alt-text

++ A K T U E L L ++

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

Egestorf

Beiträge zum Thema Egestorf

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal des 
Auto-Reise-Centers (ARC)

Zustimmung und Ablehnung für Großprojekt

Fast 120 Bürger informieren sich über Autohof-Pläne der Nanz-Gruppe bei Egestorf-Döhle / Einzelhandel für Anwohner und Touristen. mum. Egestorf-Döhle. Selten war eine Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Egestorf besser besucht als das Treffen am vergangenen Mittwoch. Etwa 130 Bürger waren ins Hotel "Hof Sudermühlen" gekommen, um sich über die Pläne der Nanz-Gruppe zu informieren. Das WOCHENBLATT hatte vorab exklusiv berichtet, dass auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der...

  • Jesteburg
  • 26.02.19
  • 670× gelesen
Panorama
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal des Auto-Reise-Centers (ARC)
3 Bilder

Neue Autohof-Pläne an der Autobahn 7

Nanz-Gruppe plant Auto-Reise-Center mit bis zu 80-Zimmer-Hotel. (mum). Dem kleinen Egestorfer Ortsteil Döhle (knapp 350 Einwohner) in der Samtgemeinde Hanstedt steht ein großes Projekt bevor: Die Nanz-Gruppe aus Stuttgart möchte auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf ein Auto-Reise-Center (ARC) bauen. Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert werden und 80 Arbeitsplätze entstehen. "Unter anderem ist ein Hotel mit bis zu 80 Betten geplant", sagt...

  • Jesteburg
  • 19.02.19
  • 4.376× gelesen
Panorama
Der Wochenstundenplan der Demokratischen Schule Heureka zeigt: Hier wird Wissen auf andere Weise
vermittelt als an staatlichen Regelschulen
2 Bilder

Die Demokratische Schule im Landkreis Harburg wächst

Die Nachfrage nach Schulplätzen ist groß / Trägerverein Entfaltungsräume sucht zusätzliche Lehrer/ Wie ein Tag an der der ungewöhnlichsten Schule im Landkreis Harburg aussieht (ts). Lehrer heißen hier Lernbegleiter. Weil das nicht nach belehren klingt und damit besser zu einer Schule passt, an der Jungen und Mädchen selbst entscheiden, was und wann sie lernen. An der Demokratischen Schule Heureka Egestorf ist vieles anders als an staatlichen Regelschulen - und genau das macht sie offenbar für...

  • Seevetal
  • 14.12.18
  • 1.501× gelesen
Panorama
Sind von dem Konzept der Demokratischen Schule überzeugt: Kerstin Koryciak (v. li.), Marie Krüger und Nadja Thies

Landesschulbehörde genehmigt Reformschule

Die erste Demokratische Schule im Landkreis Harburg startet am 9. August (ts). Die Landesschulbehörde hat dem Verein Entfaltungsräume die Genehmigung zum Betrieb der ersten sogenannten Demokratischen Schule im Landkreis Harburg erteilt. Damit steht fest: An der privaten Reformschule werden die Schüler der Jahrgänge zwei bis vier am Donnerstag, 9. August, eingeschult. Die Erstklässler folgen am Montag, 13. August. Wie berichtet, wird die Demokratische Schule das erste Jahr in Egestorf sein und...

  • Seevetal
  • 07.08.18
  • 1.022× gelesen
Panorama
Überzeugt von dem Konzept der Demokratischen Schule: Kerstin Koryciak (v. li.), Marie Krüger und Nadja Thies

Demokratische Schule eröffnet im Landkreis

Trägerverein "Entfaltungsräume" startet den Betrieb seiner privaten Schule im September in Egestorf und zieht ein Jahr später dauerhaft nach Seevetal um um ts. Seevetal/Egestorf. Freie oder demokratische Schulen sind ein Gegenentwurf zur deutschen Regelschule - und für viele Eltern attraktiv. Wie berichtet, gibt es eine Initiative zur Gründung einer "Freien Schule Nordheide" des gemeinnützigen Vereins „Lebensnahes Lernen“. Einen Schritt weiter ist der Trägerverein "Entfaltungsräume" mit Sitz in...

  • Seevetal
  • 17.07.18
  • 4.672× gelesen
Panorama
Der Charolais-Zuchtbulle (Mitte) steht auf einer Weide nahe Egestorf. In der Nacht zu Mittwoch wurde er verletzt Fotos: Reinke/IGH
4 Bilder

"Wer ist zu so einer schrecklichen Tat fähig?"

Zuchtbullen wurde in Egestorf der Schwanz abgeschnitten / Hobby-Landwirt sucht Zeugen. mum. Egestorf. Diese Tat macht einfach sprachlos! In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte einem Charolais-Zuchtbullen ein gut 20 Zentimeter langes Stück seines Schwanzes abgeschnitten. "Ich schließe aus, dass es sich um einen Angriff eines Wolfes gehandelt hat", sagt Heiko Reinke. Auf zwei Weiden an der Straße "Aueberg" bei Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) züchtet er die ursprünglich aus Frankreich...

