Corona

Beiträge zum Thema Corona

Blaulicht

Besucher ignorieren die Corona-Regeln
Polizei muss einschreiten: Ausflüge an den Elbdeich trotz Verbot

tk. Stade. Ist es Dummheit oder Ignoranz? Am Wochenende hat die Polizei in rund 30 Fällen Verstöße gegen das Kontaktverbot in Corona-Zeiten ahnden müssen. Unter anderem wurden fünf Waschstraßen geschlossen und divere Personengruppen aufgelöst, die sich auf Schulhöfen, Spiel- und Parkplätzen getroffen hatten. Durchaus unrühmlich haben sich auch viele Hamburger verhalten, die sich - trotz des Verbots, die Elbedeiche zu betreten, - zu einem Wochenendausflug ins Alte Land aufgemacht hatten....

  • Stade
  • 06.04.20
Service
Profis packen auch in der Corona-Krise beim Umzug an
2 Bilder

Wohnungswechsel trotz Corona-Pandemie
Umzugsspeditionen stehen auch jetzt an der Seite ihrer Kunden

(sb/amö). Ein Wohnungswechsel wird in der Regel mehrere Monate im Voraus geplant - derzeit häufig vor Ausbruck der Corona-Pandemie. Jetzt ist bei vielen Kunden die Unsicherheit groß, ob der Umzug überhaupt stattfinden kann. "Umziehende müssen sich derzeit wegen ihres Umzugs keine Sorgen machen", stellt Dierk Hochgesang, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ), fest. Denn die Profis können im Regelfall auch unter den veränderten Bedingungen weiterarbeiten....

  • Stade
  • 05.04.20
Wirtschaft
Das Stader WBS-Team mit (v.li.): Simone Glandorf, 
Annika Hoffmann, Lara Schiedewitz und 
Christian Alder

Lernen von zuhause
WBS Training bietet kontaktlose Weiterbildungen

sb. Stade. WBS Training bietet seinen Kunden nicht nur zu Corona-Zeiten kontaktlose Weiterbildungen und Umschulungen an. "Mit unserer Online-Lernplattform WBS LearnSpace 3D bieten wir Weiterbildung an jedem Ort - auch von zuhause aus - an", sagt Christian Alder von WBS Training in Stade. "Wer keinen eigenen PC hat, dem stellen wir die entsprechende Hardware zur Verfügung." Die Teilnehmer können sich bequem von zuhause ins System einloggen und sind darüber live mit ihren Dozenten verbunden....

  • Stade
  • 05.04.20
Wir kaufen lokal
Das fröhliche Verkaufsteam von Eier Heinssen auf dem Stader Wochenmarkt

Etwas Besonderes zu Ostern genießen - Hähnchenfleisch ,Roaster' und ,Kikok'"
Leckeres Geflügel und ganz frische Eier von Eier Heinssen auf dem Stader Wochenmarkt

sb. Stade. Der Geflügelspezialist "Eier Heinssen" empfiehlt, an den Ostertagen etwas Besonderes zu genießen. "Probieren Sie unser hochwertiges Hähnchenfleisch ,Roaster' und ,Kikok'", sagt Hans-Georg Heinssen. "Beide stammen aus tierschonender Haltung, haben Platz für Bewegung und langsames Wachsen und wachsen ohne Antibiotika und Genfutter auf." "Kikok" sind Maishähnchen mit gelber Haut, "Roaster" hat weißes Fleisch - und bei beiden schmecke man die Qualität, versichert Heinssen. Weitere...

