alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Udo Feindt

Beiträge zum Thema Udo Feindt

Sport
Das 24-Stunden-Spendenlauf-Team Hammah mit Organisator Udo Feindt (hinten li.) und Schirmherr Patrick Schulz (hinten re.)
3 Bilder

Schritt für Schritt Gutes tun
Läuferteam veranstaltet Benefizlauf durch Hammah

sb. Hammah. Im Jahr 2015 hoben die beiden Sportler Udo Feindt und Andreas Ewald im Landkreis Stade ganz besondere Spendenläufe aus der Taufe. Dabei sind mehrere Läufer nach dem Staffelprinzip 24 Stunden lang unterwegs und sammeln Runde für Runde Geld für einen guten Zweck. Der erste Benefizlauf fand in Harsefeld statt, der Spendenerlös kam der dortigen Behinderteneinrichtung "WoGee" zugute. Es folgten Läufe in Jork, in Horneburg, in Oldendorf, in Apensen, in Dollern, in Steinkirchen und in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.06.22
  • 49× gelesen
Sport
Das 24-Stunden-Spendenlauf-Team Hammah. Links oben Organisator Udo Feindt und rechts oben Schirmherr Patrick Schulz

Laufen für einen guten Zweck
Zum 24-Stunden-Spendenlauf in Hammah gehört auch ein Bürgerlauf

wd. Hammah. Zwei Gründe, um den 24-Stunden-Spendenlauf 2022 am 17. Juni in Hammah stattfinden zu lassen: Der MTV feiert sein 100-jähriges Bestehen und die Freiwillige Feuerwehr sorgt schon seit 125 Jahren für Sicherheit in Hammah. Schirmherr ist Patrick Schulz, stellvertretender Bürgermeister von Hammah. Zusätzlich findet am Samstag, 18. Juni, ein Bürgerlauf für alle statt. Dort können nicht nur Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen, sondern auch Firmen ihre Mitarbeiter und Vereine ihre...

  • Stade
  • 14.05.22
  • 160× gelesen
Panorama
Start der Kinder beim Spendenlauf
2 Bilder

12.000 Euro für den guten Zweck
Erfolgreiche Aktion: Stader Spendenlauf mit 100 Teilnehmern

Ig. Stade. Nicht die ganz große Beteiligung. Aber immerhin nahmen am Ostermontag mehr als 100 Läufer und Läuferinnen am „1. Stader Advents-Spendenlauf“ teil. Das Spenden-Ergebnis kann sich sehen lassen. Rund 12.000 Euro kamen für den guten Zweck zusammen. Eigentlich sollte der von Udo Feindt und Michael Breuer organisierte Lauf bereits im Dezember stattfinden, musste aber wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Das Geld kommt dem Verein Flügelchen-Nester e.V. zugute. Ein Verein, der sich in...

  • Stade
  • 22.04.22
  • 30× gelesen
Panorama
Der Erlös des Spendenlaufs wird dem Verein Flügelchen-Nester e.V. für die Betreuung schwerstkranker Kinder zur Verfügung gestellt
2 Bilder

Jeder Teilnehmer zählt
Stader Spendenlauf findet Ostersonntag zugunsten schwerkranker Kinder statt

wd. Stade. Ein toller Osterlauf für einen guten Zweck: Nachdem der ursprünglich im vergangenen Advent geplante Stader Spendenlauf unter der Schirmherrschaft von Landrat Kai Seefried nicht stattfinden konnte, gehen die Sportler jetzt am Ostersonntag, 17. April, auf die Strecke. Mit jedem Läufer, der sich anmeldet, klingelt der Klingelbeutel zugunsten des Vereins Flügelchen-Nester e.V.(www.fluegelchen-nester.de). Der Verein unterstützt Familien schwerstkranker Kinder. Startpunkt ist auf dem...

