Alles zum Thema Birgit Medenwold-Ruh

Beiträge zum Thema Birgit Medenwold-Ruh

Panorama
Bei der Spendenübergabe: Mitglieder der "Hilfe für krebskranke Kinder" Seevetal mit 
(vorne, v. li.): "Brückenärztin" Dr. Annika Bronsema, Dr. Holger Iversen, Birgit Medenwold-Ruh 
und Anette Kosakowski

"Hilfe für krebskranke Kinder" spendet 110.000 Euro

bim. Seevetal. Mit einem großen Luftballon mit der Aufschrift "Danke Seevetal" bedankten sich jetzt Vertreter der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg bei den Bürgern der Gemeinde und vor allem bei der "Hilfe für krebskranke Kinder" Seevetal für die überwältigende Spendenbereitschaft. Einen Scheck mit der beeindruckenden Summe von 110.000 Euro überreichten die Vorsitzenden Anette Kosakowski und Birgit Medenwold-Ruh in der Horster Mühle an Fördergemeinschaftsvorsitzenden Dr. Holger...

  • Tostedt
  • 12.02.19
Panorama
Birgit Medenwold-Ruh (li.) und Anette Kosakowski vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" übergaben den Scheck an Prof. Dr. Stefan Rutkowski (Mitte, UKE) und Dr. Klaus Bublitz (Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum)
3 Bilder

"Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" spendet 70.000 Euro für die Kinderkrebsstation des UKE

as. Seevetal. Das ist beachtlich: 70.000 Euro hat der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder" aus Seevetal im vergangenen Jahr für das Kinderkrebs-Zentrum im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in Hamburg gesammelt. "Allein auf dem Weihnachtsbasar sind schon 32.000 Euro zusammengekommen", berichtet Anette Kosakowski, erste Vorsitzende des Vereins, stolz. Prof. Dr. Stefan Rutkowski, Direktor des Kinderkrebs-Zentrums, und Dr. Klaus Bublitz, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft...

  • Elbmarsch
  • 14.02.17
Panorama
Die beiden Vereinsvorsitzenden Anette Kosakowski (li.) und Birgit Medenwold-Ruh mit Dr. Klaus Bublitz von der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum
2 Bilder

"Der absolute Wahnsinn": 33.000 Euro für krebskranke Kinder

kb. Horst. Über ein absolutes Rekord-Ergebnis freut sich jetzt der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal": Beim Adventsbasar in Horst sind am vergangenen Wochenende unglaubliche 33.000 Euro zusammengekommen. "Das ist der absolute Wahnsinn", sagt Anette Kosakowski, 1. Vorsitzende des Vereins. "Wir sind total überwältigt, wie viele Helfer und Spender wieder dabei waren", so Kosakowski. Seit 41 Jahren findet der Basar am ersten Adventssonntag in der Grundschule Horst statt, auch in diesem...

  • Seevetal
  • 02.12.16
Panorama
Anette Kosakowski vor dem Kindergarten "Kleine Hexe"

Zuverlässig und zupackend: Anette Kosakowski ist eine "Macherin der Region"

kb. Seevetal. Anette Kosakowski (59) macht keine halben Sachen. Wenn sie etwas anpackt, dann richtig. Seit 1997 ist die Maschenerin Erste Vorsitzende des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal". In den vergangenen 40 Jahren hat die Kinderkrebshilfe Seevetal, die 1976 als Elterninititiave startete, die riesige Summe von über 1,3 Millionen Euro an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg gespendet. Damit ist der kleine Verein der wichtigste Großspender der Einrichtung. Anette...

  • Seevetal
  • 12.03.16
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Anette Kosakowski, Maite Hartwig, Birgit Medenwold-Ruh und Klaus Bublitz

Stolze Summe: 70.000 Euro für krebskranke Kinder

kb. Seevetal. Die Riesensumme von insgesamt 70.000 Euro übergaben jetzt Anette Kosakowski, 1. Vorsitzende, und Brigitte Medenwold-Ruh, 2. Vorsitzende, vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" an Dr. Klaus Bublitz, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg und Dr. Maite Hartwig vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Seit 40 Jahren sammelt der Seevetaler Verein Spenden, um damit die Arbeit der Fördergemeinschaft zu unterstützen. In diesem Jahr werden...

  • Seevetal
  • 16.02.16
Panorama
Bei der Spendenübergabe: Renate Vorbeck, Dr. Klaus Bublitz (li.) und Dr. Ingo Müller mit dem Vorstand des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder", Anette Kosakowski (Mi.) und Birgit Medenwold-Ruh (re.)

Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" spendet 70.000 Euro für Kinderkrebszentrum Hamburg

bim. Maschen. Das wird die Kinderkrebsforschung sicherlich ein Stück weiter nach vorne bringen: Der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" überreichte jetzt in Maschen-Horst 70.000 Euro an Kuratorin Renate Vorbeck und Geschäftsführer Dr. Klaus Bublitz von der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg sowie an Dr. Ingo Müller, Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und verantwortlicher Laborarzt am Zentrum. Das Geld stammt aus den Erlösen der Benefiz-Gala, des...

  • Seevetal
  • 17.02.15
Panorama
Freuen sich über den tollen Erfolg: Anette Kosakowski (re.) und Birgit Medenwold-Ruh (2. Vorsitzende)

Über 30.000 Euro Spenden gesammelt

kb. Horst. Ein Riesenerfolg war der Adventsmarkt des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal", der kürzlich in der Grundschule Horst stattfand. Über 30.000 Euro kamen bei der Veranstaltung zusammen. Das Geld soll der Erforschung des Neuroblastoms dienen, der häufigsten Krebserkrankung bei unter sechsjährigen Kindern. "Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen", dankte die Vereinsvorsitzende Anette Kosakowski den rund 200 Mitwirkenden, die sich über...

  • Seevetal
  • 19.12.14
Panorama
Das Kinderkarussell ließ die Herzen der Kleinen höher schlagen
3 Bilder

Benefizbasar brachte 25.000 Euro für den guten Zweck

Veranstaltung des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" lockte wieder Hunderte Besucher bim. Seevetal. Hunderte Besucher strömten am Sonntag wieder in die Grundschule Horst, in der der Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" zum nunmehr 38. Mal einen Benefizbasar zugunsten krebskranker Kinder veranstaltete. Draußen ließen das Ponyreiten des Ponyhofs Ohlendorf, ein Karussell und eine Süßigkeitenbude die Herzen der Jüngsten höher schlagen. Drinnen lockten eine Kinder-Tombola,...

  • Seevetal
  • 01.12.13
Panorama
Birgit Medenwold-Ruh (li.) und Anette Kosakowski wurden von Landrat Joachim Bordt für ihre "vorbildlichen Verdienste um den Nächsten" mit der Bundesverdienstmedaille geehrt

Hohe Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: "Sie setzen Zeichen"

Bundesverdienstmedaille für Vorsitzende des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder" kb. Seevetal. Hohe Auszeichnung für Anette Kosakowski (57) und Birgit Medenwold-Ruh (59): Die beiden Vorsitzenden des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" wurden kürzlich bei einer Feierstunde in Hanstedt für ihre "vorbildlichen Verdienste um den Nächsten" mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet. "Ich bin stolz, dass in unserem Landkreis Menschen wie Sie leben, die Zeichen setzen und anderen ein...

  • Seevetal
  • 30.08.13