  • Stade
  • 05.04.20
Panorama
Auch der Garten sollte für alle tabu sein, die nicht dem eigenen Haushalt angehören

Wegen Corona: Keine Verwandte, keine Freunde ins Haus lassen
Drastisches Besuchsverbot in Niedersachsen gilt seit heutigen Samstag - Jetzt rudert Ministerium schnell zurück

(jd). Seit Samstag dürfen in Niedersachsen wieder die Bau- und Gartenmärkte öffnen. Um den "Heimwerker-Tourismus" in benachbarte Bundesländer zu verhindern, ist die "Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie" entsprechend gelockert worden. In der Neufassung dieser Verordnung, die am Freitag im Amtsblatt veröffentlicht worden ist, findet sich bei einem anderen Punkt eine deutliche Verschärfung: "Kontakte innerhalb der eigenen Wohnung und auf dem...

  • Stade
  • 04.04.20
Wir kaufen lokal
Gastronom Anh Vu (li.) spendierte dem Team des Elbe Klinikum Stade leckeres asiatisches Essen

Corona: Spezialitäten kommen ins Haus
Restaurant "Mister Vu" aus Stade liefert auch zu Ostern

sb. Stade. Auf leckeres asiatisches Essen braucht zurzeit niemand zu verzichten. Das Stader Asiarestaurant "Mister Vu" hat einen Lieferdienst eingerichtet, wahlweise können bestellte Speisen auch an der Tür des Lokals (Kalkmühlenstraße 1) abgeholt werden. Die Speisekarte steht im Internet unter www.mister-vu.de. Bestellt werden kann telefonisch oder über WhatsApp unter Tel. 04141-787393. Zusätzlich richtet Restaurantinhaber Anh Vu derzeit einen Bestellshop...

  • Stade
  • 04.04.20
Wir kaufen lokal
Scholz Raumgestaltung hat wieder für jedermann geöffnet

Offen auch für Heimwerker
Scholz Raumgestaltung begrüßt wieder alle Kunden in Buxtehude und Stade

sb. Stade/Buxtehude. Scholz Raumgestaltung ist wieder für alle seine Kunden geöffnet. Während in den vergangenen Tagen nur gewerbliche Kunden und Handwerker vor Ort einkaufen durften und es für private Kunden eine Telefonberatung mit Abhol- oder Lieferservice gab, kann das Scholz-Team seit heute wieder alle Kunden persönlich begrüßen. "Wir freuen uns über diesen Schritt zurück in die Normalität", sagt Scholz-Geschäftsführer Lutz Hönemann. "Allerdings weisen wir darauf hin, dass wir uns...

  • Stade
  • 03.04.20
Wir kaufen lokal

Autoschnäppchen noch bis Ostermontag
Autohaus Bröhan verlängert die "Gustav-Sale-Tage"

sb. Jork-Königreich/Stade. Das Autohaus Bröhan geht mit seiner Aktion "Gustav-Sale-Tage" in die Verlängerung. Noch bis Ostermontag, 13. April, gibt es unter www.autohaus-broehan.de/volvo-hyundai-gebrauchtwagen jede Menge preislich attraktive Gebrauchtwagen zu entdecken. Das Bröhan-Verkaufs-team freut sich auf eine Mail oder einen Anruf. In Jork: info-jork@autohaus-broehan.de, Tel. 04162-9430-0, in Stade: info-stade@autohaus-broehan.de, Tel. 04141-9911-0. Auch in der Bröhan-Werkstatt gibt es...

  • Stade
  • 03.04.20
Service
Die gemeinsame Zeit während der Coronakrise lässt sich gut für Brett- oder Kartenspiele nutzen
2 Bilder

Ran an die Karten, Würfel & Spielbretter
Familienzeit zum Spielen nutzen

Gesellschaftsspiele sind ein guter Zeitvertreib / So spielen Sie Doppelkopf (os). Wegen des Coronavirus ist es ratsam, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden und daheim zu bleiben. Doch wie soll man sich die Zeit vertreiben, ohne dass einem die Decke auf den Kopf fällt? Für Freunde von Gesellschaftsspielen ist das Mehr an Zeit in den eigenen vier Wänden eine gute Gelegenheit, mit der eigenen Familie intensiver zu spielen. Warum nicht mal wieder ältere, zeitintensive Spiele auf den Tisch...

