EVB

Beiträge zum Thema EVB

Blaulicht
Zum Unfallzeitpunkt befand sich nur noch ein Fahrgast im Zug
2 Bilder

Tödliches Bahnunglück in Harsefeld

Frau (50) von Zug erfasst tp. Harsefeld. Bei einem Bahnunfall am Übergang an der Friedrich-Huth-Straße in Harsefeld wurde am späten Freitagabend eine Frau (50) aus Hollenbeck tödlich verletzt. Der Zug der EVB war von Bremervörde nach Buxtehude unterwegs, als sich der Zusammenstoß ereignete.  Für die 50-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unglücksort ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehrleute aus Harsefeld, Horneburg, Bargstedt, Ruschwedel und Brest nahmen die...

  • Stade
  • 27.10.18
Blaulicht
Drehleiter-Einsatz in Hammah in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
5 Bilder

Unwetter im Landkreis Stade: Überschwemmungen und entwurzelte Bäume

EVB-Bahnstrecke gesperrt / Bierkeller lief voll Wasser tp. Landkreis Stade. Ein Unwetter zog am Samstagnachmittag über den Landkreis Stade hinweg. Die Feuerwehr wurde - vor allem wegen entwurzelter Bäume und Wasserschäden - zu zahlreichen Einsätzen alarmiert. Am Obstmarschenweg in Grünendeich lief im Restaurant "Zur Schönen Aussicht" der Bierkeller voll Wasser. Die Einsatzkräfte setzten Tauchpumpen ein und legten so den Keller zügig trocken. An der B74 in Hagenah wurden mehrere große...

  • Stade
  • 28.07.18
Blaulicht
Notfallübung auf den Gleisen

Auto unter Zug eingeklemmt

Überraschungs-Szenario an der Bahnline in Fredenbeck tp. Fredenbeck. "Pkw unter Zug!", lautete am Freitagabend die Alarmmeldung, mit der die Feuerwehren in der Samtgemeinde Fredenbeck, die Feuerwehr Wiepenkathen, Einheiten der Kreisfeuerwehr sowie Kräfte aller im Landkreis Stade vertretenen Rettungsdienstorganisationen zu einem Bahnübergang in Fredenbeck gerufen wurden. Zum Glück war dies nur eine Übung. In dem Überraschungs-Szenario, in das nicht einmal die Stader Leitstellen-Disponenten...

  • Fredenbeck
  • 23.08.16
Panorama
In Hemelingbostel (Samtgemeinde Fredenbeck) wird die EVB laut Bürgermeister Ralf Handelsmann im kommenden Jahr einen unbeschrankten Bahnübergang mit einer Schranke versehen
3 Bilder

Todesfalle Bahnübergänge

(bc). Ein Moment der Unachtsamkeit - und der Bahnübergang wird zur Todesfalle. Nach Angaben des ADAC kommt es jedes Jahr zu 200 Unfällen, jeder vierte endet tödlich. 40 Prozent der Unfälle geschehen an unbeschrankten Übergängen. Auch in unserer Region gibt es viele nur durch Andreaskreuze oder Lichtsignalanlagen gesicherte Übergänge. Sie sind besonders gefährlich. In den vergangenen Wochen bekam das Thema wieder traurige Aktualität. Eine Mutter, deren fünfjähriger Sohn bei einem Autounfall...

  • Fredenbeck
  • 05.06.15
Service

Arbeiten an den Gleisen

sb. Kutenholz/Hesedorf. Auf dem Gleisabschnitt zwischen Hesedorf und Kutenholz werden während der Sommerferien von Donnerstag, 31. August, bis Mittwoch, 10. September, Bahnübergangs- und Gleisbauarbeiten durchgeführt. Es wird ein Schienen-Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Dieser fährt zum Teil zwischen Hesedorf und Kutenholz, aber auch zum Teil zwischen Bremervörde und Kutenholz. Durch die längeren Fahrzeiten der Busse kommt es auch zu Änderungen bei den Abfahrzeiten der Züge. Die...

  • Stade
  • 29.07.14
Service

Pendler länger unterwegs: Bauarbeiten an der Bahnstrecke der EVB

(jd). Ferienzeit ist Baustellenzeit: Nicht nur auf den Straßen beginnt mit dem Schulende die große "Buddelei" - auch an Bahnstrecken werden jetzt Reparaturarbeiten vorgenommen. Im Landkreis Stade ist es die EVB, die die Sommerferien nutzt, um zwischen Kutenholz und Hesedorf Weichen, Schienen und das Schotterbett auszubessern. Fahrgäste müssen sich darauf einstellen, dass sie zwischen dem 31. Juli und 10. September länger unterwegs sein werden. Statt des Zuges fährt in diesem Streckenabschnitt...

  • Harsefeld
  • 25.07.14
Blaulicht
Der Automat hat nur noch Schrottwert - Schaden 25.000 Euro.

Unbekannte sprengen EVB-Fahrkartenautomaten in Kutenholz

tk. Kutenholz. Der Schaden ist mit 25.000 Euro enorm hoch: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Fahrkartenautomaten der EVB auf dem Bahnhof in Kutenholz in die Luft gejagt. Die Frontklappe wurde weggesprengt und die Maschine hat nur noch Schrottwert. Laut Polizei fiel die Beute gering aus: Im Automaten war nur wenig Bares. Zeugen melden sich unter Tel. 04141 - 102215.

  • Fredenbeck
  • 19.12.13
Panorama

Pendler ärgern sich über die EVB

(jd). Fahrgäste beklagen sich über Verspätungen und schlechten Info-Service. Zum zweiten Mal innerhalb von nur drei Tagen mussten EVB-Pendler, die in Richtung Buxtehude unterwegs waren, auf Busse umsteigen. Am Montag endete die Fahrt kurz vor dem Bahnsteig in Buxtehude, weil eine Weiche geklemmt haben soll. Für die Pendler ging die Reise im vollbesetzten Zug unfreiwillig zurück nach Apensen, da vorher niemand aussteigen durfte. Und am Mittwochmorgen fielen gleich mehrere Züge auf der Strecke...

  • Harsefeld
  • 30.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.