Alles zum Thema Bianka Zydek

Beiträge zum Thema Bianka Zydek

Panorama
Bianka Zydek, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Landkreis Stade, und Ralf Achim Rotsch von der Kreissparkasse mit der neuen Karte

Neue Freizeitkarte für den Landkreis Stade

"Auf Tour“ gehen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom tp. Landkreis Stade. Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Der Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe hat die kostenlose Freizeitkarte im praktischen A5-Format neu aufgelegt. Sie ist genau wie der Veranstaltungskalender und der Elbe-Radwanderbus-Prospekt (mit Fahrplan, Veranstaltungstipps und Highlights entlang der Strecke) ab sofort beim Tourismusverband und den Tourist-Informationen der Region erhältlich....

  • Stade
  • 27.04.18
Panorama
Landleben und Lifestyle ist ein Thema, auf das die Tourismusexperten 
verstärkt setzen. Auch Social Media wird immer wichtiger
Foto: Tourismusverband Landkreis Stade

Urlaub im Landkreis Stade: Mit Trendthemen neue Gäste locken

Welche Konzepte Stades Urlaubsexperten entwickeln, um für die Region zu werben tk. Buxtehude. "Wir sind als Region auf einem guten Weg", sagt Bianca Zydek, Geschäftsführerin des Tourismusverbands im Landkreis Stade. Die Obstblüte wird in einigen Wochen wieder die Besuchermassen anlocken. Die entscheidenden Weichen haben Zydek und ihr Team aber schon lange vorher gestellt. "Unser Job ist es vor allem, neue Gäste von unserer Urlaubsregion zu überzeugen", sagt sie. Das heißt: Neue Wege für neue...

  • Buxtehude
  • 06.04.18
Panorama
Informieren über das neue Buchungssystem (v. li.): Frank Tinnemeyer (Stade Tourismus), Bianka Zydek (Tourismusverband), Stephan Bergmann (Tourismusverein) und Torsten Lange (Buxtehuder Fachgruppenleiter Tourismus) Foto: Tourismusverband

Altes Land: Neues, einheitliches Buchhungssystem für Gäste und Vermieter

lt. Altes Land. Das Alte Land wird als Urlaubsregion immer beliebter. Damit Gäste und Vermieter von Unterkünften es in Zukunft noch leichter haben, zusammen zu finden, geht am 1. Januar 2018 ein neues Buchungssystem für die Region Altes Land mit den Hansestädten Stade und Buxtehude, Kehdingen und der Stader Geest an den Start. Eingeführt wird das einheitliche und anwenderfreundliche System vom Tourismusverband, dem Tourismusverein, der Hansestadt Buxtehude und der Stader Tourismus GmbH. Die...

  • Stade
  • 23.06.17
Panorama
2 Bilder

Kommt Ersatz für das "ObstArt"-Hotel in Hollern-Twielenfleth?

lt. Hollern-Twielenfleth. Über einen Rekord von mehr als einer Million Übernachtungsgästen im vergangenen Jahr freuen sich die Touristiker im Landkreis Stade (das WOCHENBLATT berichtete). Insbesondere das Alte Land ist ein beliebtes Ausflugsziel und lockt in der Saison zwischen Ende März und Oktober Hundertausende Besucher an. Kein Wunder, dass in diesem Zusammenhang die Schließung des "ObstArt"-Hotels in Hollern-Twielenfleth viele Menschen betrübt. Wie berichtet, nutzt der Verein für...

  • Stade
  • 17.02.17
Wirtschaft
Präsentieren die neue Freizeitkarte (v. li.): Kreissparkassenvorstand Ralf Achim Rotsch, Grafikdesignerin Gabi Brinkmann, Kreis-Tourismus-Chefin Bianka Zydek und Landrat Michael Roesberg
3 Bilder

Auf Messen heiß begehrt

Top-moderne Freizeitkarte befeuert den Wirtschaftsmotor Tourismus im Landkreis Stade tp. Stade. Mit einer brandneuen Freizeitkarte befeuern die Fremdenverkehrsprofis im Landkreis Stade jetzt den Wirtschaftsmotor Tourismus. Erstmalig veröffentlicht der Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe eine top-moderne kostenlose Freizeitkarte im praktischen A5-Format. Es löst das nicht mehr zeitgemäße Freizeitmagazin im A4-Format ab. In der Freizeitkarte, die in einer Mega-Erstauflage von 50.000...

  • Stade
  • 17.04.15
Panorama
Landrat Michael Roesberg (Mitte, mit Rad) und Tourismus-Chefin Bianka Zydek (hi. li.) sehen in der Fußball-WM den Hauptgrund für den Rückgang der Fahrgastzahlen des Elbe-Radwanderbusses
2 Bilder

Drastischer Einbruch bei der Fahrgastzahlen

Mehr Marketing für den Elbe-Radwanderbus nötig / Saisonstart am Karfreitag, 3. April tp. Stade. Die Verantwortlichen müssen sich etwas einfallen lassen: Massive Einbrüche bei den Fahrgastzahlen verzeichnet der Elbe-Radwanderbus im Landkreis Stade. Bei einem Pressetermin zum Start der Bus-Saison kündigten die Tourismus-Experten neue Werbemaßnahmen an, "um", so Landrat Michael Roesberg, "die Schallgrenze von 100 Fahrgästen pro Tag wieder zu durchbrechen." Im vergangenen Jahr lag die...

  • Stade
  • 27.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.