  • Buchholz
  • 03.04.20
Service

Corona-Krise
Jobcenter Stade informiert über Neuregelung in der Grundsicherung

(nw/bo). Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Lage ein Sozialschutzpaket beschlossen. Das Jobcenter Stade informiert über den erleichterten Zugang zu Leistungen der sozialen Grundsicherung: • Aussetzen der Vermögensprüfung: Wer zwischen dem 1. März und dem 30. Juni 2020 einen Antrag auf Leistungen der Grundsicherung stellt und erklärt, über kein erhebliches Vermögen zu verfügen, darf Erspartes in den ersten sechs Monaten behalten. Erst danach greifen wieder die bislang geltenden...

  • Stade
  • 03.04.20
Service

Corona-Krise
Anruf-Sammel-Taxi fährt im Landkreis Stade rund um die Uhr

nw/bo. Landkreis. Trotz der derzeit geringen Nachfrage bleibt das Rund-um-die-Uhr-Angebot des Anruf-Sammel-Taxis (AST) unverändert - auch nachts - im Landkreis Stade bestehen. Allerdings muss die Buchung von AST-Fahrten unter Tel. 04141 - 123123 zwischen 6 und 22 Uhr erfolgen. Das Anmelde-Telefon ist täglich in diesem Zeitraum besetzt. Wünsche für nächtliche Fahrten müssen dementsprechend rechtzeitig angemeldet werden. Auch beim AST gilt zurzeit genau wie im Busverkehr der Ferienfahrplan. •...

  • Stade
  • 03.04.20
Service

Corona-Krise
Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade: Hilfe und Auskunft per Telefon

nw/bo. Landkreis. Der Senioren- und Pflegestützpunkt im Landkreis Stade lässt Ältere und Pflegebedürftige in der Corona-Krise nicht allein und bleibt als „Anrufstation“ weiterhin geöffnet. Stützpunkt-Mitarbeiterin Sylvia Pankop: „Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Situation allein lebender, älterer Menschen. Ältere, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden von uns weiterhin zu allen Fragen des Alter(n)s und der Pflege beraten. Dies gilt auch für aktuelle Themen wie geltenden...

  • Stade
  • 03.04.20
Panorama

Corona-Krise
Das DRK sucht im Landkreis Stade freiwillige Helfer

nw/bo. Landkreis. Landrat Michael Roesberg ruft zur Unterstützung der vom Roten Kreuz im Landkreis Stade initiierten Freiwilligen-Aktion „Wir machen!“ auf. Das DRK sucht hilfsbereite Personen zwischen 18 und 55 Jahren, die sich im medizinischen Bereich, in der Pflege oder im Handwerk auskennen. „Niemand weiß, wie sich die Lage Covid-19 entwickelt und mit welchen Szenarien die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der DRK-Bereitschaften konfrontiert werden. Damit wir auch in der komplexesten...

  • Stade
  • 03.04.20
Panorama

Seniorin (79) verstarb im Altenheim
Erster Corona-Todesfall im Landkreis Stade

jd. Stade. Im Landkreis Stade gibt es den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Laut Mitteilung von Kreissprecher Christian Schmidt ist in der Nacht auf Donnerstag eine 79-jährige Bewohnerin eines Alten- und Pflegeheimes verstorben. Die Seniorin war positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Schmidt litt die Seniorin an Vorerkrankungen. Weitere Angaben wollte er nicht machen. Landrat Michael Roesberg sprach den Angehörigen seine aufrichtige Anteilnahme aus: "Die...

