Blitzeinschlag

Beiträge zum Thema Blitzeinschlag

Blaulicht
In Winsen drückte ein Baum eine Lärmschutzwand gegen die Oberleitung und auf die Gleise
Fotos: Burkhard Giese/Matthias Köhlbrandt/Simon Steffen
3 Bilder

Zu über 265 Einsätzen ausgerückt

Schweres Gewitter am Donnerstag bescherte den Feuerwehren viel Arbeit / Ausfälle und Verspätungen im Zugverkehr (thl). Die Feuerwehren im Landkreis Harburg mussten am Donnerstag und Freitag zu zahlreichen Unwetter-Einsätzen ausrücken. Insgesamt wurden die Retter mehr als 265 Mal alarmiert. "In der Vielzahl mussten durch schwere Sturmböen umgestürzte Bäume von Straßen, Wegen und Häusern geräumt werden, mehrfach betroffen waren hier allerdings auch die Bahnstrecken. In Stelle schlug ein Blitz...

  • Winsen
  • 10.08.18
Blaulicht
Der Dachstuhl ist zerstört. Immer wieder loderten Flammen auf

Wohnhausbrand nach Blitzeinschlag

thl. Winsen. Vermutlich ein Blitzschlag hat am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr ein Einfamilienhaus in der Straße Ellerdamm im Winsener Ortsteil Sangenstedt in Brand gesetzt. Feuerwehrsprecher Burkhard Giese: "Nachbarn haben einen Knall gehört und sind raus auf die Straße. Da qualmte es bei dem Haus bereits aus dem Dach." Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren Sangenstedt, Rottorf, Borstel, Winsen und Pattensen sowie der Atemschutzcontainer der Landkreisfeuerwehr waren mit rund 90 Einsatzkräften...

  • Winsen
  • 11.08.15
Blaulicht
3 Bilder

Mehr als 30 Unwettereinsätze im Landkreis Harburg

thl. Stelle. Ein heftiges Unwetter ist in der Nacht zu Donnerstag über den Landkreis Harburg hinweggezogen und hat für mehr als 30 Feuerwehreinsätze gesorgt. Umgestürzte Bäume, überflutete Straßen und Keller sowie drei Brände forderten die Retter. In der Alten Lüneburger Straße in Stelle setzte ein Blitzschlag den Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand. Weitere Blitzeinschläge in Gebäude wurden aus Pattensen und Buchholz gemeldet. Der mit dem Gewitter einhergehende Starkregen sorgte vielerorts...

  • Winsen
  • 20.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.