  • Buxtehude
  • 07.04.22
  • 299× gelesen
Panorama
Schirmherr und Landrat Kai Seefried (v. li.), Udo Feindt und Michael Breuer vom Organisatorenteam sowie Kathrin Lack und Christine Thom-Forde von Flügelchen-Nester bedanken sich bei allen Sponsoren für die Unterstützung

Laufen für einen guten Zweck
Jetzt anmelden - Stader Spendenlauf zugunsten Flügelchen-Nester findet Ostern statt

wd. Stade. Ein neuer Termin für den Stader Spendenlauf unter Schirmherrschaft von Landrat Kai Seefried: Weil die Veranstaltung zugunsten des Fördervereins Flügelchen-Nester e.V. im vergangenen Dezember nicht stattfinden konnte, wird aus dem geplanten Adventslauf jetzt ein Osterlauf am Sonntag, 17. April. Startpunkt ist auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen in Stade, wo sich auch die Umkleiden befinden und Rahmenprogramm geboten wird. Beim sportlichen Outfit ist die Kreativität der Läufer...

  • Buxtehude
  • 08.03.22
  • 138× gelesen
  • 1
Panorama
Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (4.v.li.) und Udo Feindt (6.v.li.) mit den Läufern des Spendenlaufs für die Flutopfer

Enormer Erfolg durch den 24-Stunden-Spendenlauf in Bützfleth
13.000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe

sla. Bützfleth. Der spontan organisierte Spendenlauf in Bützfleth für die Flutopfer (das WOCHENBLATT berichtete) sorgte für einen sensationellen Erfolg. 24 Stunden liefen acht Läufer zu je drei Startzeiten je eine Stunde insgesamt 247 Runden von je 1,2 Kilometern und wurden von Zuschauern angefeuert. Es gab keine Ausfälle, lediglich vom Muskelkater wurden einige der Läufer hinterher geplagt. Auch das Wetter spielte mit. Zudem gab es zusätzlich zu dem Einsatz der Sponsorengelder viele Sach- und...

  • Stade
  • 06.08.21
  • 52× gelesen
Panorama
Bürgermeister Sönke Hartlef (hinten v.li.), Michael Breuer, Organisator Udo Feindt, Reimer Bolz, Dieter Köhler und (vorne v.li.) Sascha Scharnewski, Bibiana Beck, Sylke Horwege und Walerij Hettich liefen für die Flutopfer

Altländer Läufer organisieren schnelle Hilfsaktion in Bützfleth
Spendenlauf für Flutopfer - Spendensumme: 5.100 Euro

sla. Bützfleth. Als die Ausmaße der verheerenden Flut in Deutschland bekannt wurden, bekam Udo Feindt mehrere Anfragen, was man tun könnte, um zu helfen. Schnell kam der leidenschaftliche Läufer und Initiator des Altländer Spendenlaufs auf die Idee, einen weiteren 24-Stunden-Spendenlauf ins Leben zu rufen, um in dieser außergewöhnlichen Situation den Betroffenen zu helfen. Kurzfristig wurde die Idee in die Tat umgesetzt. "Unzählige Telefonate wurden geführt, um Läuferinnen und Läufer,...

  • Stade
  • 27.07.21
  • 110× gelesen
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch (li.) übergibt den Staffelstab an Läufer und Organisator Udo Feindt

Teilnehmer laufen rund 50 Kilometer für einen guten Zweck
Erfolgreicher Spendenlauf

sla. Jork. "Der Muskelkater lässt langsam nach, das Basecamp im Dorfgemeinschaftshaus in Steinkirchen ist geräumt", teilt Steinkirchens Bürgermeisterin Sonja Zinke nach dem Altländer 24-Stunden-Spendenlauf mit. Hier noch einige Zahlen und Fakten: Fünf Läufer sind in 24 Stunden 230 Mal 1,1 Kilometer gelaufen. Im Durchschnitt ist somit jeder aus dem Team 50,6 Kilometer gelaufen. Vor dem Startschuss lobte Pastor Olaf Prigge bei seiner Begrüßungsansprache, dass diese Aktion das Miteinander und die...

