Beiträge zum Thema Depressionen

Service

CBD Öl hilft, aber wann und wie wird es eingenommen?

Lange Jahrzehnte war die Hanfpflanze (Cannabis) verfemt, galt sie doch als Rauschmittel, welches gefährdenden Charakter besitzt. Dabei wird die Pflanze schon seit Jahrtausenden in vielen Regionen der Welt unter Verwendung naturheilkundlicher Methoden zur Optimierung des menschlichen Wohlbefindens genutzt. Bis Anfang des letzten Jahrhunderts war Cannabis ein maßgeblicher Bestandteil zahlreicher Schmerzmittel, bevor es von Aspirin abgelöst wurde. In letzter Zeit gewinnt Cannabis wieder an...

  • Buxtehude
  • 01.06.21
  • 611× gelesen
Blaulicht
2014 engagierten sich Jan K. (3. v. li.) und seine Dunja (li.) zusammen mit Nachbarn gegen eine Abholzungsaktion
im Schützengehölz
2 Bilder

Depressionen als Tatmotiv für Familiendrama in Winsen?

Metallbaumeister Jan K. soll schon länger krank gewesen sein, bevor er seine Frau und sich selbst tötete thl. Winsen. Was ist in der Nacht zu Dienstag im Wohnhaus Ilmer Weg 42 passiert? Warum ermordet ein Unternehmer, dessen Firma nach Aussagen von Bekannten gut lief, plötzlich seine Frau und scheidet dann selbst freiwillig aus dem Leben? Diese Fragen beschäftigen Familie, Freunde, Bekannte und Kunden von Metallbaumeister Jan K. (50). Kurzer Rückblick: Gegen 1 Uhr in der Nacht zu Dienstag hören...

  • Winsen
  • 11.09.20
  • 4.672× gelesen
Sport
Robert Enke litt unter Depressionen und nahm sich vor zehn Jahren das Leben. Mit der Aktion "#gedENKEminute" soll für die Volkskrankheit Depression und die Hilfsmöglichkeiten sensibilisiert werden

Vor zehn Jahren nahm sich Robert Enke das Leben
Bundesweite sollen sich Vereine an einer besondere Gedenkminute beteiligen

Robert Enke, der einstige Torwart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, hatte 2009 wegen Depressionen Suizid begangen. Er wurde nur 32 Jahre alt. Anlässlich seines zehnten Todestages am morgigen Sonntag, 10. November, soll mit einer Gedenkminute in sämtlichen Amateurligen nicht nur an den tragischen Tod Enkes erinnert werden. Viel mehr steht im Vordergrund, die Krankheit Depression in den Blickpunkt zu rücken. Experten schätzen, dass allein ein Deutschland fünf Millionen Menschen betroffen...

  • Buchholz
  • 08.11.19
  • 639× gelesen
Service
Vor dem Empore-Teich ließen die Besucher 150 Luftballons aufsteigen

Gedenkveranstaltung für Chester Bennington: ein Abend voller Emotionen

Rund 150 Besucher kamen am vergangenen Samstag zur Gedenkveranstaltung für Chester Bennington, den verstorbenen Sänger der Band "Linkin Park" in die Buchholzer Empore. Der Sänger hatte sich im vergangenen Jahr das Leben genommen, er litt unter Depressionen. Die Räume der Empore waren mit Andenken an die Band "Link Park" und ihren Sänger geschmückt. Zudem gab es die Möglichkeit, sich mit einer Zeile oder Zeichnung auf einem Transparent zu verewigen. Die Teilnehmer ließen am Empore-Teich...

  • Buchholz
  • 24.07.18
  • 313× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.