Günter Zint

Beiträge zum Thema Günter Zint

Service

Blick in die Große Freiheit
Zoom-Talk „Maître de Plaisir: René Durand und das Live-Sextheater Salambo“

sb. Stade. Zum pikanten Zoom-Talk „Maître de Plaisir: René Durand und das Live-Sextheater Salambo“ laden die Stader Museen am Dienstag, 29. März, um 17.30 Uhr mit dem Kiezfotografen Günter Zint und der Kulturwissenschaftlerin Lea-Sophie Schiel ein. Eine Anmeldung ist erforderlich unter E-Mail buchungen@museen-stade, Betreff: Zoom-Talk Durand. Nach der Anmeldung wird ein Teilnahme-Link verschickt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Als „Maître de Plaisir“ bezeichnete sich der französische Musiker...

  • Stade
  • 21.03.22
  • 22× gelesen
Service

St.-Pauli-Museum verlässt Stade

sb. Stade. Noch bis Sonntag, 13. März, ist das St.-Pauli-Museum im Stader Schwedenspeichermuseum mit einer Sonderschau zu Gast. Ergänzt wird die Ausstellung mit informativen und kurzweiligen Events. • Am Freitag, 4. März, 19 Uhr, gibt es einen Live-Talk "Domenica - Ikone aus der Herberstraße". Talkgast ist die bekannte Sexarbeiterin und Prostitutionsaktivistin Stefanie Klee. • Zum Zoom-Talk mit dem Titel "Maître de Plaisir - René Durand und das Live-Sextheater Salambo" lädt Ausstellungsstifter...

  • Stade
  • 28.02.22
  • 33× gelesen
Service

Kino im Stader Museum
Rotlichtmilieu in der Schmuckstraße

sb. Stade. Im Stader Schwedenspeicher-Museum wird am Freitag, 28. Januar, um 19 Uhr der Film "Schmuck der Straße" von Rosa Baches gezeigt. Der Streifen läuft im Rahmen der Sonderausstellung mit Exponaten aus dem St. Pauli-Museum von Günter Zint.  "Schmuck der Straße" - das sind Eva, Kelly und viele andere aus Lateinamerika, die in der Hamburger Schmuckstraße auf Sankt Pauli leben. Hinter unscheinbaren Gründerzeit-Fassaden, abseits von der Glitzerwelt der Reeperbahn und der Neonleuchten der...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 31× gelesen
Service
Weiße Plateau-Stiefel im Stile der siebziger Jahre anziehen: Auch das wäre eine Idee, sich zu verkleiden

Wer hat das originellste Outfit?
Mitmachen und Spaß haben: Verkleidungsaktion im Stader Schwedenspeicher

jd. Stade. Wer hat Lust, in ein Kostüm zu schlüpfen oder sich mal ganz verrückt zu verkleiden? Das ist am morgigen Sonntag, 16. Januar, in Stade möglich. Das soll aber kein Vorgeschmack auf Fasching sein: Hintergrund der Aktion ist die aktuell im Stader Schwedenspeicher-Museum laufende Sonderschau über das legendäre St.-Pauli-Museum (das WOCHENBLATT berichtete). Die Auftaktveranstaltung der Kostümier-Kampagne, die unter dem Motto "Dress to Express" stattfindet, beginnt um 13 Uhr im...

  • Stade
  • 14.01.22
  • 68× gelesen
Service

Auch für Kinder ist einiges im Programm
Das bieten die Stader Museen im Dezember

jd. Stade. Die Museen Stade haben für den Dezember ein umfangreiches Programm erstellt. Besondere Veranstaltungen für jedes Alter laden zu einem kurzweiligen Aussteigen aus dem Weihnachtstrubel ein. So findet beispielsweise in der Museumswerkstatt an den Adventssamstagen ein Weihnachtsprogramm für Kinder statt. Weiterhin werden zur aktuellen Ausstellung im Kunsthaus über die Malerin Jacoba van Heemskerck sonntags um 15 Uhr und mittwochs um 17.30 Uhr Führungen angeboten. Und zur aktuellen...

  • Stade
  • 30.11.21
  • 14× gelesen
Panorama
Der Fotograf Günter Zint und Julia Schubert vom Stader Schwedenspeicher-Museum stehen an einem ganz besonderen Exponat für eine neue Sonderschau: An dem Tresen ließen sich schon Peter Alexander, Freddy Quinn und Marlene Dietrich einen Cocktail servieren. Das gute Stück gehörte dem Komponisten Ernst Bader, der Hits für Stars wie Caterina Valente, Charles Aznavour oder Nana Mouskouri schrieb. Die ab dem heutigen Samstag laufende Ausstellung ist dem legendären St-Pauli-Museum gewidmet, das von Zint gegründet wurde und derzeit geschlossen ist. Außer dem Tresen und vielen anderen "Schätzen" vom Kiez findet auch Hans Albers (li.) einen angemessenen Platz.
3 Bilder

Verruchtes Kiez-Ambiente im Stader Schwedenspeicher
Das legendäre St.-Pauli-Museum erhält in Stade ein Asyl auf Zeit

jd. Stade. Diese Ausstellung wird über die Region hinaus Beachtung finden: Am Samstag wurde im Stader Schwedenspeicher-Museum die bis Mitte März laufende Sonderschau "Das St.-Pauli-Museum zu Gast in Stade" eröffnet. Gezeigt werden Exponate aus dem sündigen Hamburger Stadtviertel, die der bekannte Kiez-Fotograf Günter Zint über Jahrzehnte für sein legendäres Museum zusammengetragen hat. Nach dem vorläufigen Aus für das St.-Pauli-Museum im Herbst 2020 besteht nun die Chance, zahlreiche...