  • Jork
  • 13.07.21
  • 16× gelesen
Panorama
Freuen sich schon auf den Lauf (hinten, v.li.) Lühe-Samtgemeindebürgermeister Michael Gosch, Organisator Udo Feindt, die Steinkirchner Bürgermeisterin Sonja Zinke, Daniel Jahnke sowie (vorne v. li.) Andreas Ewald und Jan Lohse

Gemeinsam für einen guten Zweck
24-Stunden-Spendenlauf in Steinkirchen / Interessierte können sich mit einer Spende beteiligen

wd. Steinkirchen. Die Läufer sind gut in Form: Am Freitag, 9. Juli, 18 Uhr, fällt am Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses Steinkirchen der Startschuss für den siebten Sponsorenlauf des Laufteams um Udo Feindt. Seit 2015 findet der Lauf regelmäßig an verschiedenen Orten statt. Die erlaufenen Spendensummen gehen dabei jedes Mal an regionale Projekte für einen guten Zweck. „Wir freuen uns, dieses Mal in der Samtgemeinde Lühe zu Gast sein zu dürfen und hoffen auf großes Interesse und natürlich...

  • Buxtehude
  • 25.06.21
  • 154× gelesen
Panorama

800 Jahre Jork-Borstel
Beim Spendenlauf 4.100 Euro für Jork-Borstel erlaufen

wd. Jork. Über 4.100 Euro, die beim Spendenlauf anlässlich der 800-Jahr Feier der Gemeinde Jork-Borstel erlaufen wurden, freuen sich der Initiator und Läufer Udo Feindt (v. li.), Blütenkönigin Marina Tajger, Peter Ropers von der Sparkasse Altes Land als Hauptsponsor und der Jorker Bürgermeister Mathias Riel. Der nächste 24-Stunden-Spendenlauf ist am Freitag, 9. Juli, ab 18 Uhr in der Samtgemeinde Lühe geplant.

  • Buxtehude
  • 15.06.21
  • 25× gelesen
Sport
Der Hauptsponsor, Schirmherr und die Läufer (v.li.): Michael Senf von der Sparkasse Stade-Altes Land, Tanja Brockmann, Lars Woltmann, Pastor Paul Henke, Claus Gerkens, Svea Timm, Sven Heinsohn, Initiator Udo Feindt, Caren Müllers und Steffi Krüger
2 Bilder

Das Jubiläum von Jork und Borstel wird mit einem Spendenlauf gefeiert
Acht Läufer für 800 Jahre

Acht Läufer laufen je 80 Minuten für 800 Jahre Jork-Borstel: Das ist das Motto des Spendenlaufes am Sonntag, 13. Juni, von 7 bis 17.40 Uhr, mit dem die Jorker das 800-jährige Bestehen ihrer Gemeinde feiern. Schirmherr des Jubiläumslaufes ist Pastor Paul Henke, organisiert wird das Event von Udo Feindt, der gemeinsam mit sieben weiteren Freizeitläufern schon fleißig trainiert. Die sportliche Herausforderung ist groß: Jeder Läufer wird jeweils 80 Minuten laufen, bis der Nächste das Staffelholz...

  • Buxtehude
  • 25.05.21
  • 431× gelesen
  • 1
Sport
Bei der Staffelstab-Übergabe vor dem Start (v.li.): Jürgen Steeneck (Modehaus Mohr), Daniel Jahnke, Jan Lohse, Walerij Hettich, Udo Feindt und Martin Dickner

24-Stunden-Staffel
Spendengelder für Einrichtungen in Dollern erlaufen

jab. Dollern. Fünf Läufer, ein Ziel: Spenden erlaufen. Udo Feindt, Walerij Hettich, Jan Lohse, Daniel Jahnke und Martin Dickner schnürten einmal mehr die Laufschuhe und machten sich bereit, um auf den Straßen "Am Buschteich", "Birkenweg", "Lärchenweg" und "Osterberg" in Dollern 24 Stunden lang als Staffel vollen Einsatz zu zeigen. Nach der Übergabe des Staffelstabs durch den Geschäftsführer des Hauptsponsors Mohr, Jürgen Steeneck, an Startläufer Udo Feindt machten sich zunächst alle Sportler...