  • Stade
  • 02.04.20
Panorama
Der niedersächsische Landesbischof Ralf Meister

Landesbischof Ralf Meister wendet sich an die Menschen im Landkreis Stade
Zeit des Verzichts und der Nächstenliebe

nw/bo. Freiburg. Der niedersächsische Landesbischof Ralf Meister wollte ursprünglich am Sonntag, 29. März, für eine Predigt nach Freiburg kommen. Aber dieser Festgottesdienst fiel Corona zum Opfer. Da er nun nicht persönlich zu den Gottesdienstbesuchern in der St. Wulphardi-Kirche sprechen konnte, hat Meister seine Gedanken schriftlich verfasst und richtet sich mit einem geistlichen Wort nicht nur an die Kehdinger, sondern an alle Menschen im Landkreis Stade: "Alles war vorbereitet. Der Termin...

  • Stade
  • 01.04.20
Service

Corona-Krise
TelefonSeelsorge Elbe-Weser rund um die Uhr erreichbar

(nw/bo). In Krisenzeiten mit den eigenen Sorgen nicht allein gelassen werden: Wer einen Ansprechpartner benötigt, kann sich an die "TelefonSeelsorge Elbe-Weser" wenden. Sie ist weiterhin rund um die Uhr verlässlich erreichbar, bestätigte deren Leiter Daniel Tietjen. Der Gesprächsbedarf ist in der momentanen Situation gestiegen. „Die Themen der Anrufenden haben zu einem großen Teil mit der Corona-Krise zu tun“, erläutert Tietjen. „Vor allem die Sorge vor sozialer Isolation und der Ansteckung...

  • Stade
  • 01.04.20
Service
Solidarisch bieten viele Helfer während der Corona-Krise ihre Unterstützung an

Immer mehr unterstützen ihre Mitmenschen
Helfen, wo es nötig ist

jab. Landkreis. Wer in Zeiten von Corona sein Haus nicht verlassen möchte, aber Hilfe beim Einkaufen oder Botengängen benötigt, kann sich an folgende Hilfsinitiativen wenden: • Landkreis Stade: Vermittlungsstelle der Freiwilligenagentur des Kreissportbundes Stade Telefonnummer 0159-04010480 (Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr), Facebook-Gruppe "Corona Nachbarschaftshilfe Stade und Umgebung" www.stade-hilft.de, nachbarschaftshilfe-stade@gmx.de, Telefonnummer 0152-54352821 • Buxtehude:...

  • Stade
  • 31.03.20
Panorama
2 Bilder

Bis Montag 152 Corona-Infizierte
Die Zahlen zu Corona im Landkreis Stade vom 6. April

jd. Stade. 152 Personen haben sich bis Montag, 6. April, nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Seit Sonntag ist aber nur eine  neu infizierte Person hinzugekommen. 118 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten Kontakt hatten oder selbst erkrankt sind, befinden sich in Quarantäne bzw. Isolation. Bisher konnten 99 zuvor mit Corona infizierte Personen nach einem negativen Test aus der Isolation entlassen werden. Für 431 enge Kontaktpersonen, die sich zuvor in häuslicher Quarantäne befanden,...

  • Stade
  • 30.03.20
Politik
Landrat Michael Roesberg

Einschätzungen zur Corona-Lage
Landrat hält Einschränkungen bis weit in den Mai hinein für möglich

jd. Stade. "Wir müssen uns alle darauf einstellen, dass die behördlichen Beschränkungen wegen Corona deutlich länger andauern werden und sich weit bis in den Mai hineinziehen." Mit diesen Worten macht Stades Landrat Michael Roesberg den Ernst der Lage deutlich. Wie er die weitere Entwicklung einschätzt und wie sich der Landkreis gegen die Corona-Gefahr wappnet, dazu äußert sich der Landrat im Interview mit dem Stader WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann: WOCHENBLATT: In der ersten...

