Beiträge zum Thema Gedächtnistraining

Service
Gegen Vergesslichkeit können Pflegebedürftige eine Menge tun

Was man auch bei Pflegebedürftigkeit für sich tun kann
Geistig fit bleiben

(ZQP). Sich erinnern, orientieren und konzentrieren zu können, sind Voraussetzungen, um alltägliche Aufgaben zu meistern. Wer geistig fit ist, kann selbstständiger leben. Allerdings gehen geistige Fähigkeiten teilweise rascher verloren, je weniger aktiv und je älter wir sind – und das trifft wiederum oft auf pflegebedürftige Menschen zu. Doch auch wenn jemand schon sehr alt oder hilfebedürftig ist: „In vielen Fällen ist es möglich, geistige Fähigkeiten zu erhalten oder zu verbessern“ sagt...

  • Buxtehude
  • 11.12.20
Service

Problem Gedächtnisschwäche - wie kann die Gedächtnisleistung gesteigert werden?

Ab einem bestimmten Alter lässt die Gedächtnisleistung deutlich nach. Bei dieser oft als bedrohlich empfundenen Situation handelt es sich jedoch um einen natürlichen Vorgang in Verbindung mit dem Alterungsprozess. Mit der richtigen Strategie ist es möglich, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu steigern und damit die Fähigkeit, sich Dinge zu merken, zu verbessern. Maßnahmen, die dem Gedächtnis helfen Gedächtnisschwächen können vor allem im Alltag und im Beruf unangenehme Folgen haben. Wenn...

  • 25.10.19
Service

LandFrauen sind fit im Kopf

mum. Jesteburg. "Fit im Kopf - das Gedächtnistraining" lautet ein Angebot der Jesteburger LandFrauen. Karola Ehrenholz übt mit interessierten Damen dienstags zwischen 9.30 und 11.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Itzenbüttel. Los geht es am Dienstag, 23. September. Fünf Termine sind vorgesehen. • Weitere Informationen gibt es unter der Nummer 0 41 83 - 5 06 58.

  • Jesteburg
  • 08.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.