hotel-eichhorn

Beiträge zum Thema hotel-eichhorn

Panorama
Der Bagger "nagt" am ehemaligen Festsaal
3 Bilder

Ein Stück Ortsgeschichte verschwindet: Das Harsefelder Hotel Eichhorn wird abgerissen

jd. Harsefeld. Es ist nicht nur ein Stück Ortsgeschichte, das jetzt in Harsefeld von der Bildfläche verschwindet: Derzeit ist ein Abbruchunternehmen dabei, das ehemalige Hotel Eichhorn (vormals Brüggmann) abzureißen. Die traditionsreiche Gaststätte war ein beliebtes Ausflugslokal für Gäste aus dem Landkreis sowie gesamten Region bis nach Hamburg. An die einstigen gastronomischen Glanzzeiten erinnerte der große Festsaal, der sich das Ambiente der Wirtschaftswunderjahre bis in unsere Zeit bewahrt...

  • Harsefeld
  • 08.12.17
Panorama
Wird im Herbst als Flüchtlingsunterkunft aufgegeben: das ehemalige Hotel Eichhorn    Foto: jd

Aktuell knapp 300 Flüchtlinge: Asylbewerberzahlen in Harsefeld rückläufig

jd. Harsefeld. Die Zahl der in der Samtgemeinde Harsefeld lebenden Flüchtlinge war in den vergangenen Monaten stark rückläufig: Von April 2016 - damals wurde die Höchstzahl von 463 Asylbewerbern erreicht - bis Ende Juli 2017 gab es einen Rückgang von knapp 37 Prozent. Derzeit sind bei der Verwaltung 293 Flüchtlinge registriert, davon sind 130 anerkannt und besitzen damit ein (befristetes) Bleiberecht. 231 Personen wohnen in Harsefeld, 56 in Ahlerstedt und sechs in Bargstedt. Diese Zahlen...

  • Harsefeld
  • 15.08.17
Panorama
Angelika von der Brelje mit den Organisatoren (v.li.): Manni Stahmann, Martin Eichhorn, Jürgen Reinke und Jan-Hendrik Seebeck

Spende statt Eintritt

jd. Harsefeld. Musik-Festival zugunsten der Behinderten-Arbeit . Sieben Amateur-Bands aus Harsefeld und Umgebung standen vor zweieinhalb Wochen beim zweiten Harsefelder Hometown-Festival auf der Bühne des Hotels Eichhorn. Die Musiker rockten, trugen Country-Balladen vor und spielten neben gecoverten Oldies auch eigene Kompositionen. Ihre Musikstile waren zwar äußerst unterschiedlich, doch alle Bands vereinte ein gemeinsames Ziel: Sie traten unentgeltlich für einen guten Zweck auf....

  • Harsefeld
  • 04.02.14
Service

Jazzfrühschoppen mit der "Traditional Old Merry Tale Jazzband" in Harsefeld

Zum Jazzfrühschoppen spielt die "Traditional Old Merry Tale Jazzband" am Sonntag, 10. Februar, im Hotel Eichhorn, Herrenstr. 46, in Harsefeld. Von 11 bis 14 Uhr unterhalten die Hamburger Altmeister des Dixieland mit mitreißendem Jazz. Um 10 Uhr wird das Brunch-Buffet eröffnet. Tickets sind bereits erhältlich. • Eintrittskarten für 12 Euro (15 Euro an der Tageskasse) und Brunch-Karten für 15 Euro gibt es im Hotel, Tel. 04164 - 2257.

  • Buxtehude
  • 18.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.