Firma Viebrock

Beiträge zum Thema Firma Viebrock

Wirtschaft
Die Mitarbeiter der Harsefelder Tafel, Sugiri Sarkiwan, Klaus Schmidt und Christoph Podloucky, nahmen die Schlüssel für das neue Fahrzeug von Dirk und Lars Viebrock entgegen
Video

Mehr Komfort für Helfer
Firma Viebrock spendet neues Fahrzeug für Harsefelder Tafel

jab. Harsefeld. Ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk zum zehnjährigen Jubiläum erhielt die Tafel in Harsefeld. Die Firma Viebrock spendete den Helfern ein neues Transportfahrzeug für ihre ehrenamtliche Arbeit. Mehr Platz bietet das Fahrzeug, das auch über eine Kühlung verfügt, den ehrenamtlichen Helfern. Mitarbeiter Christoph Podloucky: "Im alten Fahrzeug konnten wir nur in gebückter Haltung stehen." So mussten die schweren Kisten gehoben und aus den Fahrzeugen gegeben werden. "Die meisten Helfer...

  • Harsefeld
  • 02.02.21
  • 47× gelesen
Wirtschaft
Drei Generationen in der Familie Viebrock (v. li.): Lars (24), Jan (34), Dirk (32), Gustav (89) und Andreas (61)
64 Bilder

Manege frei für die dritte Viebrock-Generation

jd. Harsefeld. Manege frei für die dritte Generation bei Viebrockhaus in Harsefeld. Dirk und Lars Viebrock sind die neuen Alleininhaber des Bauunternehmens. Sie standen am vergangenen Samstag im wahrsten Sinne des Wortes im Rampenlicht: Die offizielle Geschäftsübergabe erfolgte im Zirkuszelt. Die Familie Viebrock hatte den bekannten Circus Roncalli nach Harsefeld geholt, um einen bedeutenden Anlass in einem außergewöhnlichen und faszinierenden Ambiente zu begehen. Auf dem Firmengelände...

  • Harsefeld
  • 02.09.18
  • 7.556× gelesen
Panorama
Der Bagger "nagt" am ehemaligen Festsaal
3 Bilder

Ein Stück Ortsgeschichte verschwindet: Das Harsefelder Hotel Eichhorn wird abgerissen

jd. Harsefeld. Es ist nicht nur ein Stück Ortsgeschichte, das jetzt in Harsefeld von der Bildfläche verschwindet: Derzeit ist ein Abbruchunternehmen dabei, das ehemalige Hotel Eichhorn (vormals Brüggmann) abzureißen. Die traditionsreiche Gaststätte war ein beliebtes Ausflugslokal für Gäste aus dem Landkreis sowie gesamten Region bis nach Hamburg. An die einstigen gastronomischen Glanzzeiten erinnerte der große Festsaal, der sich das Ambiente der Wirtschaftswunderjahre bis in unsere Zeit bewahrt...

  • Harsefeld
  • 08.12.17
  • 797× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.