  • Horneburg
  • 06.10.20
  • 201× gelesen
Sport
Das Team rund um den 24-Stunden-Spendenlauf

Jetzt gemeinnützige Projekt vorschlagen
24 Stunden für Spenden laufen in Dollern

jab. Horneburg. Das Laufteam um Udo Feindt startet auch in diesem Jahr wieder durch, um innerhalb von 24 Stunden Spenden zu sammeln. Diesmal findet der Lauf am 26. September ab 16 Uhr in Dollern statt. Gelaufen wird als Staffel auf der einen Kilometer langen Strecke „Am Buschteich“, „Osterberg“ und „Birkenweg“. Im Jahr 2015 wurde die Idee zum 24-Stunden-Spendenlauf geboren, seitdem sammelten die Läufer rund 20.000 Euro, um regionale Projekte zu unterstützen. Unterstützung bei der Organisation...

  • Stade
  • 04.08.20
  • 227× gelesen
Sport
Startschuss für die Staffelläufer
3 Bilder

Erster Blaulicht- und Volkslauf in Horneburg wird voller Erfolg
Lauf-Event übertrifft alle Erwartungen

jab. Horneburg. Diese Veranstaltung übertraf alle Erwartungen: Beim Blaulicht- und Volkslauf, der zum ersten Mal in Horneburg stattfand, gingen bei hochsommerlichen Temperaturen rund 260 Teilnehmer in allen Klassen an den Start. Die zahlreichen Läufer hielten sich vornehmlich im Schatten rund um das Feuerwehrgerätehaus auf, bis es schließlich an den Start ging. Kinder liefen auf einer Strecke von 1,12 Kilometer. Jugendliche und Erwachsene hatten die Wahl zwischen fünf, zehn oder sogar 20...

  • Horneburg
  • 03.09.19
  • 469× gelesen
Sport
Sportlich für gute Zwecke: Pascal van der Heijden, Udo Feindt, Joey Kelly, Andreas Ewald, Daniel Jahnke und Andreas Subei

Für den guten Zweck: Joey Kelly stellt signiertes T-Shirt zur Verfügung
Extremsportler motiviert Apenser Spendenläufer

ab. Apensen. Die Läufer des 24-Stunden-Laufs in Apensen haben jetzt einen prominenten Schirmherrn: Extremläufer Joey Kelly wird zwar am Samstag, 24. August, um 17 Uhr selbst nicht starten, das fünfköpfige Team aber mental unterstützen und ihm Tipps zum Durchhalten geben. Die erste Motivation gab es jetzt von Kelly mit einem Laufshirt, das er von Hand signierte. Das Shirt wird nun eingerahmt und kann gegen eine Spende erworben werden. Wie berichtet, starten Pascal van der Heijden, Udo Feindt,...

  • Apensen
  • 10.08.19
  • 441× gelesen
Panorama
Vielleicht hätte es auch eine Fußball-Karriere werden können. Udo Feindt ist überzeugt: "Dafür hat mein Talent nicht ganz gereicht" und hat sich dem Laufen verschrieben
2 Bilder

Udo Feindt (45) bringt sich unter anderem durch Spendenläufe ehrenamtlich ein
Jork: Sich laufend engagieren

ab. Jork. Er bringt sich gerne aktiv ein: Wenn es um ehrenamtliche Tätigkeiten im Landkreis geht, taucht der Name Udo Feindt immer wieder auf. Besonders häufig schnürt der passionierte Läufer seine Joggingschuhe, wenn es um Spendenläufe geht, wie demnächst am 29. Juni bei der 125-Jahr-Feier des TuS Jork. Dabei sah es in seiner Jugend so aus, als könnte Udo Feindt eine Karriere als Fußballer einschlagen. "Das ist für mich die größte Freude: Menschen zu Spenden zu verhelfen", sagt der 45-jährige...

