Corona-Tote

Beiträge zum Thema Corona-Tote

Panorama

Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg
Corona: Fünf Tote an einem Tag!

os. Winsen. Das sind traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldete am heutigen Donnerstag, 26. November, gleich fünf weitere Menschen, die am oder mit dem Coronavirus gestorben sind! Damit steigt die Gesamtzahl der Toten seit Ausbruch der Pandemie von 33 auf 38. Nach Angaben von Kreissprecher Andres Wulfes wohnten zwei der jetzt Verstorbenen im Alten- und Pflegeheim Heidehaus in Jesteburg. Zudem wurden zwei Personen nachgemeldet, die im Landkreis Harburg wohnten, aber in Krankenhäusern in...

  • Winsen
  • 26.11.20
Panorama

Zahlen von Sonntag, 22. November
Corona im Landkreis Harburg: Weitere Seniorin stirbt

bim. Winsen/Jesteburg. Im Landkreis Harburg ist erneut eine Frau an oder mit dem COVID-19-Virus verstorben. Damit hat sich die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie auf 31 erhöht. Die verstorbene Frau aus Jesteburg war 95 Jahre alt, ob sie im Seniorenheim Heidehaus in Jesteburg lebte, konnte Landkreissprecher Andres Wulfes am Sonntag nicht bestätigen. Dort waren zuvor seit Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs vor rund zwei Wochen bereits fünf Menschen verstorben. Am Sonntag, 22. November,...

  • Winsen
  • 22.11.20
Panorama

Zahlen von Freitag, 19. November
Corona im Landkreis Harburg: Weitere Tote in Seniorenheim

os. Winsen/Jesteburg. Im Landkreis Harburg ist erneut eine Frau an oder mit dem COVID-19-Virus verstorben. Damit hat sich die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie auf 30 erhöht. Die Frau lebte nach Angaben von Landkreissprecherin Katja Bendig im Seniorenheim Heidehaus in Jesteburg. Dort sind seit Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs vor rund zwei Wochen fünf Menschen verstorben. Am Freitag, 20. November, nannte der Landkreis Harburg folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt...

  • Winsen
  • 20.11.20
Panorama

Zahlen von Montag, 16. November
Drei weitere Corona-Tote im Landkreis Harburg

os. Winsen. Die Zahl der Menschen, die im Landkreis Harburg seit Ausbruch der Pandemie an oder mit dem COVID-19-Virus gestorben sind, hat sich um drei auf 28 erhöht. Nach WOCHENBLATT-Informationen handelt es sich bei den Verstorbenen um betagte Bewohner des Seniorenheims Heidehaus in Jesteburg, in dem sich am vorvergangenen Samstag 42 Bewohner und zwölf Pflegekräfte mit dem Virus infiziert hatten. Am Montag meldete der Landkreis Harburg insgesamt 1.725 bestätigte Corona-Fälle seit Ausbruch der...

  • Winsen
  • 16.11.20
Panorama

Corona: Zahl der Toten im Landkreis Harburg steigt auf 14

os. Landkreis Harburg. Das erste Mal seit Mai ist im Landkreis Harburg wieder eine mit dem Coronavirus infizierte Person gestorben. Damit steigt die Gesamtzahl der mit oder am COVID-19-Virus Verstorbenen auf 14.   Am Donnerstag, 24. September, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 790 bestätigte Corona-Fälle. 731 Personen gelten als genesen, teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes am mit. Damit seien aktuell 45 Personen erkrankt. Zudem befinden sich noch 441 Personen in Quarantäne. Die...

  • Winsen
  • 24.09.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht am Vatertag: Im Landkreis Harburg sind aktuell 34 Personen erkrankt

(mum). Offensichtlich gibt es auch bei den Coronazahlen einen Brückentag. Im Vergleich zum Vortag (Himmelfahrt) haben sich die relevanten Informationen nicht geändert. Im Landkreis Harburg sind 34 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag nicht gestiegen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Freitag mit. Am  22. Mai zählte der Landkreis insgesamt 530 nachgewiesene Corona-Infizierte. 483 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen...

  • Winsen
  • 22.05.20
Panorama

Corona-Krise
4. Todesopfer im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Die Zahl der an Corona verstorbenen Personen hat sich innerhalb von zwei Tage verdoppelt. Nachdem der Landkreis am Gründonnerstag mit einer 91-Jährigen aus einem Seniorenheim in Seevetal das dritte Todesopfer gemeldet hatte (das WOCHENBLATT berichtete), erhöhte sich die Gesamtzahl am Karfreitag auf vier Tote. "Bei dem Opfer handelt es sich um eine 84-jährige Frau mit Vorerkrankungen, die ebenfalls in dem Pflegeheim wohnte", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Die Zahl der...

  • Winsen
  • 10.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.