Beiträge zum Thema DLRG Tostedt

Panorama

DLRG-Jugend übte in Tostedt die Eisrettung

bim. Tostedt. Auch wenn es zwischenzeitlich schon sehr kalt war, wird derzeit vor dem Betreten von Eisflächen gewarnt. "Gerade bei beginnendem Frost oder Tauwetter bietet das Eis nur trügerische Sicherheit", weiß Margret Holste, Pressesprecherin des DLRG-Wasserrettungszuges des Landkreises Harburg. Um für alle Fälle gewappnet zu sein, stand für die DLRG-Jugend jetzt eine Einsatzübung im Tostedter Freibad auf dem Programm. Die Buchholzer Strömungretter, das Jugendeinsatzteam aus Buchholz und die...

  • Tostedt
  • 29.01.19
  • 494× gelesen
Panorama
Wie es sich anfühlt, am Steuer eines Rettungsbootes zu stehen, probiert Jakob Weber anlässlich des DLRG-Tages zur Freibaderöffnung in Buchholz aus

DLRG-Tag und Saisoneröffnung

as. Buchholz. Wie bei Baywatch: Bei der Saisoneröffnung des Buchholzer Freibads, zu der das Bad und die DLRG-Ortsgruppe Buchholz (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) eingeladen hatten, stellten die Rettungsschwimmer ihre Arbeit vor. Die DLRG Buchholz wurde dabei von den DLRG-Ortsgruppen Bardowick, Dahlenburg, Lopautal, Neu Wulmstorf, Seevetal und Tostedt unterstützt. Unter anderem wurde durch eine geschwärzte Tauchmaske des Tauchers simuliert, wie Einsatztaucher von Signalmännern in trüben...

  • Buchholz
  • 01.06.16
  • 51× gelesen
Politik
Ein Teil des Wasserrettungszuges des Landkreises Harburg auf dem Kasernengelände

Wasserrettungszug des Landkreises Harburg im Einsatz in der größten Flüchtlings-Norunterkunft in Oerbke

bim. Oerbke. Der Strom der Flüchtlinge, die über die sogenannte Balkan-Route nach Deutschland kommen, stellt auch die Helfer in Oerbke im Heidekreis vor große Herausforderungen. Dort ist auf einem ehemaligen NATO-Kasernengelände eine Notunterkunft entstanden, in der über 1.000 Flüchtlinge eine vorübergehende Bleibe gefunden haben. Es ist die derzeit größte Notunterkunft in Niedersachsen. Rund 40 Mitglieder des Wasserrettungszuges des Landkreises Harburg von den Deutschen...

  • Tostedt
  • 18.09.15
  • 397× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.