  • Jork
  • 19.06.19
  • 320× gelesen
Panorama
Im August gehen sie "auf die Strecke": die Läufer Andreas Ewald (v.li.), Udo Feindt, Pascal von der Heijden, Daniel Jahnke und Andreas Subei mit (im Hintergrund) Mitgliedern des Gewerbeverbunds
2 Bilder

Apensen: 24 Stunden Sport für gute Zwecke

Fünf Männer sind bei Spendenlauf in der Samtgemeinde unterwegs / Parallel läuft Gewerbeschau des Gewerbeverbunds ab. Apensen. Sie laufen einmal rund um die Uhr, und das für einen guten Zweck: In diesem Jahr zieht es das fünfköpfige Laufteam um Organisator Udo Feindt nach Apensen. Der 24-Stunden-Spendenlauf beginnt - parallel zur Apenser Gewerbeschau - am 24. August um 17 Uhr. Ende: 25. August, ebenfalls 17 Uhr. Was hinter dem Lauf steckt, wer die Sponsoren sind und wofür gesammelt wird,...

  • Apensen
  • 13.03.19
  • 303× gelesen
Panorama
Der "Challenge Run" in Kutenholz mit Party-Atmosphäre: Tanzen vor dem Start
5 Bilder

Landkreis: Sterben Volksläufe langsam aus?

Viele Sportveranstaltungen im Landkreis Stade gestrichen / Immer weniger ehrenamtliche Helfer / Events mit Unterhaltungs-Charakter boomen ab. Landkreis. Kein Straßenlauf in Himmelpforten, kein Buschteichlauf in Dollern und auch kein Volkslauf in Bliedersdorf: Dass immer mehr Volksläufe im Landkreis Stade gestrichen werden, scheint sich zu einem Negativ-Trend zu entwickeln. Gefragt sind Event-Läufe wie der "Challenge Run" oder "Tough Mudder". Woran liegt das? Das WOCHENBLATT hat sich bei...

  • Stade
  • 27.08.18
  • 522× gelesen
Sport
Sportler und Gemeindevertreter freuen sich auf den Spendenlauf

24 Stunden durchhalten

Großer Spendenlauf in Oldendorf mit kulturellem Rahmenprogramm für die ganze Familie sb. Oldendorf. Pünktlich um 18 Uhr fällt am Freitag, 22. Juni, am Oldendorfer Rudolf-Pöpke-Sportzen-trum der Startschuss für den 24-Stunden-Spendenlauf. Die Läufer Udo Feindt, Andreas Ewald, Pascal van der Heijden, Andreas Subei und Daniel Jahnke sind jeweils eine Stunde auf einem Rundkurs in Oldendorf unterwegs und versuchen, mit ihrer Aktion viel Geld für Jugendprojekte in der Samtgemeinde...

  • Stade
  • 18.04.18
  • 150× gelesen
Sport
Freuen sich auf dem Spendenmarathon (v.li.): Pascal Van der Heijden, Schirmherr und Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, Daniel Jahnke, Martina Wagner vom Standortmarketing der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Andreas Subai, Johann Schlichtmann als Bürgermeister der Gemeinde Oldendorf, Andreas Ewald und Udo Feindt

Sportler laufen 24 Stunden

Großer Spendenlauf für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sb. Oldendorf. Ganze 24 Stunden lang wollen Udo Feindt, Daniel Jahnke, Andreas Ewald, Andreas Subai und Pascal van der Heijden am Freitag und Samstag, 22. und 23. Juni, durch die Gemeinde Oldendorf laufen. Ihr Ziel ist es, innerhalb dieser 24 Stunden viel Geld für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zu erlaufen bzw. zu erarbeiten. So ist es nicht verwunderlich, dass seitens der Gemeinde Oldendorf im Rahmen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.18
  • 210× gelesen
Panorama
Laufveranstaltungen haben im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum Tradition   Fotos: Johann Schlichtmann/Musikverein Waltershofen
2 Bilder

