Daniel Berheide

Beiträge zum Thema Daniel Berheide

Panorama
Die ersten Frühschwimmer auf den 50-Meter-Bahnen im neuen Sportbecken des sanierten Heidebads Fotos: sla
4 Bilder

Offizielle Eröffnung des Buxtehuder Heidebads / Auch andere Freibäder laden ins kühle Nasse ein
Sommer, Sonne, Badespaß

sla. Buxtehude. Sonnige 22 Grad zeigte die Wetter-App und 24 Grad Wassertemperatur die Anzeige im Buxtehuder Heidebad. Diverse Frühschwimmer konnten ihr Glück kaum fassen, dass sie nach anderthalbjähriger Sanierung wieder ins herrliche Nass dürfen. "Ein perfektes Timing", sagte auch Daniel Berheide, Bäder-Bereichsleiter der Buxtehuder Stadtwerke, im Hinblick auf das schöne Wetter, aber auch auf die im Zeitplan gelegene Badsanierung. Nach dem symbolischen Durchneiden des roten Bandes durch die...

  • Stade
  • 04.06.21
  • 140× gelesen
  • 1
PanoramaAnzeige
Glücklich über das Ergebnis: Das Projektteam der Stadtwerke (v. li.) Detlef Dammann, Stefan Babis, Eckhard Dittmer, Sonja Koch und Daniel Berheide
11 Bilder

Eine tolle Teamleistung
So sieht das Heidebad in Buxtehude nach der Sanierung aus

"Es war viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt", sagt Sonja Koch, Betriebsleiterin des Heidebads anlässlich der Fertigstellung des neuen Schwimm- und Bade-Paradieses. Für rund sechs Millionen Euro wurde das Freibad eineinhalb Jahre lang komplett neu gestaltet. Das marode Schwimmbecken ist einer modernen Edelstahl-Beckenlandschaft gewichen. Die Bädertechnik wurde erneuert und auch das Beckenumfeld attraktiv umgestaltet. "Eine tolle Teamleistung", ist Stefan Babis, Geschäftsführer der Stadtwerke...

  • Buxtehude
  • 28.05.21
  • 2.043× gelesen
  • 1
Panorama
Die Startblöcke wurden schon vom Boden gelöst: Stadtwerke-Prokurist Daniel Berheide (v.li.) mit Stadtwerke-Chef Stefan Babis und Bäderbetriebsleiterin Sonja Koch
3 Bilder

Abrissarbeiten im Heidebad haben begonnen

ab. Buxtehude. Die Nostalgie macht auch vor Mitarbeitern der Buxtehuder Stadtwerke nicht Halt: "Ich habe hier als Kind Schwimmen gelernt", sagt Stadtwerke-Chef Stefan Babis wehmütig bei einem Pressetermin im Heidebad. Dort laufen seit Ende September die Abrissarbeiten - das Schwimmbad wird mit einem Jahr Verzögerung saniert. Doch wer sich umsieht, merkt auch: Das Bad ist in die Jahre gekommen und eine Sanierung dringend notwendig. Neueröffnung soll im Mai 2021 sein. Eigentlich sollte die...

  • Buxtehude
  • 16.10.19
  • 271× gelesen
Panorama
Auch der neue Eingang zum Kundenzentrum der Stadtwerke ist noch nicht komplett fertig, weil es zu wenig Kapazitäten bei 
Baufirmen gibt. "Mehr Zeit ist notwendig", ist daher der Leitsatz von Daniel Berheide, Sonja Koch und Stefan Babis (v.li.) Foto: tk

Sanierung beginnt später: Das Buxtehuder Heidebad öffnet doch

Die Stadtwerke verschieben die großangelegte Sanierung / Grund: Es finden sich keine Firmen tk. Buxtehude. Für die Fans des Heidebads ist das eine gute Nachricht, für die, die den umfangreichen Umbau des Buxtehuder Freibads planen, dagegen nicht: Das Heidebad öffnet doch in diesem Jahr. Vorgesehen war das nicht. Die Sanierung sollte jetzt beginnen. Es gebe aber keine Firmen, die derzeit Kapazitäten für diese fünf Millionen Euro teure Baumaßnahme haben, erklärt Stadtwerkechef Stefan Babis. Daher...

  • Buxtehude
  • 08.03.19
  • 1.251× gelesen
Panorama
In diesem Jahr können die Badegäste das Heidebad noch einmal in gewohnter Form genießen. Im kommenden Jahr bleibt es geschlossen
2 Bilder

Stadtwerke Buxtehude investieren fünf Millionen Euro

Edelstahlbecken und neue Technik im Heidebad in Buxtehude / Kein Schwimmbetrieb in 2019  ab. Buxtehude. Kein Schwimmen unter freiem Himmel in 2019, kein Planschen im Sonnenschein oder Sonnen auf der Liegewiese: Das Buxtehuder Freibad bleibt im kommenden Jahr geschlossen. Grund dafür sind massive Sanierungsarbeiten, bei denen ein Schwimmbetrieb ausgeschlossen ist. Voraussichtliche Kosten: fünf Millionen Euro. Diesem Entschluss sei eine lange Beratungszeit mit vielen Diskussionen vorausgegangen,...

  • Buxtehude
  • 09.06.18
  • 768× gelesen
Panorama
Ein Grund zum Jubeln: Dem Aquarella wurde der dritte Platz der "Oscars des Bäderwesens" verliehen
2 Bilder

Aquarella bei Verleihung des „Oscars des Bäderwesens“ ausgezeichnet

Buxtehuder Hallenbad erzielt in Stuttgart den dritten Platz ab. Buxtehude. Bei der Verleihung des „Public Value Awards für das öffentliche Bad 2016“ in Stuttgart holte jetzt das Buxtehuder Hallenbad Aquarella den dritten Platz in die Hansestadt. Die Jury hatte in ihrer Begründung vor allem das besondere Engagement des Aquarella für das Schul- und Vereinsschwimmen in sämtlichen Altersklassen und des gesellschaftlichen Mehrwertes gelobt. Zu einer Feierstunde kamen kürzlich Mitarbeiter der...

  • Buxtehude
  • 01.11.16
  • 241× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.