Blütenfest Jork

Beiträge zum Thema Blütenfest Jork

Panorama

Raika Stresska ist die neue Blütenkönigin

lt. Jork. Reika Streska (22) ist die neue Altländer Blütenkönigin. Tausende Besucher verfolgten die "Krönungszeremonie" der Wirtschaftsingenieurin aus Jork bei strahlendem Sonnenschein in der Jorker Ortsmitte. Landrat Michael Roesberg legte der frisch gebackenen Majestät die traditionelle Kette um. Mehr zur neuen Königin und zum Blütenfest lesen Sie am Mittwoch im WOCHENBLATT sowie ab Dienstagabend online.

  • Stade
  • 05.05.18
Panorama
Lina Porter ist die neue Blütenkönigin. Ihre Vorgängerin Hilke Lösing unterstützt sie bei ihren Aufgaben
14 Bilder

"Ich freue mich auf ein tolles Jahr": Lina Porter ist die Altländer Blütenkönigin

Das Blütenfest in Jork war wieder ein Publikumsmagnet tk. Jork. Wo immer sie auftauchte, war sie am Wochenende von vielen Menschen umringt: Lina Porter ist die neue Blütenkönigin. "Ganz schön aufregend", sagt die 19-Jährige, die gerade an der BBS in Buxtehude ihr Abi macht. "Das hat jetzt gut gepasst", erzählt Lina dem WOCHENBLATT. Nach dem Abi wird sie zwar eine Ausbildung im Versicherungsbüro ihrer Eltern in Jork beginnen, doch genug Zeit sei vorhanden, um das Alte Land in den kommenden...

  • Buxtehude
  • 09.05.17
Blaulicht
Der Audi RS6 prallte gegen die Hauswand
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall beim Blütenfest in Jork: Vier Schwerverletzte

tk. Jork. Kurz bevor die neue Blütenkönigin in Jork gekürt wurde, kam es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten. Der Fahrer (69) eines Skoda Kombi wollte vom Schützenplatz nach links abbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Audi RS6. Beide Autos stießen im Kreuzungsbereich mit voller Wucht zusammen. Nach Zeugenaussagen hatte der Audi-Fahrer vor dem Crash stark beschleunigt, um noch bei Gelb über die Ampelkreuzung zu kommen. Der Skoda drohte nach...

  • Buxtehude
  • 07.05.17
Blaulicht

Polizei kontrolliert im Kreis Stade den Jugendschutz

tk. Landkreis. Bei der Maifeier in Ottendorf haben Polizei und Jugendamt, wie im Vorfeld angekündigt, Jugendschutzkontrollen durchgeführt. 18 Beamtinnen und Beamte waren dabei ab 23 Uhr im Einsatz. Bei rund 1.800 Besuchern stellten die Polizisten bei 18 Jugendlichen Verstöße gegen Jugendschutzbestimmungen fest. Einige Minderjährige waren auch erheblich angetrunken. Bei einer 16-Jährigen lag der Atemalkoholwert bei 1,74 Promille. Die insgesamt geringe Zahl der Verstöße hat laut Polizei damit zu...

  • Buxtehude
  • 02.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.