Bundespolizei

Beiträge zum Thema Bundespolizei

Blaulicht

Zwei Kinder "bremsten" Zugverkehr aus
Winsen: Steine auf Gleise gelegt

thl. Winsen. Das hätte böse ins Auge gehen können! Zwei Jungen (9, 13) haben Schottersteine auf die Schienen der Bahnstrecke Lüneburg-Hamburg gelegt. "Züge sind in dem Abschnitt mit bis zu 200 km/h unterwegs. Außerdem hätten die Kinder von Steinsplittern getroffen werden können, die beim Überfahren durch 80 Tonnen schwere Lokomotiven mehr als 100 Meter weit fliegen können", so Polizeisprecher Holger Jureczko. Am Mittwochnachmittag hatte ein Metronom die Steine überfahren. Der...

  • Winsen
  • 16.07.20
Blaulicht

Verfügung der Bundespolizei

(thl). Anlässlich des Fußball-Bundesligaspiels Werder Bremen gegen den Hamburger SV am Sonntag, 16. April, hat die Bundespolizeidirektion Hannover eine Allgemeinverfügung erlassen, die in sämtlichen Reisezugverbindungen zwischen den beiden Städten gilt. Demnach ist es verboten, Glasflaschen und Dosen, pyrotechnische Gegenstände, Vermummungsgegenstände sowie Schutzbewaffnung in den Zügen und Bahnhöfen mitzuführen oder zu benutzen. Zuwiderhandlungen werden mit einem Zwangsgeld in Höhe von 250...

  • Winsen
  • 14.04.17
Blaulicht

Verfügung der Bundespolizei

(thl). Anlässlich der derzeit verbotenen Versammlung "Tag der Patrioten" am Samstag, 12. September, in Hamburg, hat die Bundespolizei eine Allgemeinverfügung erlassen, die auch auf sämtlichen Bahnstrecken und Bahnhöfen im Landkreis Harburg gilt. Demnach ist bis abends 22 Uhr die Mitnahme und Benutzung von Glasflaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Vermummungsgegenständen und Schutzbewaffnung verboten. Bei Zuwiderhandlung droht ein Bußgeld von 250 Euro. Die Bundespolizei kündigt umfassende...

  • Winsen
  • 10.09.15
Service
Der Korso wird von amerikanischen Police-Bikes und -Cars angeführt

Biker-Treffen für jedermann

Bundespolizei lädt auf Diensthundeanlage am Elbdeich ein thl. Laßrönne. Zum 5. Motorradtreffen für jedermann lädt die Gemeinschaft "Biker in der Bundespolizei Hamburg" am Samstag, 22. August, ab 15 Uhr auf die Diensthundeanlage am Elbdeich in Laßrönne-Haue ein. Zu dieser Zeit startet auch ein gemeinsamer Korso bei Famila im Luhe Park zum Parkplatz. Dieser wird angeführt von original amerikanischen Police-Bikes und -Cars. Auf der Diensthundeanlage erwartet die Besucher ein buntes Programm. Die...

  • Winsen
  • 18.08.15
Panorama
Die DLRG übt zusammen mit dem DRK und der Bundespolizei

Rettung aus der Elbe

thl. Winsen. Wie schnell können in Not geratene Menschen aus einem Fließgewässer gerettet werden? Um diese Frage geht es bei einer großangelegten gemeinsamen Übung der DLRG, des DRK und der Bundespolizei, die am Dienstag, 5. Mai, auf der Elbe im Winsener Ortsteil Laßrönne-Haue stattfindet. Den ganzen Tag über wird ein Hubschrauber der Bundespolizei über den Fluss fliegen und immer wieder Strömungsretter zu Wasser lassen, um die Menschenrettung unter realen Bedingungen zu trainieren.

  • Winsen
  • 01.05.15
Blaulicht

Achtung, Betrüger: Die Wunderheilung "Taubstummer"

(tk). Sie sind freundlich, adrett angezogen und sammeln angeblich Spenden: Taubstumme, die mit Klemmbrett und Kuli in den Fußgängerzonen zwischen Winsen und Stade unterwegs sind. Doch sobald Passanten sie abwimmeln, mit einem Anruf bei der Polizei drohen, können die Taubstummen plötzlich reden. Diese Wunderheilung haben viele WOCHENBLATT-Leser schon in der spendenfreudigen Zeit vor Weihnachten erlebt. Sie fühlen sich von den dreisten Betrügern bedrängt. "Mit reicht es", sagt eine Frau aus...

  • Buxtehude
  • 26.11.14
Blaulicht

Bundespolizei verhängt Alkoholverbot in Zügen und auf Bahnhöfen

(thl). Am Sonntag, 23. November, finden die Fußballbegegnungen HSV gegen Werder Bremen in Hamburg sowie ETSV Weiche Flensburg gegen Hannover 96 II in Flensburg statt. Zu beiden Spielen werden zahlreiche Anhänger erwartet, die mit Zügen anreisen. Aus diesem Grund hat die Bundespolizei eine Allgemeinverfügung erlassen, die den Alkoholkonsum sowie das Mitführen von Glasflaschen und pyrotechnischen Gegenständen in Bahnhöfen und Zügen verbietet. Das Verbot gilt auf u.a. auf den Strecken...

  • Winsen
  • 20.11.14
Blaulicht
Bahnhof Winsen: Hier ereignete sich der Angriff

Kung Fu-Tritte gegen Zugbegleiter

thl. Winsen. Zu viel Bruce Lee geguckt? Ein Jugendlicher hat am Bahnhof in Winsen einen Zugbegleiter mit einem Sprung gegen die Brust nach "Kung Fu"-Art niedergestreckt und erheblich verletzt. Der Täter - etwa 16 bis 18 Jahre alt und 1,80 Meter groß, kurze, dunkle Haare, Südländer, grauer Mantel - war mit sechs weiteren südländischen Jugendlichen in der Nacht zu Sonntag im Metronom von Harburg nach Winsen unterwegs. Fünf von ihnen hatten keinen Fahrschein. Gegen 1 Uhr stieg der Zugbegleiter in...

  • Winsen
  • 17.11.14
Blaulicht

Polizei erlässt Verfügung

(thl). Anlässlich der für Samstag, 15. November, in Hannover angekündigten und von der Polizei verbotenen Großdemo "Europa gegen den Terror des Islamismus" hat die Bundespolizei eine Allgemeinverfügung erlassen, die den Alkoholkonsum sowie die Mitnahme von Glasflaschen und pyrotechnischen Gegenständen in Zügen und Bahnhöfen untersagt. Betroffen sind u.a. die Bahnstrecken Hamburg-Buchholz-Soltau, Hamburg-Rotenburg-Bremen und Hamburg-Lüneburg.

  • Winsen
  • 13.11.14
Service
Organisator Peter Sperling

Abschied beim Jubiläumsball

thl. Winsen. Wenn am kommenden Samstag, 2. März, um 20 Uhr in der Winsener Stadthalle der 25. Große Bürger- und Polizeiball beginnt, ist es nicht nur eine Jubiläumsveranstaltung, sondern für Organisator Peter Sperling (61) zugleich ein Abschied. Denn der Hauptkommissar geht Ende März nach knapp 40 Dienstjahren in den Ruhestand. Von Anfang an hat Sperling den Ball ausgerichtet. Zuerst zusammen mit Rainer Tews und Dieter Brunjes von der Bundespolizei, nach deren Ausscheiden vor fünf Jahren dann...

  • Winsen
  • 25.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.