  • Stade
  • 28.03.20
Panorama
2 Bilder

Täglich aktuell: Die Zahlen zu Corona
Bisher 110 Corona-Infizierte im Landkreis Stade

Im Landkreis Stade sind bis Montag, 30. März, 110 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert worden. Es ist seit Sonntag nur eine neu infizierte Person hinzugekommen. 162 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten Kontakt hatten oder selbst erkrankt sind, befinden sich in Quarantäne bzw. Isolation. Bisher konnten 35 zuvor mit Corona infizierte Personen nach einem negativen Test aus der Isolation entlassen werden. Für 347 enge Kontaktpersonen, die sich zuvor in häuslicher Quarantäne...

  • Stade
  • 27.03.20
Wir kaufen lokal
Viele Gastronomiebetriebe und Einzelhändler in Stade bieten weiterhin ihre Dienste an

Die aktuelle Lage ist schwierig – aber nicht hoffnungslos
Viele Geschäftsleute halten die Stellung

sl. Stade. Viele Einzelhändler, Betriebe, Apotheker, Fachleute und viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lassen sich durch die Corona-Krise nicht unterkriegen und bieten weiterhin ihre bewährten Dienste an. (Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der ungewissen Krisensituation können sich die hiesigen Informationen unter Umständen kurzfristig ändern.) "Die Situation ist schwierig", sagt auch Frank Tinnemeyer vom Stade Tourismus, "denn der Tourismus ist momentan ausgebremst. Dennoch sind wir in der...

  • Stade
  • 27.03.20
Wir kaufen lokal
Hasselbring-Geschäftsführer Volker Kleenlof lässt Heimwerker nicht im Regen stehen

Neue Einschränkung für die Baumärkte
Baufachzentrum Hasselbring und Wolff GmbH bieten Service für Privatkunden

sl. Stade/Buxtehude. Nach der jüngsten Corona-Verordnung für Niedersachsen dürfen Baumärkte und Baustoffhändler wie das Baufachzentrum Hasselbring mit seinen zwei Standorten in Buxtehude und Stade zum Schutz der Kunden derzeit lediglich noch an Gewerbetreibende persönlich verkaufen. Für alle Privatkunden hat Hasselbring daher den Bestell-Service eingerichtet und bietet telefonisch unter 04161-717-0 und 04141-527-0 auch ausführliche Beratung, um alle Selbermacher bei ihren Arbeiten vom Keller...

  • Stade
  • 27.03.20
Service
Dr. Andreas Schäfer, Geschäftsführer von "Stade Marketing & Tourismus"

Stade Marketing & Tourismus
Keine touristischen Veranstaltungen bis Ende April / Aktuelles auf der Homepage

nw/bo. Aufgrund neuer behördlicher Leitlinien in Bezug auf Corona informiert "Stade Marketing &Tourismus" über den aktuellen Stand zu Veranstaltungen: Alle buchbaren touristischen Angebote sind zunächst bis Ende April eingestellt. Das betrifft neben klassischen Gästeführungen unter anderem auch die Erlebnisführungen, die Fahrten mit den "Naturkiekern", das maritime Angebot von Fleetkahnfahrten über Fahrten mit dem BBQ-Donut und Touren mit Ausflugsschiffen bis hin zu Fahrten mit den...

  • Stade
  • 27.03.20
Panorama
Mit Fingerfarbe kreativ sein oder die Zimmerdecke streichen - für all das ist jetzt viel Zeit
2 Bilder

So wird es in der Corona-Krise nicht langweilig
#wir bleiben zuhause: Zu viel Zeit für sich?

(sb). Kein Sportkursus, keine Freunde in der Kneipe treffen, nicht shoppen gehen - da fällt vielen zuhause die Decke auf den Kopf. Insbesondere Familien mit Kindern stehen jetzt vor der besonderen Herausforderung: Was können wir tun, wenn Spielplätze, Schwimmbad und Co. tabu sind? Hier einige Tipps aus der WOCHENBLATT-Redaktion: Spielen - geht auch allein: Holen Sie das klassische Brettspiel aus dem Schrank - von Monopoly bis Malefiz. Zudem bieten Computer, Tablet und Smartphone jede Menge...

  • Stade
  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.