Feiertage

Beiträge zum Thema Feiertage

Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber begrüßte die Städtetags-Geschäftsführer Dr. Jan Arning (li.) und Präsident Ulrich Mädge, Oberbürgermeister von Lüneburg, in der Senatorenstube des Stader Rathauses

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der NST-Spitze das Mandat für Verhandlungen mit dem Land über die auch bei...

  • Stade
  • 09.02.18
Panorama

Zwischenruf: Ein Jahr lang frei

Beim Blick auf den Kalender 2016 schießen mir die Tränen in die Augen: Wie in diesem Jahr fallen von acht Feiertagen zwei auf ein Wochenende. Wir Arbeitnehmer im hohen Norden sind ohnehin gekniffen: In Bayern ist auch noch an Allerheiligen und zu Fronleichnam arbeitsfrei. Das ist aber gar nichts gegen die Schweiz: Meine Schwester wohnt im erzkatholischen Kanton Schwyz. Als wir kürzlich telefonierten, erzählte sie mir, sie müsse noch schnell einkaufen. Am nächsten Tag hätten die Läden zu....

  • Harsefeld
  • 18.12.15
Panorama

Geburtstage an den Feiertagen

thl. Winsen. Mehrere Winsener haben an den bevorstehenden Feiertagen einen doppelten Grund zum Anstoßen, denn sie werden auch ein Jahr älter. Am Heiligabend feiern 79 Bürger Geburtstag, am ersten Weihnachtstag 85 und am zweiten Weihnachtstag 76. Silvester sind es 99 Bürger, die "noch schnell" ein Jahr älter werden. Um am 1. Januar feiern über 200 nicht nur Neujahr, sondern auch ihr neues Lebensjahr. Das teilt die Stadt auf Nachfrage mit.

  • Winsen
  • 23.12.14
Panorama
Eva Ferner

"Hoffe auf entspannten Dienst"

thl. Winsen. "Ich verbringe Heiligabend bei der Familie meines Mannes in Hamburg, da ist der Weg dann im Falle eines Falles nicht so weit", sagt Eva Ferner. Die 38-jährige Juristin ist seit Anfang Dezember neue planmäßige Richterin am Amtsgericht Winsen - und hat Heiligabend Rufbereitschaft. Arbeiten wenn andere feiern. Auch die Justiz kennt keine Feiertage. Sowohl bei der Staatsanwaltschaft in Lüneburg als auch am Winsener Gericht gibt es über die Feiertage einen täglich wechselnden...

  • Winsen
  • 23.12.14
Wirtschaft
Das Team der Firma Jagla Rohr- und Kanalreinigung steht im Notfall auch während der Feiertage zur Verfügung

Von Rohrservice bis Schlüsseldienst: Notdienste für die Feiertage

Das Haus ist festlich dekoriert, der Tannenbaum geschmückt, Weihnachtsmusik klingt durch den Raum und der Gänsebraten brutzelt im Ofen: Das Weihnachtsfest steht ganz im Zeichen des Friedens, der Ruhe und der Harmonie. Doch das Schicksal nimmt keine Rücksicht auf Festtage: Migräne, Zahn- und Ohrenschmerzen, Autopannen und Rohrbrüche lassen sich zeitlich nicht planen. Wer kurz vor dem Eintreffen der Gäste feststellt, dass eine Abflussleitung verstopft ist oder wenn es von der Decke auf den...

  • Buxtehude
  • 22.12.14
Panorama
Freut sich auf die Feiertage: Austrägerin Stephanie Sippli (18) aus Asendorf

WOCHENBLATT-Zustellung während der Feiertage

Mittwochs-Austräger sind am 18. Dezember das letzte Mal in diesem Jahr unterwegs (tw). Sie trotzt jedem Wetter: Als eine von über 1.900 Austrägern liefert Stephanie Sippli (18) aus Asendorf das WOCHENBLATT aus. Verantwortungsbewusst macht die Schülerin seit vier Jahren ihren Job. Denn selbst bei Stürmen wie "Christian" und "Xaver" wird das WOCHENBLATT zugestellt - insgesamt über 400.000 Exemplare jeden Mittwoch und Samstag in den Landkreisen Harburg und Stade. Mit dem Zusteller-Lohn konnte...

  • Buchholz
  • 13.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.