Alles zum Thema Fahrer leicht verletzt

Beiträge zum Thema Fahrer leicht verletzt

Blaulicht
Am Einsatzort: Feuerwehrleute und Rettungskräfte kümmern sich um den im Wagen eingeklemmten Fahrer

Autofahrer (47) wird leicht verletzt bei Unfall zwischen Eyendorf und Salzhausen

ce. Eyendorf/Salzhausen. Leicht verletzt wurde ein Autofahrer (47) am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der K4 zwischen Eyendorf und Salzhausen. Der Mann war in Richtung Salzhausen unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Opel überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Feuerwehrleute befreiten den im Wagen eingeklemmten Mann. Nach einer...

  • Winsen
  • 01.03.18
Blaulicht
Der Pkw blieb kopfüber im Graben liegen

Unfall auf regennasser Fahrbahn

thl. Drage. Im Straßengraben endete die Fahrt eines Pkw-Fahrers auf der L217. In einer scharfen Rechtskurve nahe der Kompostanlage Drage, verlor der Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet nach links über die Gegenspur in den Straßengraben. Dort blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Die Besatzung des herbeigerufenen Rettungswagens versorgte den leichtverletzten Fahrer. Die ebenfalls alarmierte...

  • Winsen
  • 08.09.17
Blaulicht

In Tostedt mit Pkw überschlagen

thl. Tostedt. Ein 23-jähriger Mann war am Dienstag gegen 8 Uhr auf der Buxtehuder Straße unterwegs. Während eines Überholvorganges verlor der Mann die Kontrolle über seinen VW Polo und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Glücklicherweise wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Er konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

  • Winsen
  • 17.05.17
Blaulicht

Telefonierend gegen Ampelmast

thl. Neu Wulmstorf. Kleine Ursache, große, und vor allem teure, Wirkung: Ein Mann (41) kam am Dienstag gegen 13.35 Uhr auf der Hauptstraße mit seinem Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Ampelmast. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Transporter um und blieb auf der Seite liegen. Ursache des Unfalls: Der 41-Jährige, der, obwohl er nicht angeschnallt war, nur leicht verletzt wurde, hatte während der Fahrt telefoniert. Sachschaden: rund 12.000 Euro.

  • Winsen
  • 08.06.16
Blaulicht
Der Betonmischer sackte im weichen Seitenstreifen ab und kippte um

Winsen/Elbmarsch: Betonmischer kippte im Seitenstreifen um

thl. Elbmarsch. Kleine Ursache, große Wirkung: Der Fahrer eines voll beladenen Betonmischers kam am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der L217 zwischen Winsen und Drage in einer leichten Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lkw geriet in den aufgeweichten Seitenstreifen, sackte dort ab und kippte schließlich um. Der Trucker (54) wurde leicht verletzt. Glück im Unglück: Der Beton lief nicht aus dem Fahrzeug aus. Trotz musste die L217 aufgrund der Bergungs- und...

  • Winsen
  • 31.03.16