Oldendorf: Eintrag ins Guinness-Buch ist das Ziel

Kultursommer: Rekordversuch beim Volkslauf / Stimmungsmusik und Lesung mit Günter Zint tp. Oldendorf. Ein Großereignis auf der Stader Geest wirft seine Schatten voraus: Bei Bürgermeister Johann Schlichtmann und seinen ehrenamtlichen Helfern laufen die Vorbereitungen für den Oldendorfer Kultursommer 2018 auf Hochtouren. In diesem Jahr will die Gemeinde bei einem einzigartigen Sport-Event einen Weltrekord aufstellen. Erstmals wird der Kultursommer, der von Juni bis August wöchentlich Musik,...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 410× gelesen
Panorama
Udo Feindt übergibt den Scheck mit der Spendensumme an  Louisa Hielscher, Mitarbeiterin des Mehrgenerationenhauses Horneburg

Horneburg: In 24 Stunden 242 Kilometer gelaufen

Fünf Staffeläufer bringen 3.000 Euro für Tafel-Ausgabestelle in Horneburg zusammen ab. Horneburg. Sie starteten am Samstag in der Horneburger Innenstadt bei sommerlichen Temperaturen von bis zu 27 Grad und liefen eine 24-Stunden-Staffel für einen guten Zweck: die Ausdauerläufer Andreas Ewald, Udo Feindt, Pierre Bockmeyer, Andreas Subei und Daniel Jahnke. Dabei kam das engagierte Sportteam bei 202 Runden auf 242,4 Kilometer und brachte eine Spendensumme von 2.907,57 Euro zusammen. Aufgerundet...

  • Buxtehude
  • 02.06.17
  • 120× gelesen
Sport
Sie setzen sich für die Horneburger Tafel ein (v.li): Andreas Ewald, Daniela und Andreas Subei, Daniel Jahnke, Udo Feindt, Pierre Bockmeyer und Vanessa Heider

24-Stunden-Spendenlauf in Horneburg: Sponsoren gesucht

tk. Horneburg. "Wir geben alles", sagt Udo Feindt aus dem Läuferteam des 24-Stunden-Spendenlaufs", der am Samstag, 27. Mai, um 11 Uhr in Horneburg startet. Die Sportler, die rund um die Uhr auf der 1,5 Kilometer langen Strecke rund um die Lange Straße unterwegs sind, hoffen darauf, dass sich noch viele Sponsoren finden, die mit ihren Spenden für jede Runde dabei sind. Denn: Der Erlös der sportlichen Extrem-Aktion geht an die Horneburger Tafel. Um 11 Uhr wird am Samstag der Startschuss für den...

  • Buxtehude
  • 19.05.17
  • 192× gelesen
Wirtschaft
Freuen sich auf viele Gäste am Aktionstag der Firma Fischer (v. li.): Inhaber Heiko Fischer, Dachdeckermeister Torsten Wolper, Niederlassungsleiter Falko Wiebusch, Vertriebsleiter Udo Feindt und Energieberater Maik Wiebusch
2 Bilder

Offene Türen zum Jubiläum der Firma Fischer in Oldendorf

Zehn Jahre Garantie auf neue Heizungsanlagen / Aktionstag am Sonntag, 12. März, 11 bis 17 Uhr tp. Oldendorf. Seit zehn Jahren gibt es die Zweigstelle der Firma Fischer in Oldendorf. Anlässlich des kleinen Jubiläums lädt der Fachbetrieb für Solar, Photovoltaik, Heizung und Nahwärmekonzepte mit Stammsitz in Bargstedt am Sonntag, 12. März, 11 bis 17 Uhr, zum Tag der offenen Tür auf das Betriebsgelände an der Sunder Straße 33 am Rand des Oldendorfer Gewerbegebietes ein. An dem Aktionstag...

  • Stade
  • 03.03.17
  • 957× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.