Alles zum Thema Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Panorama
Auf der Theaterbühne inszenieren Schüler einen Wolfsriss und seine Folgen
2 Bilder

Oberschüler lernen spielerisch den Wolf kennen

Projektwoche in Salzhausen bereitet Kinder auf die Rückkehr der großen Beutegreifer vor ts. Salzhausen. Der Wolf und der Luchs breiten sich in Deutschland aus. Das Bundesamt für Naturschutz erwartet, dass der Braunbär einwandern wird. Auf das Zusammenleben mit den großen Wildtieren hat die Oberschule Salzhausen die 120 Jungen und Mädchen der fünften und sechsten Klassen in einer Projektwoche vorbereitet. Die Schule hat sich an dem internationalen Bildungsprogramm EDU-Wildlife des...

  • Seevetal
  • 12.03.19
Panorama
Unterzeichneten gemeinsam die Kooperation (v. li.): Tomasz Niedzielin, Hans-Heinrich Höper, Dr. Sabrina Kulin und Professor Dr. Cornelie Dietrich

Ein Gewinn für alle Seiten

Leuphana Universität und Samtgemeinde Jesteburg entwickeln neue Wege der Bildungskooperation. mum. Jesteburg. Eine Jesteburger Delegation reiste jetzt zur Leuphana Universität nach Lüneburg, um einen Vertrag über eine Kooperation zu unterzeichnen. Professor Dr. Cornelie Dietrich (Institut für Bildungswissenschaften), Dr. Sabrina Kulin (Prodekanat für Vernetzung), Hans Heinrich Höper (Samtgemeinde-Bürgermeister) und Tomasz Niedzielin (Sozialpädagoge der Samtgemeinde) bekundeten mit ihrer...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
Service
Bildungsrepublik Deutschland

Buxtehuder Ausbildungsmesse - So wichtig ist Bildung

Die Buxtehuder Ausbildungsmesse ist auch in diesem Jahr wieder der wichtige Schnittpunkt zwischen schulischem Lernen und dem Einstieg in die Arbeitswelt. Zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen präsentieren sich selbst und sind zugleich auf der Suche nach den Fachkräften der Zukunft. Besonderer Gegenstand der Diskussion bleibt auch im Jahr 2017 das Thema Bildung, das zu vielen hitzigen Debatten anregt. Bildung als Grundrecht Schon längst sollte die immense und nicht zu...

  • 14.08.17
Politik
Gerade jetzt zur Grippezeit muss Unterricht ausfallen, wenn es nicht genügend Vertretungslehrer gibt

Rechenakrobatik aus Hannover: Kultusministerium hält Unterrichtsversorgung für ausreichend

(jd). Zu den Aufgaben einer Zeitung gehört es, schwierige Sachverhalte mit einfachen Worten darzulegen. Das hat das WOCHENBLATT auch beim Thema Unterrichtsversorgung getan: Vor zwei Wochen wurde erläutert, warum selbst eine Versorgungsquote von 100 Prozent nicht genügt, um das schulische Angebot auf einem akzeptablen Niveau zu halten. Dazu kam vom niedersächsischen Kultusministerium prompt eine Stellungnahme. Die ist aber nicht gerade hilfreich, das komplexe Thema verständlicher zu machen....

  • Stade
  • 04.03.16
Politik
Der neue Vorstand (v. li.): Vorsitzender Gerrit Steffens und seine Stellvertreter Alexandra Popilar, Kenny Nygaard und Silja Freydanck

Neuer Juso-Kreisvorstand in Stade

Bildung und Beruf sind die Hauptthemen im Wahljahr tp. Stade. Die Jugendorganisation der SPD, Jusos, im Landkreis Stade haben einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzender im Amt bestätigt wurde Gerrit Steffens (20) aus Buxtehude. Seine Stellvertreter sind Alexandra Popilar (19) aus Buxtehuder, Kenny Nygaard (20) und Silja Freydanck (16), beide aus Stade. Das Führungsquartett setzt sich vor allem für die Belange berufstätiger Menschen in der Politik ein. "Darüber hinaus", so Gerrit Steffens,...

  • Stade
  • 20.01.16
Wirtschaft

Start des Dow-Spendenprogramms in Stade und Umgebung

"Luchtturm-Projekt" gesucht tp. Stade. Ob Schulverein, Kindertagesstätte oder Umweltinitiative - auch in diesem Jahr unterstützt der Chemie-Riese Dow in Stade wieder kreative und nachhaltige Projekte. Im Mittelpunkt des diesjährigen Spendenprogramms stehen Initiativen, die besondere Originalität und Engagement in den Bereichen Umwelt, Bildung und Soziales zeigen. Teilnehmer, die sich für bessere Lebensqualität durch gleich mehrere Aktivitäten in der Region einsetzen, können ihren Antrag auch...

  • Stade
  • 07.09.15
Panorama
Gisela Heyden (re.) traf sich zum Abschiedsessen in Toulouse mit einigen internationalen Sprachkursusmitglieder

Buchholzerin findet Europagedanken in Toulouse

ab. Buchholz. Sie kam als VHS-Studentin - und ging mit einem neuen Gedanken: dem Europagedanken. Gisela Heyden, seit 36 Jahren VHS-Französischdozentin, nahm an einem zweiwöchigen Auffrischungskurs in Toulouse teil und war bereits nach einem Tag richtig "angekommen". Ihre komplette Kommunikation, auch die in ihrem Kopf, fand nur noch auf französisch statt. Anders hätte sich die Buchholzerin mit den aus Europa, Algerien, Brasilien und den Vereinigten Arabischen Emiraten angereisten Mitstudenten...

  • Buchholz
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.