  • Stade
  • 12.11.21
  • 434× gelesen
Service
Pikante Ausstellungsstücke: Schnapsfläschchen von Domenica
2 Bilder

Kiez-Fotograf Günter Zint zeigt ausgewählte Exponate im Schwedenspeicher
Exotisches von St. Pauli in Stade

sb. Stade. Mit der Schließung des St. Pauli Museums im Oktober 2020 wanderte die weltweit größte St.-Pauli-Sammlung wieder zurück in den Landkreis Stade – zu ihrem aktuellen Eigentümer, dem Kiez-Fotografen Günter Zint. Im Schwedenspeicher wird vom 13. November bis 13. März 2022 eine Auswahl aus dem Fundus des legendären Fotografen gezeigt. Knapp drei Jahrzehnte haben Zint und seine Mitstreiter für ihr Projekt gekämpft – erst um einen Platz, dann um den Erhalt eines Ortes auf St. Pauli, an dem...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 71× gelesen
Panorama
Vor drei Jahren gab es das "Sankt Pauli Museum" noch. Damals feierte Günter Zint (Mitte) dort Geburtstag

Schwedenspeicher sucht Kommode und Co.
Alte Möbel übrig? Ab ins Stader Museum damit

jd. Stade. Das Stader Schwedenspeicher-Museum sucht altes Mobiliar. Wer einen alten Schrank, eine in die Jahre gekommene Kommode oder ein anderes klappriges Möbelstück hat, kann diese Gegenstände am morgigen Sonntag, 3. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in der Museumswerkstatt (Wasser West 33) abliefern. Diese Aktion unter dem Titel "Bring Your Own Furniture" steht im Zusammenhang mit der Ausstellung "Auf Augenhöhe. Das 'Sankt Pauli Museum' zu Gast in Stade“. Diese Sonderschau wird ab dem 13. November...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 64× gelesen
Panorama
Der Kult-Fotograf mit einem seiner bekanntesten Bilder: Günther Wallraff als Türke Ali
5 Bilder

Einer der bedeutendsten Fotojournalisten Deutschlands wohnt auf der Stader Geest
Günter Zint: Kult-Fotograf und Kiez-Chronist

jd. Estorf-Behrste. "In dieser Zeit hätte ich schon ein Dutzend Aufnahmen geschossen." Günter Zint zeigt sich etwas ungeduldig, als er für ein Foto posieren soll. Doch nicht jeder kann so ein begnadeter Fotograf wie Zint sein. "Der Chronist von St. Pauli", wie er oft genannt wird, gehört zur Crème de la Crème der deutschen Fotojournalisten. Seine Fotos sind wie seine Motive längst selbst ein Stück Zeitgeschichte. Zint hat die Begabung, immer im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. So...

  • Stade
  • 05.07.21
  • 349× gelesen
  • 1
Panorama
Laufveranstaltungen haben im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum Tradition   Fotos: Johann Schlichtmann/Musikverein Waltershofen
2 Bilder

Oldendorf: Eintrag ins Guinness-Buch ist das Ziel

Kultursommer: Rekordversuch beim Volkslauf / Stimmungsmusik und Lesung mit Günter Zint tp. Oldendorf. Ein Großereignis auf der Stader Geest wirft seine Schatten voraus: Bei Bürgermeister Johann Schlichtmann und seinen ehrenamtlichen Helfern laufen die Vorbereitungen für den Oldendorfer Kultursommer 2018 auf Hochtouren. In diesem Jahr will die Gemeinde bei einem einzigartigen Sport-Event einen Weltrekord aufstellen. Erstmals wird der Kultursommer, der von Juni bis August wöchentlich Musik,...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 407× gelesen
Panorama
"Ich bin pleite": Ex-"Salambo"-Hausfotograf Günter Zint im Gerichtsflur
5 Bilder

Kiez-Zoff schlägt Wellen bis nach Stade
Gerichtsstreit bremst Film des Szenefotografen Günter Zint über "Salambo"-Boss René Durand (†)

tp. Stade. Ein Erb-Zoff vom Hamburger Kiez schwappt in den Landkreis Stade über. Nach dem Tod der St. Pauli-Größe René Durand (85 †), Betreiber des ehemaligen legendären Sex-Theaters "Salambo", streiten sich dessen Tochter Yvonne Durand (56) und der Szenefotograf und Journalist Günter Zint (71) seit Freitag vor dem Amtsgericht in Stade. Vordergründig geht es um die Herausgabe einiger Erbstücke. Hintergründig steht Zints Lebenswerk auf dem Spiel: der Film "René Durand und die Salambo-Story"....

  • Stade
  • 16.08.13
  • 3.147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.