Bundesverdienstkreuz

Beiträge zum Thema Bundesverdienstkreuz

Politik
Gratulation: Horst Wartner (li.) und Landrat Michael Roesberg
2 Bilder

Ehre für den Vater der Fusion aus Kranenburg

Bundesverdienstkreuz für Horst Wartner (76) tp. Kranenburg. "Ich bin stolz, dass ich mit meiner Arbeit Erfolg hatte": Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und etlichen weiteren Posten, wie Deichgraf, bekam Horst Wartner (76) aus Kranenburg am Mittwoch für sein außergewöhnliches politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz verliehen. "Du warst der gute Geist in vielen Gremien, es ging dir immer um die Sache, nie um deine eigene Person", lobte der...

  • Stade
  • 31.03.17
Politik
Landrat Rainer Rempe gratuliert Horst Barfknecht vor der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes
3 Bilder

40 Jahre Ratsarbeit - Horst Barfknecht erhält Bundesverdienstkreuz

mi. Moisburg. Für 40 Jahre kontinuierliche Arbeit im Rat der Gemeinde Moisburg sowie im Samtgemeinde-Rat Hollenstedt erhielt Lokalpolitiker Horst Barfknecht (80 / SPD) jetzt das Bundesverdienstkreuz. Landrat Rainer Rempe überreichte die Auszeichnung im Moisburger Amtshaus. Der Ort hätte dabei nicht besser gewählt sein können. Hier schließt sich der Kreis: Am 1. November 1976, vor mehr als vierzig Jahren, begann die kommunalpolitische Karriere von Horst Barfknecht. Unzählige Rats- und...

  • Hollenstedt
  • 29.03.17
Wirtschaft
Wilhelm Fricke (†)

Wilhelm Fricke verstorben

Heeslinger Unternehmer wurde 84 Jahre alt sb. Heeslingen. Der bekannte Unternehmer und Träger des Bundesverdienstkreuzes Wilhelm Fricke aus Heeslingen (Landkreis Rotenburg/Wümme) ist am 16. November im Alter von 84 Jahren verstorben. Der Landmaschinenmechaniker-Meister hat das Heeslinger Unternehmen Wilhelm Fricke GmbH von einer Dorfschmiede zu einem der führenden Handelshäuser für Landtechnik in Deutschland entwickelt. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm Wilhelm Fricke 1953 mit nur...

  • Stade
  • 18.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.