Beiträge zum Thema Fahrraddiebstahl

Blaulicht

Pedelec aus Schuppen in Seevetal geklaut

thl. Seevetal. In Emmelndorf und Hittfeld haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag zwei Fahrradschuppen aufgebrochen. Während die Täter in Emmelndorf in der Straße Auf dem Wittenberg nur "alte" Fahrräder fanden, die sie stehen ließen, fiel ihnen im Eddelsener Weg in Hittfeld ein Pedelec samt Ladestation in die Hände. Wert des Rades: rund 3.500 Euro. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Seevetal unter Tel. 04105-6200 entgegen.

  • Seevetal
  • 18.09.20
Blaulicht

Fahrraddieb geschnappt

mum. Meckelfeld. Am frühen Samstagabend (gegen 20.40 Uhr) beobachteten aufmerksame Passanten im Bereich eines Supermarktes in der Glüsinger Straße in Meckelfeld (Seevetal) einen Fahrraddiebstahl. Der 20-jährige Täternahm sich ein nicht angeschlossenes Fahrrad, das vor dem Supermarkt abgestellt war und fuhr damit einfach davon. Zwei Zeugen verfolgten den Täter, sie alarmierten die Polizei, die ihn unweit des Tatorts stellte. Der zwischenzeitig vom Einkauf zurückgekehrte Eigentümer konnte sein...

  • Seevetal
  • 06.10.19
Blaulicht

Aus Wut über Fahrraddiebstahl
Mann rastet am Bahnhof Klecken aus

ts. Klecken. Aus Wut darüber, weil sein Fahrrad gestohlen worden ist, rastete ein 31 Jahre alter Mann am Bahnhof Klecken aus und beschädigte sieben abgestellte Fahrräder. Polizeibeamte trafen den Mann am Bahnhof an. Er war leicht alkoholisiert. Die Polizei konnte noch nicht alle Eigentümer der beschädigten Fahrräder ermitteln. Sie möchten sich werden bei der Polizei in Nenndorf oder in Maschen melden.

  • Seevetal
  • 28.04.19
Blaulicht
Sichere Schlösser machen es den Dieben schwer (gestellte Szene)

Hochsaison der Fahrraddiebe

thl. Landkreis. Der Frühling ist da, die Radsaison hat begonnen. Eine Zeit, in der auch Fahrraddiebe besonders häufig zuschlagen. Denn das Stehlen von Rädern ist beliebt: So lag die Zahl der von der Polizei registrierten Fahrrad-Diebstähle in den vergangenen fünf Jahren bundesweit immer über 300.000 und stieg 2014 im Vergleich zu 2013 mit 316.857 registrierten Diebstählen erneut an. Diebstahl-Schutz ist also sinnvoll, schon ganz einfache Sicherheitsmaßnahmen helfen. „Wer sein abgestelltes...

  • Winsen
  • 08.05.15
Blaulicht
Polizeipräsident Friedrich Niehörster (li.) und Uwe Lehne, Leiter der Polizeiinspektion Harburg, stellten die Kriminalstatistik vor
2 Bilder

Prävention und gute Ermittlungsarbeit wirken: Zahl der Straftaten stagniert

Polizei stellte in Buchholz die Kriminalstatistik für den Landkreis Harburg vor os. Buchholz. Die Zahl der Straftaten im Landkreis Harburg verharrt auf Vorjahresniveau. Das teilte die Polizeiinspektion (PI) am Dienstag bei der Vorstellung der Kriminalstatistik in Buchholz mit. Demnach wurden 2013 13.756 Straftaten bearbeitet, nach 13.769 im Jahr zuvor. Die Aufklärungsquote liege bei 56,44 Prozent (2012: 57,11 Prozent). "Insgesamt hat unsere Präventionsarbeit Früchte getragen", betonte PI-Leiter...

  • Buchholz
  • 01.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.