  • Jesteburg
  • 08.06.18
  • 764× gelesen
Service
Hier steht der Fuß im Vordergrund! Am 28. April startet der Barfußpark in Egestorf in seine zehnte Saison

Ohne Schuhe in den Sommer

Barfußpark in Egestorf öffnet am 28. April. mum. Egestorf. Am 28. April ist der Winter endgültig vorbei - zumindest in Egestorf. Der Barfußpark Lüneburger Heide startet in die Sommersaison. Er bietet auf 2,7 Kilometern und an mehr als 60 Stationen Natur pur. Das Klettern, Balancieren und Laufen fordert den Kreislauf angenehm heraus. Außer den bereits bekannten Stationen, die über den Winter erneuert wurden, begrüßt der Barfußpark seine Besucher dieses Jahr mit einem neuen Eingangsgebäude. Dort...

  • Jesteburg
  • 24.04.18
  • 102× gelesen
Blaulicht

Glätte-Unfälle: Zwei Verletzte

(mum). Der erste Schnee des Jahres führte einige Verkehrsteilnehmer buchstäblich aufs Glatteis. Auf Grund von Schneeglätte kam es auf den Autobahnen im Landkreis zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen mit zwei leicht verletzten Personen. Gegen 5 Uhr verlor eine  Lüneburgerin (33) auf der A 39 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Maschen und Winsen-West die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und  durchbrach den Wildschutzzaun. Das Auto kam schließlich auf einem Feld zum Stehen. Die...

  • Jesteburg
  • 03.12.17
  • 203× gelesen
Panorama
Freuen sich über eine gute Sitzung (v. li.): Dennis Rohde (Regionale Landesentwicklung), Hanna Fenske (Regionalmanagement) und Oliver Schulze (stellvertretender Vorsitzender des Vereins Naturparkregion Lüneburger Heide)

143.000 Euro für sechs Projekte

Naturparkregion Lüneburger Heide bewilligt Maßnahmen in Egestorf, Undeloh und Wilsede. mum. Hanstedt. Sechs Projektanträge standen jetzt im Fokus einer öffentlichen Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der Naturparkregion Lüneburger Heide im „Alten Geidenhof“ in Hanstedt. 26 Vertreter der Kommunen und der Wirtschafts- und Sozialpartner befürworteten die Förderung dieser Projekte mit insgesamt 143.000 Euro aus dem regionalen EU-Fonds „Leader“. Hanna Fenske, Regionalmanagerin der...

  • Jesteburg
  • 27.10.17
  • 200× gelesen
Panorama
Die neue Schule aus der Vogelperspektive. Am Samstag wird sie offiziell eingeweiht
3 Bilder

Das ist eine innovative Schule

Egestorf feiert Einweihung der neuen Grundschule mit einem „Tag der offenen Tür“. mum. Egestorf. Da ist der Samtgemeinde Hanstedt in Egestorf ein echtes Schmuckstück gelungen! Für vier Millionen Euro entstand am Ortsrand in Richtung Undeloh eine neue Grundschule. Der Lernort soll zugleich auch Lebensort für das ganze Dorf sein. Am kommenden Samstag, 23. September, wird die Schule offiziell eröffnet. Von 11 bis 17 Uhr findet ein „Tag der offenen Tür“ statt. Natürlich ist der Schulbetrieb längst...

  • Jesteburg
  • 19.09.17
  • 308× gelesen
Panorama
Schauen nach einem schweren Schicksalsschlag wieder mit großer Zuversicht in die Zukunft: Silke und Jörg Büttinghaus
3 Bilder

Jeden Tag steigt die Zuversicht

Die Hilfsbereitschaft der WOCHENBLATT-Leser für Silke Büttinghaus (33) aus Egestorf reißt nicht ab. Seit dem ersten Bericht im Dezember vergangenen Jahres unterstützten viele Menschen die am so genannten Locked-in-Syndrom leidende Frau. Obwohl die zweifache Mutter Fortschritte macht, ist sie weiterhin auf Unterstützung angewiesen. mum. Egestorf. Beeindruckend! Als das WOCHENBLATT im Dezember zum ersten Mal über das Schicksal der Familie Büttinghaus in Egestorf (Landkreis Harburg) berichtet...

  • Jesteburg
  • 15.09.17
  • 456× gelesen
Service
Maria Pallasch ist die künstlerische Leiterin von „Musik in alten Heidekirchen“
2 Bilder

Erfolgreich seit 44 Jahren

500 Jahre Reformation: Konzertreihe „Musik in alten Heidekirchen“ thematisiert Luther-Jahr . (mum). 500 Jahre Reformation und der 250. Todestag von Georg Philipp Telemann - diese beiden Jubiläen stehen im Fokus der 44. Konzertsaison von „Musik in alten Heidekirchen“. Das Eröffnungskonzert findet am Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr mit der international gefeierten Sopranistin Bettina Pahn statt. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Paul-Gerhardt-Vertonungen. Historische Spielorte und mehr Konzerte -...

