketingmann Matthias Wiegleb dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mitteilt, haben mehrere Interessenten, darunter auch der bisherige Veranstalter Wolfgang Sabrowsky, einen Konzeptentwurf eingereicht. Die Bewerbungen sollen jetzt gesichtet werden. Am Donnerstag, 11. September, entscheidet der Verwaltungsausschuss der Stadt über die Vergabe.

  • Winsen
  • 19.08.14
  • 256× gelesen
Politik
Der Fähranleger in Hoopte ist eine Touristenattraktion, mit der die Stadt bei der Bewerbung punkten kann

Winsen wirft Hut in den Ring

thl. Winsen. Premiere für die Stadt Winsen: Sie hat sich um die Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm mit der Dorfregion Winsener Marsch, bestehend aus den Ortsteilen Hoopte, Stöckte, Laßrönne und Tönnhausen, beworben. "Es ist das erste Mal, dass wir bei so etwas mitmachen", erklärt Bürgermeister André Wiese (CDU). Ziel ist, die Region, die durch die Lage zu den Hansestädten Hamburg und Lüneburg das Potential sowohl für die Anwohner als auch für Touristen als Erlebnis- und Naherholungsraum...

  • Winsen
  • 05.08.14
  • 335× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.