Bio

Beiträge zum Thema Bio

Wirtschaft
Kreis-Landwirt Johann Knabbe, Stade

Weidemilch bleibt vorerst ein Nischenprodukt

Haltungsform in den Kreisen Stade und Harburg kaum praktikabel tp. Harsefeld. Verbraucher honorieren das Tierwohl mit der Bereitschaft, entsprechende landwirtschaftliche Erzeugnisse teurer zu bezahlen, zum Beispiel für Quark, Käse und Co. aus sogenannter Weidemilch. Mit den Perspektiven für das Nischenprodukt befassten sich Experten und 150 Gäste kürzlich auf dem Grünlandtag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in der Festhalle in Harsefeld. Seit 2016 gibt es das Siegel für Weidemilch,...

  • Stade
  • 16.02.18
Wirtschaft
Ein engagiertes Team: Filialleiterin Petra Bube (3. v. li.)  Petra Bube (3. v. li.)und ihre Mitarbeiter - hier ein Teil davon - , freuen sich schon auf die ersten Kunden  in der modernen , neuen Filiale in Harsefeld
  4 Bilder

Vielfältig, günstig und gut: Neuer Aldi-Markt in Harsefeld

Ein neues, modernes und attraktives Einkaufsvergnügen: Aldi in Harsefeld eröffnet am Donnerstag, 4. Mai, am Paschberg 22. Nach einer achtmonatigen Bauphase wird dort auf einer Gesamtfläche von ca. 1.135 Quadratmetern das bekannte und beliebte ALDI-Sortiment zu den gewohnt günstigen Preisen geboten. Die neue ALDI Filiale zeichnet sich durch ein helles Licht- und Farbkonzept sowie eine noch übersichtlichere Warenpräsentation aus. Motivbilder helfen bei der Suche nach Produktgruppen. Außerdem...

  • Harsefeld
  • 02.05.17
Politik

Keine Eier-Schwindler in der Region

(bc). In den Skandal um möglicherweise millionenfach falsch gekennzeichnete Bio-Eier sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft Oldenburg keine Betriebe in den Landkreisen Harburg und Stade verwickelt. Das bestätigte Roland Herrmann, Leiter der Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen werden sich aber noch über mehrere Wochen hinziehen. Laut Herrmann sei es schon jetzt klar, dass es in einigen Fällen zur Anklage kommen wird. Wie berichtet, sind Ermittlungen gegen rund 150 Legehennen-Betriebe in...

  • Buxtehude
  • 28.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.