  • Jesteburg
  • 09.06.17
  • 200× gelesen
Blaulicht
Auf diesem Acker landete der Segelflieger

Segelflieger musste notlanden

mi. Egestorf. Ein Segelflieger musste am vergangenen Freitag auf einem Kartoffelacker an der A7 bei Egestorf notlanden. Der Grund war eine schlechte Thermik so dass dem Flugzeug der Auftrieb fehlte. Durch die Notland gab es keine Verletzten auch der Pilot überlebte die Landung unverletzt.

  • Hollenstedt
  • 28.05.17
  • 220× gelesen
Blaulicht
Malermeister Frank Terkowski mit den vier Betrugsschreiben: „Hoffentlich fällt darauf niemand rein!“

„Wirklich eine ganz üble Masche!“

„Hoffentlich fällt auf diesen miesen Trick niemand rein“, sagt Malermeister Frank Terkowski (Egestorf). Als er seinen Betrieb in eine GmbH umwandelte, flatterten ihm innerhalb kurzer Zeit mehrere Betrugsschreiben ins Haus. Terkowski sollte fast 3.000 Euro zahlen. mum. Egestorf. Frank Terkowski glaubte seinen Augen nicht zu trauen. Innerhalb von zwei Tagen flatterten ihm vier Zahlungsaufforderungen über eine Gesamtsumme vom 2.727 Euro in Haus. Stets ging es um einen Eintrag ins Handels- und...

  • Jesteburg
  • 26.05.17
  • 1.273× gelesen
Panorama
Silke Büttinghaus macht dank einer  intensiven Betreuung Fortschritte
2 Bilder

Familie Büttinghaus: Die Hilfe geht weiter

Das war einfach nur beeindruckend! Als das WOCHENBLATT Anfang Dezember zum ersten Mal über das Schicksal der Familie Büttinghaus in Egestorf berichtet hatte, kam eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft ins Rollen. Bis heute sind mehr als 300 Einzelspenden auf das Stiftungskonto eingezahlt worden. Zusätzlich beteiligten sich zahlreiche Unternehmen aus dem Landkreis Harburg mit Spenden und Aktionen. Unter dem Strich bedeutete dies, dass die umfangreiche und sehr intensive Betreuung von...

  • Jesteburg
  • 21.03.17
  • 895× gelesen
Panorama
Die WOCHENBLATT-Austräger Eike und Tjark Tschense waren die ersten, die Familie Büttinghaus helfen wollten. Jetzt haben sie einen Scheck an Silke Büttinghaus übergeben

„Die Hoffnung nicht verlieren!“

Familie Büttinghaus: Reitstall spendet 950 Euro. mum. Harmstorf/Egestorf. Kurz vor dem Jahreswechsel reißt die Hilfsbereitschaft für Familie Büttinghaus nicht ab. Jetzt hat die Gemeinschaft des Stalls Eichhof angekündigt, 950 Euro auf das Stiftungskonto der Familie zu überweisen. „Die Gemeinschaft steht bei uns im Vordergrund“, sagt Eichenhof-Sprecherin Maren Warnecke. Das sei auch bei der kürzlich initiierten Spendenaktion im Zuge der stimmungsvollen Weihnachtsfeier des Reitstalls und des...

  • Jesteburg
  • 27.12.16
  • 493× gelesen
Blaulicht
Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Samtgemeinde Hanstedt zu einem schweren Unfall, bei dem zwei junge Männer schwer verletzt wurden

Hanstedt: Unfall fordert zwei Schwerverletzte

(mum). Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Nindorf und Schätzendorf (Landesstraße 213, Samtgemeinde Hanstedt) wurden am frühen Sonntagmorgen zwei junge Erwachsene schwer verletzt - einer davon sogar lebensgefährlich. Der 18-jährige Fahrzeugführer war mit seinem Auto auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Ein Zeuge, der an der Unfallstelle vorbei kam, alarmierte schnell die Polizei, so dass bereits...

  • Jesteburg
  • 20.11.16
  • 1.752× gelesen
Wirtschaft
Die beiden Unternehmensgründer Ralf Kortas (li.) und Thorsten Rieckmann vor dem Blockheizkraftwerk

Energiewende bei KerVita

Die KerVita-Gruppe, die moderne Pflegeheime betreibt, setzt auf eine Energiewende. Die Pflegeheime in Meckelfeld und Egestorf wurden zur Energieversorgung mit Blockheizkraftwerken ausgestattet. Die Geräte funktionieren wie ein überdimensionaler Fahrraddynamo. Gas wird verbrannt und dadurch wird über einen Generator Strom erzeugt, der in den Pflegeheimen verbraucht wird. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme wird in den...

  • Seevetal
  • 05.12.14
  • 305× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.