Ehefrau erstochen

Beiträge zum Thema Ehefrau erstochen

Blaulicht
Volker K. (2.v.re.) vor der Verhandlung im Gespräch mit seinen beiden Verteidigern   Foto: thl

Nur die Anklage wurde verlesen

Erster Tag im Mordprozess gegen Volker K. war nach 15 Minuten schon wieder beendet thl. Lüneburg. Es dauerte keine 15 Minuten, da war der erste Tag im Prozess gegen Volker K. (47) auch schon wieder vorbei. Grund: Die beiden Verteidiger des Angeklagten waren sich nicht sicher, ob die Zusammensetzung der Strafkammer korrekt ist und warten auf eine entsprechende Mitteilung des Verwaltungsgerichtes. Diese wolle man erst einmal in den Händen halten, ehe man ins Verfahren einsteige, so die...

  • Winsen
  • 22.11.18
Blaulicht
Thomas S. im April auf dem Weg zum Haftrichter

Prozess wegen Mordes beginnt

Hanstedter soll seine Frau erstochen haben thl. Lüneburg. Vor der 4. Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht beginnt am kommenden Donnerstag, 20. September, der Prozess gegen Thomas S.. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 54-Jährigen Mord aus Heimtücke vor. Wie berichtet, war Thomas S. am 11. April zur Polizei in Buchholz gefahren und hatte dort gestanden, kurz zuvor seine Frau Manuela (49) in der gemeinsamen Wohnung in Hanstedt mit mehreren Messerstichen getötet zu haben. S. wurde...

  • Winsen
  • 14.09.18
Blaulicht
Thomas S. im April auf dem Weg zur Verkündung des Haftbefehls

Mord aus Heimtücke

Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Hanstedter Thomas S. erhoben thl. Lüneburg/Hanstedt. Thomas S. (54) aus Hanstedt soll lebenslänglich hinter Gitter. Das fordert die Staatsanwaltschaft Lüneburg und hat gegen den Hanstedter vor dem Landgericht Anklage wegen Modes aus Heimtücke erhoben. Das bestätigt Gerichtssprecher Dr. Nicolas Vollersen dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. S. sitze weiter in Untersuchungshaft, ein Verhandlungstermin stehe noch nicht fest, werde aber rechtzeitig vorher...

  • Winsen
  • 24.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.